3 Jahren .

SpotterBee – ein findiges Bienchen

Geschrieben von:

Wie oft habt ihr schon unter eurem Sofa gelegen und mit einer Taschenlampe drunter geleuchtet? Wie oft ist der Hausschlüssel unbemerkt unter einen der Autositze gerutscht? Wie oft habt ihr schon Schränke bis zum absoluten Chaos durchwühlt? Wie oft seid ihr auf der Suche nach Mieze Minka auf allen Vieren durchs ganze Haus gekrochen? Ständig? Sagt bloß. Leider gibt es noch immer kein funktionierendes Rezept gegen Schusseligkeit. Nicht mal von Ratiopharm. Dafür gibt es da jetzt aber was von SpotterBee. Dieser kleine findige Helfer lässt euch eure Sachen ganz einfach und schnell wieder finden, und das garantiert ohne Nebenwirkungen. Alles was ihr dazu braucht, ist ein SpotterBee Anhänger und die dazugehörige kostenlose Android App vom erfinderischen Startup Neomatt.
SpotterBee_01

So funktioniert die SpotterBee

SpotterBee Anhänger bestellen, am Lieblingsobjekt anbringen, App installieren, Biene kalibrieren und schon kannst du das Ding verlieren (und wieder finden). Die bestellbaren SpotterBees sind 3-4 cm groß und können an den potentiell verlierbaren Objekten befestigt werden. Je nach Geschmack gibt es sie in unterschiedlichen Farben und Formen und können somit das Objekt optisch aufwerten. Wir haben die runde schwarze Biene mit Aufkleber zum Testen bekommen, die ich ziemlich niedlich finde. Nach der Kalibrierung mit Bennenung der Bee und einem netten Foto der Sache weiß die App, welche findige Biene mit welchem Objekt verbunden ist und wo sich dieses befindet. Natürlich habe ich das Ganze für euch ausprobiert und die SpotterBee mal kurz “verloren”.

SpotterBee-Finden SpotterBee_Taggen

Der kleine Bienen-Peilsender mit der austauschbaren CR 2016 Batterie funkt ständig Signale über Bluetooth 4.0 an dein Handy, was sehr energiesparend sein soll. Ich hatte ja aufgrund der Namensgebung erwartet, dass die Biene nur so drauf los summt, wenn ich mit der App nach ihr Suche, aber das Signal funktioniert leider nur in eine Richtung. Die Biene bleibt stumm und sie führt auch keinen Bienentanz auf, um mir den genauen Standort des verlorenen Gegenstands mitzuteilen. Aber die App benachrichtigt mich natürlich auf Wunsch, wenn das Objekt mit der SpotterBee verloren wurde bzw. ich mich zu weit davon entferne. Um es wieder zu finden, brauche ich nur in die Reichweite der Bee zurückzukehren (ich habe sie einfach mal BeeOne getauft) und zu schauen, ob sich das entsprechende Objekt irgendwo im Umkreis von zehn Metern befindet. Auf dem Smartphone-Bildschirm kann ich kontrollieren, ob ich mich der Biene nähere oder von ihr entferne, was an einem kleinen gelben Kreis angezeigt wird. Je enger sich der Kreis zusammenzieht, desto näher komme ich dem Anhänger. Eine Richtung gibt die App nicht vor, also spielt man ein bisschen “Wärmer oder Kälter”. Eine genauere Ortung der SpotterBee ist technisch leider nicht möglich.

SpotterBee_Verloren SpotterBee_Gefunden

Wer suchet, der findet

In der App lassen sich bequem mehrere SpotterBees einrichten, damit auch keines deiner wichtigen Dinge zu kurz kommt. Das iBeacon System eignet sich vor allem für das Wiederfinden von Dingen in Räumen, da die Reichweite der Bienchen nur etwa 10 Meter beträgt. Dennoch ist die App durch die Benachrichtigungsfunktion bei Verlust eines Objekts auch außerhalb von den vier Wänden sinnvoll, da man den Verlust nicht erst merkt, wenn es ohnehin schon zu spät ist. Wenn dein Schlüssel also nicht direkt neben der Wohnungstür hängt, hast du eventuell noch eine Chance, dass die SpotterBee dich gerade noch rechtzeitig daran erinnert, ihn auch mitzunehmen. Innerhalb welches Zeitraums man von der App nach Verlassen der Reichweite benachrichtigt werden möchte, kann man für jede mit der App verbundene SpotterBee individuell einstellen. Damit meldet sich die App je nach Einstellung sofort, wenn man sich aus der Reichweite des Anhängers bewegt. Aufgrund der Nutzung des relativ neuen und stromsparenden Bluetooth Low Energy Sytems (BLE), funktioniert die App nur auf Geräten mit Android Betriebssystemen ab Version 4.3. Fürs iPhone ist die SpotterBee-App mit mindestens iOS 6.0 verfügbar. Alle Nutzer von älteren Betriebssystemen müssen ihre verlorenen Objekte weiterhin auf herkömmliche Weise suchen.

Spotterbee_02

Spotterbee_03

Jeder Schussel, der jetzt auf den Geschmack gekommen ist, kann sich eine SpotterBee für 19,95€ oder besser gleich einen ganzen Schwarm (günstiger) bequem im Shop bestellen. Außerdem gibt es die Möglichkeit, sich durch Weiterempfehlen der App bis zu drei SpotterBees und andere Prämien gratis zu sichern.

SpotterBeeOb das Kind im überfüllten Disneyland nur mal kurz deine Hand losgelassen hat, die nagelneue Jacke in der Umkleidekabine hängen gelassen wurde oder Hund Hugo in Nachbars Garten streunt. Mit der SpotterBee findest du fast alles wieder, was du liebst. Wenn du das Handy versehentlich wieder im Kühlschrank hast liegen lassen, hilft die Finderbiene dir allerdings auch nicht weiter. Außer du hast jemanden im Haus, der es mit einer SpotterBee verbunden hat.

App-Check von SpotterBee
Name der App
SpotterBee
Entwickler
neomatt
Sprache
deutsch
getestete Version
1.0.6 vom 30.10.2015
getestet für
Flow
Größe
1,8 MB
Positiv
+ einfach Dinge wiederfinden
+ schickes Accessoire

Negativ
- nur für neuere Betriebssysteme


iPhone, iPod, iPad Download
Android Download
Kategorien
Android · Check · iOS · News & Reviews

    Hallo! Ich bin Patricia und spiele gerne Apps für Euch. Momentan auf dem Honor 6. In meiner Freizeit mag ich außerdem gutes Essen und Handball. Vielen Dank fürs Lesen und noch ganz viel Spaß!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Menu Title