4 Jahren .

Chocogreets – „Der leckere Schoggi-Gruß“

Geschrieben von:

Seid ihr die langweiligen Urlaubskarten leid, die man an den überteuerten Läden neben dem Hotel kaufen kann? Wollt ihr einer euch wichtigen Person eine kleine, preisgünstige Überraschung direkt nach Hause schicken? Dann kann ich euch diese kostenlose App auf jeden Fall empfehlen! Mit ihr könnt ihr leckere Grüße aus Schweizer Schokolade personalisieren und versenden. Wie das funktioniert, werde ich euch im Folgenden vorstellen.

Seit April 2010 existiert der Onlineshop „mySwissChocolat“. Hier kann sich der Kunde selbst feinste Schweizer Schokolade kreieren, in dem ihm 116 Zutaten und 9 verschiedene Geschmacksrichtungen zur Verfügung stehen. Mittlerweile erweiterte der Onlineshop sein Angebot durch eine App, die sich alle iOS und Android Nutzer auf ihr Smartphone herunterladen können. Diese ermöglicht es, Schokolade vom Handy aus individualisieren und versenden zu können. Chocogreets bieten sich zu den verschiedensten Gelegenheiten an. Sei es eine Einladung zu einem Geburtstag, eine freundliche Absage, die Postkarte aus dem Urlaub oder ein liebes Dankeschön.

chocogreets_app_titel

Die App an sich ist kostenlos und kann einfach heruntergeladen werden. In der App wird eine detaillierte Anleitung zum Erstellen der Chocogreets aufgezeigt. Wir haben dieses Angebot nun für euch getestet und berichten euch im Folgenden über die Erstellung einer „Schoggi“, dem Versand und der Aufmachung der fertig gestellten Grüße.

Inhalt & Aufbau

Die Chocogreets App ist im Stil des Onlineshops von mySwissChocolat aufbaut. Hier dominieren die Farben braun und schwarz und ziehen sich durch die komplette Anwendung. Außerdem ist das Design, meiner Meinung nach, etwas unruhig und, im ersten Moment, etwas unübersichtlich. Hat man sich aber erstmal in das Erstellen einer Chocogreets hinein gearbeitet, gewinnt man sehr schnell den Überblick.

Das Erstellen wird im Vorfeld kurz und knapp erklärt. Die Schritte sind sehr einfach zu verstehen und werden gut beschrieben. Einzig das Drücken der einzelnen Textfelder gestaltet sich immer wieder etwas schwierig. Manchmal reagieren die Felder sehr spät oder gar nicht. Außerdem werden manche Zeichen nicht sofort umgesetzt, sodass man oft Fehler macht und korrigieren muss.

chocogreets_app_anleitung chocogreets_app_schoki

Das Erstellen einer Schokolade beginnt mit der Auswahl der verschiedenen Sorten. Hier kann man wählen zwischen einer Vollmilch, einer weißen Schokolade oder einer Zartbitter Variante. Jede Schokolade hat ein Gewicht von 50g. Danach wählt man sich das gewünschte Bild aus, welches später auf Fotopapier gedruckt wird. Ihr könnt das Foto aus eurem Fotoalbum, aus verschiedenen Vorlagen, aus eurem Instagramaccount, Picasa oder der Dropbox entnehmen. Danach gebt ihr noch einen kurzen Grußtext ein, für den euch insgesamt 308 Zeichen zur Verfügung stehen.

chocogreets_app_bild chocogreets_app_text

Habt ihr eure Grüße fertig gestellt, müsst ihr noch die Empfänger- und Versandadresse angeben und seid schon fertig. Bezahlt wird per Paypal oder Kreditkarte. Zum Schluss habt ihr noch die Wahl, ob ihr die Schokogrüße mit oder ohne Kühlpack verschicken lassen wollt. Im Sommer ist natürlich eine Kühlung von Vorteil, im Winter kann man darauf verzichten.

