1 Jahr .

Perfektes Deck für Animation Throwdown: The Quest for Cards

Geschrieben von:

Animation Throwdown: The Quest for Cards oder kurz TQFC ist ein seit dem Release äußert beliebtes Sammelkartenspiel. Das mag daran liegen, dass Kongregate nicht nur die Fans einer Zeichentrickserie ansprechen, sondern gleich von fünf auf einmal. Alle fünf zusammen haben zudem den „gewissen Humor“, sodass es nicht ausgeschlossen ist vom Gesetz her und der Erfahrung, dass du sogar nicht nur eine der Serien magst, sondern vielleicht sogar mehr als eine. Also zum Beispiel zwei. Oder drei. Alle fünf? Jedenfalls sind Sammelkartenspiel die Figuren aus Futurama, Family Guy, American Dad, Bob’s Burgers und King of the Hill auf zwei Dimensionen gepresst wurden. Sammle sie und kämpfe. Und versuche vor allem das perfekte Deck zusammenzustellen. Heißt ja Sammelkartenspiel, da steckt sammeln drin und Karten, wer ganz aufmerksam noch lesen kann und nicht durch die vielen YouTube-Videos diese Fähigkeit verlernt hat. Die verpassen aber auch die Funktion der Gilde.

Futurama war für mich der Grund vor zwei Wochen ins Spiel zu starten. Damals bei der Neuerscheinung von Animation Throwdown TQFC haben wir die gratis App für Android und iOS bereits empfohlen mit den Worten: Heißer Scheiß (oder so ähnlich). Tatsächlich habe ich bis Arenastufe 5 warten müssen, um mit Bender meinen ersten Helden freizuschalten. Heute nun will ich euch das perfekte Deck präsentieren.

animation_throwdown_the_quest_for_cards_app

Sammeln, Sammeln, Sammeln

Was steht an erster Stelle in dem Spiel? Der Download vielleicht. Dieser ist für Android und iOS gratis. Bezahlt wird wie im Restaurant später, wenn es geschmeckt hat und nicht bei der Bestellung wie bei MC.

Sammeln heißt das Motto. Okay, eigentlich habe ich bisher vor allem gekauft. Es gibt Immer wenn ich 3000 Münzen gespart hatte, sollte ich auch gleich wieder ein Palet kaufen. Paytowin gibt es auch. Kaufe einfach 10.000 Edelsteine für 99 Euro und das bestensfalls gleich mehrfach, um der volle Profi bei The Quest for Cards zu werden. Denn dafür gibt es hundert vom Phänomenalen Paket. Howdy.

animation_throwdown_kampf

Das Spielchen hat auch eine Story. Professor Farnsworth erzählt uns anfangs, warum die fünf Welten in einer vorkommen. Ich habe es nicht gelesen. Zumal die Antwort lautet: weil es Spaß macht. Das Spiel hat nen guten Witz, zumindest eine solche Verpackung. Im Kern jedoch läuft es auf relativ lahme Duelle hinaus mit dem Zweck dich sammeln zu lassen. Der eigentliche Gag ist, dass man sowohl während einer Partie die Karten kombinieren kann als auch neue Karten erforschen. Dadurch steigen nicht nur die Hammer-Angriffswerte, sondern auch die herzigen Lebenspunkte. Ein was vergesse ich fast – es gibt dann vor allem massive Spezialangriffe.

Kämpfen, Kämpfen, Kämpfen

Spielmodi gibt es zwei: eine Kampagne (Abenteuer) mit seltsamen Schauplätzen wie „die verrückte Entrückung“ als auch PvP-Matches gegen Freunde oder Zufallsgegner (Arena). Beide Modi sind Timer gesteuert. Man benötigt im Abenteuer diese Uhren (Energie) und in der Arena die Boxhandschuhe (Ausdauer). Wer Clash Royale gespielt hat, der wird sich mega ausgebremst vorkommen. Es werden Karten aus dem Deck platziert, es wird angegriffen automatisch und wer als erstes die Lebenspunkte des gegnerischen Heldens auf Zero hat, bei dem heißt es Hero. Zumindest kann man die Geschwindigkeit auf vierfach setzen. Es bleibt aber beim blutlosen Geschehen.

animation_throwdown_helden

Ausgespielt werden die im Deck vorhandenen Karten. Man kann entweder einen neuen Slot besetzen, einen zerstörten Slot wiederbesetzen oder zwei Karten fusionieren. Es kommt darauf an die Lebenspunkten des jeweils anderen Helden auf Zero zu reduzieren. Dann gibt es Belohnungen.

