6 Jahren .

Burger Cat App im Check

Geschrieben von:

Burger sind lecker. Katzen auch. Äh, ich meine natürlich, Katzen sind auch toll. Mit Essen sollte man nicht spielen, mit Katzen schon. Und Katzen sollten schon gar nicht mit Burgern auf dem Grill herumspielen. Bei Burger Cat für iPhone und iPad navigierst du jedenfalls eine burgerfressende Katze durch 85 Levels.

Was kann schon passieren, wenn eine Katze ein BBQ macht? Nunja, so einiges. Denn nicht nur deine Katze bei dir zu Hause ist manchmal etwas tollpatschig, sondern auch die hier im Spiel. Die Burger Cat benutzt Nitroglycerin für ihr Barbeque und somit explodiert der Grill. Die Burger fliegen in alle Richtungen und da die Katze immer noch hungrig ist, wird es deine Aufgabe sein, über Stock und Stein diese wieder einzusammeln.

So funktioniert’s: Wenn du auf Play drückst, läuft die Katze automatisch los und klettert über kleine, einzelne Blöcke. Über zwei oder mehr Blöcke kommt sie nicht hinweg und geht deshalb in die andere Richtung. Damit sie trotzdem beim Cheeseburger ankommt, hast du u.a. diese Hilfsmittel:

  • Mit dem Zauberstab baust du neue Blöcke hinzu.
  • Die Spitzhacke ermöglicht es dir, einzelne Blöcke zu entfernen.
  • Mit einem Trampolin erreichst du neue Höhen.
  • Der Mouse Decoy lenkt die Burger Cat in eine bestimmte Richtung. Je nachdem wo du die Maus ablegst, läuft die Katze hin. So sind Katzen eben.

Die Nummer bei den Tools zeigt dir an, wie viele du zur Verfügung hast.

Das beinhaltet die App:
– 85 Levels (Welt 1 mit 60 Levels und Welt 2 mit 25 Levels)
– verschiedene Tools (Zauberstab – magic wand, Spitzhacke – pick axe, Dynamit – dynamite, Lockvögel – mouse decoy etc.)
– “Undo” Feature zum Rückgängig machen von Aktionen
– iCloud save game Support
– Retina Grafik für iPhone und das neue iPad
– GameCenter Integration

Falls du bei Welt 2, Level 19 nicht weiterkommst. Hier die Lösung: Zum Runterkommen benötigst du insgesamt zwei Steine. Wenn du bei den Rädern bist, musst du dich untendurch graben. Sobald du den Schlüssel hast, kannst du eine Treppe nach oben bauen. Dann gräbst du dich nochmals durch und Level 19 ist fertig!

Bei YouTube befinden sich weitere Walkthroughs.

Tipp: Manchmal musst du ziemlich schnell sein. Stelle einfach einige Dinge schon auf, bevor du auf den “Play”-Button drückst.

Fazit zu Burger Cat

Um das Puzzle Game (das beim ersten Eindruck nach Jump’n’Run aussieht) von Ravenous Games (von denen auch “League of Evil” ist) zu spielen, benötigst du logisches Denken. Denn schließlich soll Burger Cat ja auch an ihrem erwünschten Ziel ankommen. Mit deiner Hilfe wird die hungrige Katze aber sicher zu ihren om nom nom Cheeceburgers gelangen! Das Spiel bietet Katzencontent für längere Zeit und durch die verschiedenen Schwierigkeitsgrade auch Spaß für die ganze Familie. So! Jetzt erstmal nen Burger essen! Nom nom.

App-Check von Burger Cat
Name der App
Burger Cat
Entwickler
Ravenous Games
Sprache
Englisch
getestete Version
1.2 vom 21.05.2012
getestet für
iPhone
Größe
22.4 MB
Positiv
+ 85 Levels
+ unterstützt Retina-Grafik
+ kein Zeitlimit
Negativ
- Wieso habe ich keine burgerfressende Katze?! Miau!


iPhone, iPod, iPad Download
Themen
· · ·
Kategorien
Check · iOS · Spiele
http://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentare zu Burger Cat App im Check

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title