3 Jahren .

DragonBox Elements – Geometrie Grundlagen als Fun App

Geschrieben von:

DragonBox Elements nimmt sich, für WeWantToKnow AS typisch, eines sehr schwierigen Themas an und verwandelt es in ein Spiel. In dieser App ist jede Menge Geometrie drin! Aber kann das Spaß machen? Für viele, abgesehen von angehenden Architekten, ist Geometrie ja nicht gerade das liebste Fach. Ich habe mich meinen inneren Dämonen gestellt und diese überraschend unterhaltsame App gespielt.

DragonBox_Elements_Lern_App_Geometrie_Titelbild

DragonBox Elements, erschienen für iOS und Android, könnte einen zunächst auf die falsche Fährte locken und Glauben machen, es handele sich um eine App, die sich mit Chemie und den Elementen beschäftigt. Weit gefehlt, denn es geht um Geometrie. Warum dann Elements?

Ganz einfach: Es basiert auf der Abhandlung „Die Elemente“ des griechischen Mathematikers Euklid, der im 3. Jahrhundert vor Christus lebte. Er fasste die Arithmetik und die Geometrie zusammen und systematisierte sie. Es ist eines der bedeutendsten Werke in der Geschichte der Mathematik und beeinflusst noch heute Mathematiker, Physiker, Philosophen und Theologen.

In DragonBox Elements können Kinder und Erwachsene auf spielerische Art die mathematischen Grundsätze aus den 13 Bänden seiner Abhandlung innerhalb weniger Stunden kennenlernen und verstehen.

DragonBox_Elements_Lern_App_Geometrie_Story

Wie soll das gehen?

DragonBox Elements beginnt mit einer Geschichte. Der Spieler muss eine Armee aus Monstern zusammenstellen, um gegen ein übermächtiges großes Monster namens Osgard anzukommen. Um diese Monster zu beschwören, benötigst du bestimmte Formen und musst diese nachzeichnen. Am Anfang sind das Dreiecke, wie man sie kennt, mit 3 Seiten. Dann wird das Augenmerk auf gleichschenklige Dreiecke gelegt, mit welchen du neue Monster beschwören kannst, indem du die Schenkel antippst. Danach lernst du gleichseitige Dreiecke kennen, welche wieder andere Monster beschwören können. So lernt der Spieler unterschwellig die Unterschiede der Dreiecksformen kennen und kann sie identifizieren, auch wenn er den Namen dafür vielleicht nicht kennt.

DragonBox_Elements_Lern_App_Geometrie_Formen_erkennen_1

Im nächsten Schritt werden verschiedene komplexe Puzzle gelöst, indem unter anderem Kreise einbezogen werden. Die Figuren überlappen einander und die gesuchten müssen heraus gefiltert werden. Dem Spieler werden Schritte gezeigt, wie er mit Hilfe eines Kreises Geraden verschieben und so neue Dreiecke nutzen kann. Unten rechts sieht der Spieler immer, welche Monster gesucht sind und beschworen werden müssen. Es gibt allerdings keine Strafpunkte oder negativen Bewertungen, wenn du zusätzlich andere Monster hergestellt hast.

DragonBox_Elements_Lern_App_Geometrie_Dreiecke_mit_Winkeln

Mit zunehmendem Fortschritt in DragonBox Elements werden die Puzzle immer anspruchvoller und schwieriger. Das logische Denken wird gefördert und unterschwellig werden die Prinzipien und Schlussfolgerungen aus Euklids Elementen angewandt, ohne dass der Spieler dies weiß.

Foto-11.06.14-11-45-16 DragonBox_Elements_Lern_App_Geometrie_Kreis_fertig_gezogen

Noch dazu macht das Beschwören der Monster richtig Spaß, so dass die geometrischen Aspekte in den Hintergrund rücken und für den Spieler eher Mittel zum Zweck sind.

Umfang der DragonBox Elements App

Die DragonBox Elements App bietet über 100 Puzzle, eingebettet in einer Story. Dazu gibt es zwei Schwierigkeitsgrade. Mir als Erwachsenem war der einfache ein bisschen zu leicht, aber für Kinder ist dieser Spielmodus sicher genau richtig.

Die App wird von Haus aus in verschiedenen Sprachen geliefert. Jedoch muss die gewünschte erst manuell eingestellt werden, über die Optionen im Titelmenü. Einfach auf die deutsche Flagge klicken und schon ist die App auf Deutsch spielbar.

DragonBox_Elements_Lern_App_Geometrie_Loesung

Die unterrichtsbegleitenden Aspekte bleiben die ganze Zeit über im Hintergrund und werden nicht aktiv in den Vordergrund gedrückt oder genauer erklärt. In DragonBox Algebra 12+ hat es mir eigentlich immer ganz gut gefallen, nach einigen Kapiteln zu sehen, was man denn nun eigentlich mathematisch mit diesen Spieltechniken anstellen kann und was man in der kurzen Zeit alles gelernt hat. Dafür gab es einen Extra-Modus abseits der Drachen-Aufzucht. Das würde ich mir in einem weiteren Update für DragonBox Elements wünschen. Umso größer ist der Aha-Effekt für alle Nutzer der App, wenn sie im Nachhinein auf einmal geometrisches Wissen besitzen, von dem sie glaubten, dass sie es nicht haben.

Mein Fazit

Ich bin weiterhin ein großer Fan der Apps von WeWantToKnow und bin voller Begeisterung für die Apps, die sie kreieren. Mit DragonBox Elements beweisen sie für mich einmal mehr, dass Schule nicht trocken und öde sein muss, sondern spielerisch erlernt werden und sogar Spaß machen kann. Weiter so!

DragonBox_Elements_Lern_App_Geometrie_Monster_kreieren

Auch toll von WeWantToKnow finde ich, dass sie sich jede Kritik zu Herzen nehmen. Im Google PlayStore gibt es eine positive Rezension mit 5 Sternen, die inhaltlich jedoch anmerkt, dass die App ein wenig zu schwierig für den 9-jährigen Sohn der Rezensentin ist. Dennoch gab es eine Antwort von den Entwicklern, dass sie planen, eine einfachere Version für jüngere Kinder anzubieten. Wir sind gespannt.

Lest hier auch meine Reviews zu DragonBox Algebra 5+ sowie DragonBox Algebra 12+ !

App-Check von DragonBox Elements
Name der App
DragonBox Elements
Entwickler
WeWantToKnow AS
Sprache
Deutsch
getestete Version
1.0 vom 14.05.2014
getestet für
iPad 2
Größe
109 MB
Positiv
+ verschiedene Schwierigkeitsgrade
+ Spielspaß und Lernen in einem
+ fördert logisches Denken
Negativ



iPhone, iPod, iPad Download
Android Download
Themen
· · ·
Kategorien
Android · Bildung · Check · iOS · Spiele

    Hallo liebe Leser, ich heiße Stefanie, bin 32 Jahre alt und habe Medienmanagement studiert. In meiner Freizeit teste ich für euch Apps am iPhone 6 oder iPad mini 2, aber ich habe auch ein (etwas betagtes) Samsung Galaxy Note 2, welches ich hier und da noch für Android-Apps verwende. Meine Leidenschaft sind Videospiele aller Art, in Form von PC-Spielen, Konsolenspielen sowie natürlich Apps. Außerdem spiele ich mit Vorliebe englische Spiele, interessiere mich für die japanische Kultur, für Katzen (ich habe 2 zu Hause) und schreibe gern Texte. :)

    Kommentare zu DragonBox Elements – Geometrie Grundlagen als Fun App

    Kommentar hinterlassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Menu Title