Gewinnen, Gewinnen, Gewinnen

Wer gewinnen möchte, der braucht ein gutes Deck und nen guten Helden. Und etwas Taktik. Da das Kampfgeschehen wie gesagt recht träge ist, wird aber nicht Schnelligkeit vorausgesetzt.

animation_throwdown_kaufen

Derzeit gibt es 198 Karten. Man kann allerdings von Updates ausgehen. Es gibt Charakterkarten und Gegenstandskarten. Die Karten sind teils recht „ulkig“ und nur von Insidern zu verstehen. So gibt es eine Karte Tierani (Zebra von hinten), zwei kopulierende Froschlurche (Krötenlecken). Um neue Karten zu bekommen, sollte man die Abenteuer spielen und für neue Kombos forschen. Mit Münzen kann man neue Kartenpakete kaufen. Die Forschung scheint nicht zufallsbasiert zu sein. Jedoch gibt es viele Kombinationen. Es kommt nicht auf Klugheit an, sondern auf Geduld. Wartezeiten! Lieferjunge Fry habe ich erforscht mit Elzar´s Fine Cuisine und… Fry. Andere Forschungsergebnisse sind nicht so naheliegend.

Wenn man merkt, dass man nur noch verliert gegen die KI im Abenteuer, ist es Zeit seine Karten bei Animation Throwdown: The Quest for Cards zu verbessern. Das geht stufenweise. Oder man sollte sein Deck optimieren. Ich hatte euch ja auch das „perfekte Deck“ versprochen. Na klar, kann ich euch das nicht präsentieren. Einerseits ist das wie bei allen Spielen. Andererseits kommt es bekanntlich nicht darauf an dem Fischer das Surfen beizubringen, sondern wie man selbst eine App programmiert. Oder wie war der Spruch aus der Entwicklungshilfe?

Spezial-Tipp: Tritt einer aktiven und großen Gilde bei. Denn je mehr Mitglieder sie hat, desto größer ist dein Bonus… bis zu 50 Prozent mehr Münzen gibt es.

animation_throwdown_gilde

Fazit und App-Tipp

Gutes Spiel. Für Fans der Serien ein Must. Wer die Insider-Gags nicht versteht, sollte lange aufs Icon tippen und es je nach OS in den Papierkorb ziehen oder aufs rote Kreuz tippen. Das Spiel ist ansonsten nämlich etwas träge. Es fehlt der Nervenkitzel durch Schnelligkeit.

Gratis ist Animation Throwdown: The Quest for Cards spielbar, doch versucht einen die Hypnotoad ständig vom Kauf zu überzeugen. Leute, kauft! Oder nicht.

App-Check von Animation Throwdown: The Quest for Cards
Name der App
Animation Throwdown: The Quest for Cards
Entwickler
Kongregate
Sprache
Deutsch
getestete Version
1.0.9 vom 26.09.16
getestet für
Gigaset ME Pro
Größe
94,04 MB
Positiv
+ viele Karten und Kombos
+ gratis spielbar
+ gleich fünf Serien in einer App
Negativ
- lahmer Kampf
- viele In-Apps

iPhone, iPod, iPad Download
Android Download
Kategorien
Android · Check · iOS · Spiele
http://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentare zu Perfektes Deck für Animation Throwdown: The Quest for Cards

  • Warum negativ lahmer Kampf? Man kann um das 4-fache beschleunigen, so geht es ruck zuck ^^

    Dthrow 24. Oktober 2016 21:01 Antworten
    • Hey, Dankeschön für deinen Kommentar! Klar, die vierfache Beschleunigung läuft. Da haste Recht. Ich hatte das eher so im Vergleich mit Clash Royale gemeint. Nun wo auch das Plants vs. Zombies Heroes ebenso „lahm“ ist, würde ich es etwas relativieren. Ist eben ein Kartenspiel. Clash Royale ist ja eher ein Tower Defense, da sich die Karten auch nicht kombinieren lassen…

      Check-App 24. Oktober 2016 21:14 Antworten
  • Pingback: App Neuheiten der Woche für Android, iOS und Windows Phone - Check-App

  • Klickbait! Von wegen perfektes deck. Dadurch sollen nur Leser angelockt werden. Richtig schwach.

    Zoidberg 29. November 2016 12:10 Antworten
    • Heul doch. Wer über den Rand seiner App hinaus denken kann, der hat doch verstanden, dass es kein „perfektes Deck“ für Animation Throwdown geben kann. Steht auch so sinngemäß oben im Text als Erklärung, dass dieses Spielchen feines „paytowin“ ist. Nur Millionäre können hier ein perfektes Deck zusammenstellen. Übrigens spiele ich noch immer und bin kurz davor das beste Deck für die App vorzustellen.

      Check-App 29. November 2016 16:50 Antworten
      • Update: Ich spiele Clash Royale und haben diese App hier deinstalliert. Wer also Tipps für das perfekte Deck bei Animation Throwdown hat, möge sie mit anderen Lesern bitte teilen. Scheint noch immer ein beliebtes Game zu sein.

        Check-App 13. Juni 2017 09:10 Antworten
  • Wie bekomme ich die Karten aus dem Abenteuer? Wenn ich einen karakter auf Gold 3 zerstört habe waren die karten immer noch nich da…

    André Schmitt 5. März 2017 19:07 Antworten

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title