2 Jahren .

Hugo Troll Race 2 – dänischer Exportschlager Nr. 2 ist da!

Geschrieben von:

Smørrebrød! Nom, nom, ein leckeres Smørrebrød! Nicht doch. Heute geht es um den Exportschlager Nr. 2 aus Dänemark: Hugo, der Troll, ist älter als so mancher Baumstumpf im Wald. Der komisch guckende Typ mit der dicken Nase, den spitzen Ohren und seiner mausartigen Gestalt gehört bei vielen zu den ersten Spielerfahrungen, ob nun auf dem PC oder Konsole in den 90ern oder dem iPhone 2012 mit dem ersten Teil des Troll Race oder der Mania. Mit dem Troll Race 2 ist vor wenigen Wochen ein weiteres mobiles Spiel mit dem Helden erschienen. Der Titel sagt bereits, hier wird gelaufen. Auf Android und iOS ist der Download der App gratis. Original vom dänischen Entwickler aus Frederiksberg. Gespielt wird in bekannter Manier der Endless Runner. Jetzt zu Ostern gibt es sogar das erste Special.

Hugo_Troll_Race_2

Ruhig liegt Hugo mit seiner Hugolina an einer Bahnstrecke. Doch plötzlich, der Spieler ist mit seiner Neugier „was passiert beim Berühren des Startbuttons“ nicht ganz unschuldig an dieser Veränderung, taucht die böse Hexe Scylla auf. Im Spiel erinnert die böse Frau grafisch an Andrea Berg. Schauder, Schauder, also schnell weg! Schön zieht die Landschaft an unserem Läufer vorbei. Richtig niedlich sind die Krokodile, welche über Brücken hechten und uns auch frontal begegnen.

Links, rechts, hoch und runter. Die Steuerung verrät es, dass hier mal wieder die mittlerweile zum Standard gehörende Steuerung der Endless Runner zum Einsatz kommt. Wenig innovativ und doch eben zur Gewohnheit der Spieler immer gern eingesetzt. Gelaufen wird auch bei Hugo Troll Race 2 automatisch, gestoppt nur beim Game Over.

Hugo_Troll_Race_2_Hexe Hugo_Troll_Race_2_Level

Gelaufen? Hugo fährt natürlich. Meistens. Auf einer Draisine auf Schienen ist er unterwegs. Die Bahnstrecke scheint aber nicht reserviert worden zu sein, sodass ihm auch andere Züge entgegen kommen. Vom Gameplay mit den Wischgesten erinnert das in diesen Szenen extrem an die Subway Surfers. Manchmal dachte ich die Welttour hat gerade im Trolldorf Halt gemacht. Gesammelt werden Sterne (bzw. Ostereier). Für dieses kann man sich im Shop neue Fahrzeuge kaufen, die anders aussehen, aber genau die gleiche Geschwindigkeit und Steuerung besitzen. Auch viele neue witzig verkleidete Charaktere sind im Shop erhältlich, ebenso nur fürs Auge. Mit Wirkung sind hingegen die Booster, welche sich stufenweise upgraden lassen. Sie ermöglichen einen stetig höheren Highscore. Wer allerdings echtes Geld einsetzt, kann diesen auch nach oben treiben. Denn es gibt Wiederbelebungen. Dafür ist mir unter Android keine aufgezwungene Werbung begegnet. Man kann jedoch fürs Schauen eines Clips ein Leben erhalten.

Download-Tipp: Hugo Troll Race 2 ist ein grafisch witzig gestalteter Runner, welcher durch verschiedene Streckenabschnitte und Bosskämpfe unterhält. Eine richtige Neuerung im Genre vermisse ich allerdings. Dafür ist Hugo der Held mit von der Partie und der ist bekanntlich bei vielen Kult.

App-Check von Hugo Troll Race 2
Name der App
Hugo Troll Race 2
Entwickler
Hugo Games A/S
Sprache
Deutsch
getestete Version
1.1.2 vom 21.03.2016
getestet für
Gigaset Mr Pro
Größe
55 MB
Positiv
+ gratis spielbar, keine Werbung
+ Original Hugo
+ witzige Grafik
Negativ



iPhone, iPod, iPad Download
Android Download
Kategorien
Android · Check · iOS · Spiele
http://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentare zu Hugo Troll Race 2 – dänischer Exportschlager Nr. 2 ist da!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title