Die fertige Schokolade mit Bild und Text kostet genau 5€. Das zusätzliche Kühlpack hat einen Preis von 0,50€, welchen ihr euch durch einen Tweet oder einen Post auf Facebook sparen könnt. Die Schokogrüße werden nach Deutschland, in die Schweiz und nach Österreich verschickt.

Unser Test

Wir haben dieses Konzept für euch getestet und können dem Ganzen einen klaren Daumen hoch geben. Der Erstellungsvorgang funktioniert sehr einfach und schnell. Die Grüße können von überall ohne Probleme verschickt werden. Einzig die Eingabe innerhalb der App ließ manchmal etwas Luft nach oben. Zeichen werden nicht erkannt, manche Felder lassen sich nicht sofort auswählen – dies sollte noch durch ein Update behoben werden.

Der Versand unserer Schokolade verlief sehr schnell. Wir schickten die Bestellung am Dienstag ab und erhielten Mittwoch die Schokolade. Die Schokolade war in einem kleinen Paket und passt in den Briefkasten. Entscheidet ihr euch für die Kühlpacks, wird die Schokolade in einem größeren Päckchen verschickt, welches nicht in den Briefkasten passt. Ihr müsst das Paket also persönlich entgegennehmen oder in der nächsten Poststelle abholen.

chocogreets_app_bildgruss

Der kleine Gruß befindet sich auf der Innenseite der  Umverpackung. Das Zuckerbild liegt auf der Schokolade und kann natürlich mitgegessen werden. Die Bildqualität des Fotos ist in Ordnung. Formen, Umrisse und Farben sind sehr gut zu erkennen. Die Schokolade ist nochmal extra verpackt, sodass sie auch eine Weile aufgehoben werden kann.

Fazit zur Chocogreets App

Unser Test lässt ein klares positives Fazit zu. Die Bedienung der App funktioniert nach einer kurzen Einarbeitungsphase ganz gut. Einzig die kleinen Bedienschwierigkeiten sollten behoben werden. In der App ist alles sehr gut und ausführlich erklärt, Probleme sollten demnach keine entstehen. Das Bezahlen verlief ohne Probleme über Paypal. Da das Geld durch diesen Zahlungsweg sofort beim Händler ist, verlief der Versand besonders schnell und begeistere uns. Die Schokolade ist sehr gut verpackt und geschützt, was Beschädigungen beim Versand ausschließt. Die Qualität des Fotos und der Schokolade sind absolut zufriedenstellend. Daher können wir auf jeden Fall eine Empfehlung aussprechen. Wer Lust hat, einem besonderen Menschen eine besondere und vor allem leckere Freude zu machen, sollte Chocogreets auf jeden Fall ausprobieren!

Für unsere Leser haben wir noch eine kleine Überraschung: Solltet ihr Chocogreets nach unserem sehr gut ausgefallenen Test mal ausprobieren wollen, könnt ihr mit dem Code „ChocoGreets2013“ 10% sparen. Der Gutschein kann pro Person einmal verwendet werden und ist gültig bis zum 30.11.2013.

Über die Autorin des Artikels:

Hi, mein Name ist Nina, ich bin 22 Jahre jung und ich studiere Wirtschaftswissenschaften an der TU Chemnitz. In meiner Freizeit  lese, schreibe und fotografiere ich sehr gern und beschäftige mich neben dem Internet auch mit diversen Social Media Plattformen.

App-Check von Chocogreets
Name der App
Chocogreets
Entwickler
mySwissChocolate AG
Sprache
Deutsch
getestete Version
1.4.1. vom 15.09.2013
getestet für
iPhone
Größe
30.8MB
Positiv
+ sehr gutes Konzept
+ einfache Umsetzung

Negativ
- einzelne Bedienschwierigkeiten


iPhone, iPod, iPad Download
Android Download
Themen
· ·
Kategorien
Android · Check · Essen · iOS · Unterhaltung

Kommentare zu Chocogreets – „Der leckere Schoggi-Gruß“

  • leider nicht für windowsphone erhältlich, hatte die app echt gerne am alten samsung. könntet ihr das nicht ändern??

    elena 10. Mai 2014 20:25 Antworten

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title