3 Jahren .

Hypernaut – Einfach oder Schwer

Geschrieben von:

Im Tiefflug über Polygonia. Bei Hypernaut für Windows Phone befindest du dich scheinbar im Cockpit eines schnellen Düsenflugzeugs, welches über eine ebenerdige Landschaft saust. Gebe es da nicht die Berge…

Jason Walters aka glitchbeam arbeitet in New York City als Games Evangelist bei Microsoft. Dies beantwortet wohl die Frage, weshalb ein Spiel wie Hypernaut kostenfrei, ohne Werbung und ohne In-Apps im Store steht. Als Game Designer und Creative Coder in Personalunion hat er uns ein kurzweiliges Spiel geschenkt.

Du steuerst als Hypernaut durch eine abstrakte Landschaft. Anfangs siehst du nur Berge am Horizont, welchen du ausweichen solltest. Am Himmel sind quadratische Wolken zu sehen, aus denen es sicher keine Fleischbällchen regnet. Ausweichen: Dazu steuerst du nach rechts und links. Gyroskope als Option gibt es (leider) nicht, würde wohl aber auch schnelle Reaktionen nicht ermöglichen. Diese brauchst du, sobald weitere Stelen in der Landschaft aufragen. Es geht natürlich darum, lange zu fliegen. Oben links läuft ein Timer und misst deine Geschicklichkeit in einer universellen Währung: Zeit. Die Zeit kannst du leider nicht für Upgrades ausgeben oder sonstwo investieren. Betrachte sie einfach als das was sie ist: Spielzeit. Das klingt vielleicht etwas abgedreht. Soll es aber auch. Es leitet nämlich perfekt über.

Hypernaut_App

Hypernaut ist nämlich ziemlich abstrakt. Die dominierende Farbe des Himmels wechselt sich ab wie ein Discolicht. Dazu dudelt chillig dezenter Elektrobeat aus dem Lautsprecher. Weitere Geräusche wie ein Boooom für den unvermeidlichen Crash gibt es hingegen nicht. Wem es zu schwer ist, der kann übrigens noch „easy“ auswählen auf der Hauptseite. Easy oder Hard. Mehr Optionen gibt es nicht.

Jason bringt jedoch ständig neue Updates für das Spiel. Zuletzt wurde erst der Fog etwas weiter entfernt, was wohl durch eine verbesserte Performance möglich wurde. Auf seiner Homepage bietet er eine Reihe interessanter Unity 3d Tutorials.

Mein Highscore liegt übrigens noch immer bei bescheidenen 45 Sekunden. Sobald die Feuerbälle vom Himmel fallen, werde ich zu stark abgelenkt. Achievements oder Online-Leaderboards gibt es bei der App übrigens nicht.

Update, August 2014: Die App ist inzwischen auch für iOS erschienen.

App-Check von Hypernaut
Name der App
Hypernaut
Entwickler
Jason Walters
Sprache
Englisch
getestete Version
1.1.0.0 vom 18.06.2014
getestet für
Lumia 1020
Größe
6 MB
Positiv
+ minimalistisch
+ kurzweilig

Negativ



iPhone, iPod, iPad Download
Windows-Phone Download
Kategorien
Check · iOS · Spiele · Windows
http://www.check-app.de

Hallo liebe Leser,
bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title