4 Jahren .

Wilsons Adventure – Rette Jane!

Geschrieben von:

W-I-L-S-O-N!! Eigentlich gibt es nur ein Geräusch, was lieblicher klingt als dieser Hilferuf von Jane zum Start des Spiels. Probiere mit den Fingernägeln über eine Schultafel zu kratzen und du bekommst einen ähnlichen Sound zu hören. Wilsons Adventure beginnt zwar mit einer Hörschädigung, aber den Wilden willst du die Frau nicht überlassen. Du begibst dich auf eine Rettungsmission und darfst dies zudem kostenfrei auf Android und Windows Phone tun. Auf dem iPhone kostet Wilsons Adventure den Minimalpreis oder ihr greift auch dort auf die Freeversion zurück.

Wilsons_Adventure_Lumia_1020

Wilsons Adventure von Richard Hawkins ist ein neues Jump & Run auf Android und Windows Phone, was es erst auf der Spielkonsole Ouya und dann bei iTunes für iOS gab. Die Portierung des mit Unity umgesetzten Spiels ist gelungen, zumal die zwei neuen Veröffentlichungen kostenfrei sind. Eigentlich habe Richard das Spiel nur für seine drei kleinen Neffen gemacht und dann erst entschieden es zu veröffentlichen.

Wilsons_Adventure

Auf einer Insel ist dein Flugzeug notgelandet. Heutzutage gibt es natürlich keine einsamen Inseln mehr und von “Lost” wissen wir, dass Neuankömmlinge eher ungern gesehen sind. So ist auch gleich die erste Begegnung mit den Einheimischen eher unfreundlich. Deine Co-Pilotin Jane wird vom Meister Stammesführer auf die Schultern genommen und als Trophäe behandelt. Ihr Schrei ist dein Signal für deinen Verfolgungslauf. Die Insel jedoch ist kein leichtes Terrain und so musst du springen, laufen und wilden Bestien ausweichen. Dabei läufst du in 2D-Ansicht von links nach rechts in jedem Level, sammelst zum Spaß die Diamanten ein und versuchst nicht zu sterben. Es geht hoch über Plattformen und über Hindernisse. Du läufst selbstbestimmt mit zwei Pfeiltasten und kannst drei Spezialaktionen ausführen, eine davon eben springen. Die Steuerung ist einfach, jedoch sieht man nicht immer, wohin man gerade springt. Die Kamera verfolgt Wilson leider immer sehr nah und zoomt nicht heraus. Man merkt sich also besser beim ersten Durchlauf die schwierigen Stellen und probiert es neu. Die Level sind relativ kurz, später gibt es dann auch Zwischenpunkte, sodass man nicht von Levelbeginn an neu loslaufen muss. Da kommt kein Frust auf.

Wilsons_Adventure_App

Wo ist Wilson? Kleine Bugs wie hier mit unsichtbaren Fallgruben kommen in der App vor.

Kleinere Ungenauigkeiten in der Umsetzung kann man Wilsons Adventure leicht verzeihen. So gibt es sogar in einigen Levels versteckte Fallen oder Bugs, bei welchen man einfach so durch den Boden ins Endlose fällt. Da kommt Lost-Feeling auf. Die schöne Grafik und das aufregungsfreie Gameplay entschädigen einen aber. So kann man drei Leben pro Level opfern, bevor man einfach über die Karte neu starten darf. Hier auf der Karte sieht man auch die unterschiedlichen Welten. Vom Strand geht es in die Höhlen mit Lava und so weiter. Bossgegnern begegnest du nach jeder Welt. Diese tötest du wie die anderen Feinde im Spiel einfach, indem du auf sie springst. Waffen gibt es leider keine.

Wilsons_Adventure_Boss

Fazit zu Wilsons Adventure

Wilsons Adventure ist ein grafisch ansprechendes Plattform-Jump&Run mit einfacher Steuerung. Da es von einem Indie-Entwickler ist, welcher bis auf den Sound alles selbst gestaltet und programmiert hat, darf man natürlich, was viele Features angeht, nicht so kritisch sein. Gerade für Kinder ist das Spiel gut geeignet.

Kategorien
Android · Check · iOS · Windows
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentare zu Wilsons Adventure – Rette Jane!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title