3 Jahren .

Poppy Kart – This is old-school, baby!

Geschrieben von:

Let´s go! Mario Kart auf eurem Smartphone oder Tablet? Nee. Aber relativ nah ran ans nostalgische Spielgefühl kommt Poppy Kart vom franzözischen Entwickler Webrox. Das Rennspiel gibt es für Android, iOS, Windows Phone und Windows 8.

Froggy the Runaway, dieses Mädchen ist gesucht. Um es zu finden musst du 29 Rennen fahren. Zwei Schwierigkeitsgrade (Progressive und Expert) stehen zur Wahl und zahlreiche unterschiedliche Steuerungsarten, wie Neigung und Pfeiltasten an unterschiedlichen Stellen des Screens. Leider gibt es keinen Multiplayer, dafür aber immer schwierige Strecken mit Sprungschanzen und engen Kurven. Auf den Strecken musst du Totems einsammeln. Es gilt nicht einen Cup zu gewinnen, sondern jedes einzelne Level möchte mit einem Siegerplatz abgeschlossen werden. Dabei bist du gegen die KI auf der Strecke, welche eher berechenbar unterwegs ist. Gleichzeitig musst du bremsen und verschiedene „Waffen“ abfeuern, um deine Gegner zu behindern. Ja, das alles erinnert stark an Mario Kart bzw. Wacky Wheels für PC. Das ist vom Entwickler beabsichtigt und kommt auch so an. Sogar das Let´s Go erinnert ans Original.

Poppy_Kart

Auch eine 8-Bit-Retrografik kann gut oder schlecht umgesetzt sein. Texturen sind nicht gleich Texturen. Doch bei Poppy Kart ist das flache Layout der Strecken gelungen. Das setzt einen Fahrer natürlich immer unter Druck, wenn man z.B. Absperrungen nicht erkennt, weil sie nur als 2D-Objekt gezeichnet sind. Wenn man das Gegenteil von Poppy Kart finden müsste, dann wäre das wohl Angry Birds Go. Beides sind Kartracer. Unterschiedlicher könnten Gameplay und Grafik beider Spiele aber nicht sein.

„Probieren Sie die PoppyStick und nutzen Sie Ihr Smartphone als Joystick durch das Spielen auf einem Tablet oder einem anderen Gerät mit einem WiFi-Verbindung. Genießen Sie!“

Diese Zeilen solltet ihr mit einem franzözischen Akzent lesen, wie man ihn aus der Bierwerbung mit dem Bauchnabel kennt. Das Spiel ist zwar in Deutsch übersetzt, aber die Menüs und Aufforderungen sind oftmals relativ unklar. Aber was muss man für ein Rennspiel schon wissen, außer wie man lenkt? Was ist nun also Poppystick? Damit kannst du dein iPhone als Fernsteuerung fürs Spiel auf dem PC nutzen oder mit deinem Windows Phone auf deinem iPad. Oder mit deinem Kühlschrank auf deinem Toaster. Okay, das nicht.

Poppy_Kart_app

Gespielt werden können in der kostenfreien Downloadversion zunächst nur sieben Rennen. Danach sind per In-App-Kauf die weiteren Strecken für 1,79 Euro freizuschalten. Weitere Produktkäufe für Totems sind vorhanden, aber für einen Fahrer mit vier Sinnen nicht notwendig.

App-Check von Poppy Kart
Name der App
Poppy Kart
Entwickler
Webrox
Sprache
Deutsch
getestete Version
1.3.2 vom 03.02.2014
getestet für
iPad
Größe
16.6 MB
Positiv
+ echt Retro
+ kostenfrei anspielbar
+ Mario-Kart Ersatz
Negativ
- kein Multiplayer


iPhone, iPod, iPad Download
Android Download
Windows-Phone Download
Kategorien
Android · Check · iOS · Spiele · Windows
http://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentare zu Poppy Kart – This is old-school, baby!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title