5 Jahren .

Kingdoms of Camelot: Tipps für Android und iOS

Geschrieben von:

Kingdoms of Camelot von Kabam ist das Original, könnte man sagen. Die Kopie für Android und iOS ist aber auch von Kabam. Als damals im Herbst „The Hobbit: Kingdoms of Middle-earth“ erschien war nämlich auf den ersten Blick klar, dass jene App nur ein anderes Theme der KoC verpasst bekommen hatte. Damals spielten wir aber noch King´s Empire und wenn wir gerade bei Kopien sind: Ja, Kings Empire ist die App, wo uns die Tipps von einer anderen Seite dreist abgeschrieben wurden. Aber kommen wir nun zu Kingdoms of Camelot.

Kingdoms_of_Camelot_App

Camelot ist bekanntlich ein legendenumwobener Ort im 12. Jahrhundert, der Hof des mythischen britischen Königs Artus und seiner Tafelrunde. Der Titel ist nicht zufällig gewählt, da die App durchaus auch eine Story hat, was bei derartigen Strategiespielen nicht so häufig ist. Zunächst einmal heißt der vollständige Titel jedoch: Kingdoms of Camelot: Battle for the North. Es geht also kriegerisch zu, wie man es auch von den Browsergames kennt. Tatsächlich ist Kingdoms of Camelot sogar als derartiges Multiplayer-Game auch stationär am PC im Netz spielbar. Die mobile App für Android und iOS nutzt andere Server und kann also nicht über Kreuz gespielt werden.

Los geht es bei Camelot recht unmittelbar mit der Story. Danach bekommst du fortlaufend Quests, welche dir die Rohstoffproduktion und Truppenaufstellung erklären. Strategie ist natürlich mehr als das. Wie immer kommt es darauf an, einer mächtigen Allianz beizutreten oder sie selbst sogar aufzubauen. Das gesamte Gameplay kam uns relativ vertraut vor. Auch sieht die Weltkarte ähnlich aus wie z.B. bei dem Stämmen. Deshalb haben wir die App auch nicht weiter gespielt als Level 5, um uns einen ersten Eindruck zu verschaffen. Trotzdem haben wir ein paar Tipps für euch, da diese bei fast allen derartigen Spielen gelten.

Dass man sich täglich einloggen sollte, um Merlins Geschenk mitzunehmen, verbietet sich als Tipp, da man dies ohnehin tun muss, um nicht beraubt zu werden. Gerade anfangs unterm Angriffsschutz (7 Tage) ist der Aufbau von Rohstoffquellen wichtig, was keine Verzögerung duldet. Die Quests sind so eine Sache. Einerseits bringen sie immer die Belohnungen mit sich, andererseits verbieten sie beinahe eine eigene Strategie zu spielen. Wer mehr Hilfe fürs Game braucht, schaut mal hier auf Kingdoms-of-Camelot.

Fazit zu Kingdoms of Camelot

Eine der vielen Strategiespiele oder DAS MMORPG schlechthin? Naja, wir fanden die Features eher durchschnittlich, da wir schon seit Jahren die einschlägigen Browsergames gezockt haben. Gerade bei den mobilen Versionen fehlen einem dann oftmals die kleinen Helfer, wie eine große Weltkartenübersicht oder ein Farmingtool.

App-Check von Kingdoms of Camelot
Name der App
Kingdoms of Camelot
Entwickler
Kaban
Sprache
Deutsch
getestete Version
13.1 vom 20.03.2013
getestet für
iPhone
Größe
35.1 MB
Positiv
+ altbewährtes Spielprinzip ohne Überraschungen
+ viele Spieler auf Android und iOS

Negativ



iPhone, iPod, iPad Download
Android Download
Kategorien
Android · Check · iOS · Spiele
http://www.check-app.de

Hallo liebe Leser,
bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title