Android, iOS und Windows Phone Apps & Gadgets im Check

re:publica App im Check

Die re:publica App ist kein Spiel zur neuen römischen Gladiatorenserie, sondern eine funktionale Mobilversion des Programms der Konferenz rund um das Web (2.0).

Kommende Woche ist es wieder soweit und die re:publica 2012 findet in Berlin statt. Auch wenn keine Gladiatoren zu erwarten sind, so sind mit Sascha Lobo, Udo Vetter und Co. wieder viele Persönlichkeiten der “digitalen Gesellschaft” vor Ort. Das Programm der Konferenz ist umfangreich, sodass es einen auf Papier und selbst in der Onlineversion erschlagen kann. Die einfache App zur Konferenz bietet die Sessions und die Speaker jeweils filterbar an sowie die Möglichkeit sich durch Favoriten einen Kursplan zu erstellen, der auch auf Wunsch mit dem iOS-Kalender synchronisiert werden kann. Es ist jeweils eine kurze Info zu Session und Speaker enthalten.

Das Programm wird beim Erststart der App heruntergeladen, bleibt also auch offline nutzbar. Die Daten werden beim Start der App und bei Tap auf Reload (rechts oben) jeweils von der Servern der re:publica geladen.

Die App ist nicht die offizielle iOS-App der re:publica GmbH, sondern nur mit Erlaubnis entstanden. Eine Android-Version gibt es nicht. Solltet ihr eine Frage zur App haben, dann twittert einfach @RepublicaApp an, dort bekommt ihr blitzschnell eine Antwort. :)

Die App ist nützlich, da eine mobile Seite der re:publica, wie es sie 2011 unter der Adresse “m.re-publica.de” gab, offenbar (noch) nicht online ist. Update: Ok, für alle Android und Windows Phone Nutzer: auf http://m.re-publica.de/ wird euch jetzt weitergeholfen.

2 Kommentare

  1. Hi,

    vielen Dnk für die positive Renzension! Nur noch eine Ergänzung: Natürlich werden die Daten jeweils direkt von der Servern der re:publica aktualisiert, wenn man oben rechts auf Reload tippt.

    Viel Spaß mit der App!

Trackbacks/Pingbacks

  1. re:publica 2012 vorberichtet | Salamandr - [...] Wer mobil den Überblick behalten möchte, für den gibt es zusätzlich eine kostenfreie re:publica-App für iOS. [...]
  2. Die Macht - Die App zur rundshow des BR im Test | Check-App - [...] der re:publica wurde die App schon vorgestellt. Wie Gutjahr in seinem Artikel zum Medienwandel in der t3n (Quartal [...]

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>