3 Jahren .

Horse Haven – Ponyupdate

Geschrieben von:

Horse Haven Spieler haben es sicher schon bemerkt, dass ihnen vom Icon der App eine wuschige Mähne entgegenschaut. Doch auch für neue Spieler, welche mit dem Pferdezuchtspiel erst anfangen möchten, dürfte das letzte Update von Ubisofot von Interesse sein, denn es gibt nochmals neue Rassen und Specials, welche den Spielspaß erhöhen. Ich stelle euch wie gewohnt das neueste Update von Horse Haven vor und sage euch, was es mit den Sternbild-Pferden auch sich hat.

Neue Pferde, ein neues Event und kleinere neue Features wie neue Ausrüstungen und mehr Felder bringen die Version 2.7 von Ende Juli 2015 für Android und iOS. Ich teile euch das Update mal in diese zwei Bereich ein. Fangen wir also bei den fünf Ponys und fünf neuen Pferderassen an und schauen mal, was es sonst noch so neues gibt.

Neu: je fünf Ponys und Pferderassen

Ubisoft schreibt: “Einige sind klein, andere haben eine lustige Frisur, aber alle sind total süß” und hat damit wohl absolut Recht. Gemeint sind die Ponys und somit gibt es nach dem Araber nun das genaue Gegenteil an Pferden, wenn ich das mal so sagen darf. App Icon und Begrüßung stellen die Ponys in den Mittelpunkt. Das finde ich auch ansprechender als die Sternbild-Pferde, sodass ich gleich mal dieses Update von Horse Haven World Adventures nach den niedlichen Tierchen benannt habe. Bekanntlich sind sie wesentlich genügsamer in der Fütterung und jeder Pferdenarr dürfte gerade als Kind auf Veranstaltungen mit dem Ponyreiten in Berührung gekommen sein, da sie ja nur Stockmaß von höchstens 148 cm haben. Ubisoft stellt grafisch ganz richtig das reiche Langhaar in den Mittelpunkt. Leider gibt es beim ersten Start nach dem Update auch wieder ein Kaufangebot – ein Shetland für 15 Euro anstatt später 30 Euro ist zu haben. Ähm. Sorry. Da kaufe ich lieber meinem echten Pferd etwas Futter. Gezüchtet werden können die Ponys auch ganz “normal”. Naja, das Shetland braucht ein Criollo, American Indian bzw. Holsteiner und ein Welsh zur Zucht. Die Chancen sind… gering bei um die 20-30 Prozent. Fünf neue Ponys gibt es, diese sind: Shetland, Dartmoor, Assateague, Welsh (alle Frankreich und USA) und Connemara (nur USA). Wer aufgepasst hat bei der Zuchtkombo fürs Shetland – es gibt auch fünf weitere neue Pferde. So also das KPWN (wobei ich hier einen Buchstabendreher vermute, da das Königliche Niederländische Warmblut ja KWPN heißt, hm?), das Fjordpferd ist ebenso neu wie der Morgan und das Paint Horse.

Horse_Haven_Pony

Durchs Update gibt es nun also 36 Pferde, davon 13 nur in den USA, 16 nur in Frankreich sowie sieben in beiden Märkten.

Das Event: Sternbildpferde

Zwölf zeitlich begrenzt züchtbare Sternbildpferde wird es geben. Wir starten mit Löwe. Die Aufzucht wird auf einer Grafik anschaulich erklärt, sodass ich mir weitere Erläuterungen mal spare. Ich denke diese Pferde werde ich nicht versuchen zu züchten, da die recht kompliziert aussehen und ich schon ohnehin zu viele Pferde für zu wenige Ställe habe. Trotzdem wünsche ich euch viel Spaß und helfe euch gern weiter mit meinen Pferden, falls euch eins fehlt.

Horse_Haven_Sternzeichen_Loewe

Horse_Haven_Sternzeichen_Loewe_Zucht

Zuguterletzt also noch der Hinweis zu kleineren Updates – eine Sommerkollektion gibt es im Shop, fürs Sternbildpferd übrigens auch spezielle Ausrüstung (kostet aber um die 400 Diamanten in der Summe). In den USA kann man drei neue Felder bauen, wer schon am Maximum war und zwei neue Mühlen. Außerdem wird versprochen, dass die Zucht nun einfacher und vor allem günstiger werde. Wie sich das konkret auswirkt, muss man beobachten. Eine kleine Verbesserung ist zudem noch, dass man bei den täglichen Belohnungen nun zwischen Geld und Waren auswählen darf.

Kategorien
Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentare zu Horse Haven – Ponyupdate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title