2 Jahren .

Segel gesetzt: Karibik! Artifex Mundis neuester Streich

Geschrieben von:

Strategisch mit einem Hauch von rauer Piratenmanier wirds heute in meinem Check. Artifex Mundi, einer meiner Lieblingsentwickler schmeißt ja ein tolles Spiel nach dem anderen raus und alle kann man kostenlos anspielen und dann bei Gefallen die Vollversion davon kaufen. Bisher hat mir alles sehr gut gefallen und ich hoffe, dass es weiterhin so bleibt. Mit dem Piratenthema und der Strategie liegen sie schon mal goldrichtig und was den Rest betrifft, da schauen wir gemeinsam!

Segel3

Heimathafen, unser kleiner Start

Hier beginnt unser Abenteuer nun. Wir wollen bzw. müssen Münzen verdienen und so lautet unsere erste Quest: Schiffsrümpfe reparieren. Die Quests von Segel gesetzt: Karibik sind in einem alten Buch notiert und man hat eine schöne Übersicht darüber, was nun zu erledigen ist. Sobald wir im Spiel sind, finden wir oben links nochmal das Icon für die derzeitigen Aufgaben. Mittels tippen auf die kaputten Schiffe können wir agieren. Die kaputten Schiffen müssen in die Werft gezogen werden. Wenn sie fertig sind, kann man sie in die Verkaufsmole ziehen um die Teilaufgabe abzuschließen. Das machen wir nun mit allen 3 Schiffen und tadaaaaa: Das war unsere erste Aufgabe in Segel gesetzt: Karibik. Den Rest werde ich wie immer nicht verraten, denn ihr sollt ja selbst Spaß dran haben – aber soviel sei gesagt, es wird nicht immer so gemütlich und ruhig bleiben. 🙂

Segel2

Ein fieser Gegenspieler!

In Zukunft werden wir Arbeiter anheuern, Werften vergrößern, unzählige Schiffe reparieren und verkaufen, selbst Schiffe bauen und hoffen, dass der gefährliche Piratenkönig uns in Ruhe lassen wird. Wem die kostenlosen Testlevel gefallen haben, der kann sich die Vollversion, wie immer bei Artifex Mundi, kaufen.

Segel1

Mein Fazit zu Segel gesetzt: Karibik

Es beginnt recht gemütlich, doch dann wirds stürmisch auf hoher See. Man muss wirklich sehr strategisch vorgehen um die Aufgaben gut meistern zu können und es braucht schon etwas an Konzentration. Daher würde ich Segel gesetzt: Karibik nicht nebenbei spielen, sondern mir dafür Zeit nehmen. Da man das Spiel wieder kostenlos anspielen kann, gibt es einen dicken Daumen nach oben: Ich liebe das Prinzip sehr! Diese App empfehle ich gern an alle Strategen und Hobbypiraten weiter!

App-Check von Segel gesetzt: Karibik
Name der App
Segel gesetzt: Karibik
Entwickler
Artifex Mundi
Sprache
Deutsch
getestete Version
getestet für
Nokia Lumia
Größe
190 MB
Positiv
+ kostenlos anspielbar!
+ sprechender Papagei gibt dir Geschäftstipps :)

Negativ



iPhone, iPod, iPad Download
Android Download
Windows-Phone Download
Kategorien
Android · Check · iOS · Spiele · Windows
https://www.youtube.com/channel/UCE_S9qyiRxR8vBQYvFG8Rtw

Danke fürs Lesen! Alles Liebe, Eure Xariah
~ verrückt und planlos, aber voll mit dem ♡ dabei

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title