4 Jahren .

Let´s Play Throne Rush

Geschrieben von:

Throne Rush ist wohl ein echter Gem im Store. Der Moskauer Entwickler ist nämlich nicht gerade zimperlich, was den Führungsanspruch im Genre der Aufbau-Strategiespiele angeht. Nur ein Satz reicht der millionenfach heruntergeladenen App im Store aus, um sich darzustellen. Wer hat so etwas schon gesehen?

Wer mehrere Millionen an Downloads und aktiven Spielern hat, braucht wohl nur eine Aussage. Dieses lautet: “Das größte Android-Spiel aller Zeiten.” Da es Trone Rush von Nexters Global auch für iPhone und iPad gibt und noch kein Apple mit Android gesichtet wurde, muss dort der Claim etwas anders abgesteckt werden und lautet: “Schlage im großartigsten Spiel aller Zeiten deine Feinde und erlange Ruhm!”

Start bei Throne Rush

Start bei Throne Rush

Was bietet euch nun das größte und großartigsten Spiel in den Stores zwischen Angry Birds und Zombie Tsunami? Die App ist ein klassisches Aufbau- und Strategiespiel, ein Clasher mit Mittleralter-Mystery, wie man sie etwa vom Herr der Ringe und Konsorten kennt. Du baust eine Burg auf, hebst Truppen aus und setzt diese in einer Kampagne und gegen andere Spieler ein. Wollen wir Throne Rush aber mal noch genauer unter die Lupe nehmen, schließlich spiele ich die App auch schon wieder seit Monaten und Wochen.

Mein Eindruck: Lohnt es sich Throne Rush zu spielen?

Throne Rush macht mit seiner mittelalterlich angehauchten Fantasywelt einen guten Eindruck. Der Burgenbau ist etwas für Konstrukteure. Die Kämpfe sind herausfordernd. Doch hier wie da fehlt es an den Details und der Liebe. Vielmehr wirkt die App wie ein weiterer Clash Clone. Gratis heißt in den Stores nicht gleich kostenfrei. Das Free-to-Play Prinzip wurde bei Throne Rush wieder erwartungsgemäß umgesetzt. Es gibt rote Gems als Premiumwährung mit zahlreichen Ausgabemöglichkeiten.

Throne Rush Fortschritt

Throne Rush Fortschritt

Der Aufbau ist auf der flachen Ebene irgendwie langweilig, das ist meine Kritik am Burgenbau, da man ja doch wieder nur Türme und Mauern platziert. Eine Burg steht (fast) immer auf einen Berg, liebe App Entwickler! Taktischer Vorteil und so. Hierbei ist das Upgrade der Mauern immer Stück für Stück in der aktuellen Version so schmerzhaft wie ein Zahnstocher unterm Fußnagel. Trotzdem spiele ich sie jetzt schon seit Wochen. Warum? Weil ich einmal angefangen habe. Hehe.

Die Soldaten kehren selbst aus gewonnenen Schlachten nicht zurück, es kommt nur auf Maße bei den Angriffen an und der richtigen Reihenfolge der Einheitenplatzierung. Das ist meine Kritik am Kampfsystem. Der Verlust der Truppen ist für mich eine der ärgerlichsten Spielregeln seit Clash of Clans. Von meinem Menschenverstand aus ist das auch vollkommen unlogisch. Was machen denn die ruhmreichen Soldaten? Sind sie nur faule Söldner, welche gleich nach ein paar Minuten an Arbeit wieder Fahnenflucht betreiben? Hey! Ich hab euch das nicht erlaubt, ihr habt mich richtig Nahrung gekostet in der Anwerbung. Noch schlimmer aber ist, dass die Anwerbung immer ordentlich Zeit in Anspruch nimmt. Klar, eine Vermittlung auf dem Arbeitsamt geht auch nicht sofort. Aber all die Spielmechaniken, die künstlich nur eingebaut wurden, um uns Spieler die Geduld abzufordern, die ein F2P eben erwartet, nerven mich auf Dauer. Natürlich sind Wartezeitenverkürzungen noch die verträglichsten In-App-Produkte unter all den Diamanten, Edelsteinen und künstlichen Währungen. Trotzdem verzehren sie die Highscorelise zu Gunsten den Suchties, welche regelmäßig die Metallhänger mit den Google Play Gutscheinkarten bei ihrem lokalen Discounter leer kaufen. Kurz und gut – warum sterben meine Soldaten nach einer erfolgreichen Schlacht? Es kann mir auch niemand erzählen, dass sie für ihre Treue entlassen wurden. Bitte, was macht ein bösartiger Orc, Troll, Wraith oder Dragon an seinem Feierabend? Bepflanzen die ihren Gemüsegarten mit Möhren und züchten Häschen, bevor sie die tägliche Vorabendserie auf der Couch verfolgen?

Throne_Rush_Verteidigung

Throne Rush – nicht unbedingt die beste Verteidigung

Bevor ich jedoch mich zu einer Vorabendserie hinsetze, spiele ich lieber noch eine Partie Throne Rush. Das bedeutet meist, dass ich ein paar Bauaufträge vergebe, eine Mission oder Arenakampf mache und neue Einheiten ausbilde. Das dauert gerade einmal fünf Minuten.

In Updates zum Artikel werde ich euch natürlich noch ein paar Tipps geben. Insbesondere die roten Gems sind eine begehrte Währung von Throne Rush.

Throne_Rush_Gems_Builders_House

Wichtigster Tipp für die Anfangsphase ist in meine Augen übrigens das Upgrade des Builders House mit den 45 Edelsteinen, sodass du nun zwei Bauaufträge durchführen kannst.

Update (03.07.14): Seit dem letzten Update gibt es beim Beenden derApp (!!!) einen Werbeclip zu sehen. Das nervt und bringt mich fast zur Deinstalltion.

App-Check von Throne Rush
Name der App
Throne Rush
Entwickler
Nexters Global
Sprache
Englisch
getestete Version
2.3.5 vom 02.07.2014
getestet für
Nexus 7
Größe
107 MB
Positiv
+ Mittelalter-Setting
+ viele Einheiten, Missionen
+ gratis
Negativ
- Spiel nicht so toll wie auf den Screenshots


iPhone, iPod, iPad Download
Android Download
Kategorien
Android · Check · iOS · Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentare zu Let´s Play Throne Rush

  • An alle Spieler…
    Also so einen zeitlichen und vor allem finanziellen Aufwand findet man sonst nur im Casino ohne gewinnmöglichkeit….
    ACHTUNG…. Nicht empfehlenswert….Tipp:Hände weg !!!!!!!!!!!

    hendrik 30. November 2014 14:48 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title