1 Jahr .

Arbeit und Vergnügen eben nicht trennen mit der kwmobile LED Tischlampe

Geschrieben von:

Bei „Also ich trenne Arbeit und Vergnügen strikt.“ hat man doch direkt die schmallippige, bebrillte, lockeneingedrehte Sekretärin, die schon seit 20 Jahren im Unternehmen ist und zum Lachen in den Keller geht im Ohr. Sie muss nicht oft in den Keller. Kann man machen, aber so viel schöner ist es doch, wenn man beides verbinden kann und gern auf Arbeit geht, weil man erstens seine Arbeit gern erledigt und zweitens dort auf interessante und inspirierende Persönlichkeiten trifft, mit denen man einfach gern zusammen ist. Im besten Falle ist das so und dann schmeißen wir das Credo der Bleistiftrock-tragenden-und-nach-Chanel-N°5-duftenden-Frau-Meisenbrock in hohem Bogen über Bord, die Fische werden auch drüber lachen. Und nun verbinden wir Arbeit und Vergnügen auf allen Ebenen bis hin zur Beleuchtung. Dabei hilft uns heute die LED Tischlampe von kwmobile, die uns freundlicherweise zum Testen zur Verfügung gestellt wurde. Sie kann uns nämlich durch ihr kaltweißes Licht nicht nur zum Arbeiten motivieren, sondern durch ihren RGB-Lampenfuß auch noch als Stimmungslicht fungieren.

Befreiung aus der Dunkelheit – die Verpackung der kwmobile LED Tischlampe

Ist es nicht ironisch, dass ausgerechnet eine Lampe in einem dunklen Karton und das auch noch ohne Luft- äh Lichtlöcher auf ihre Befreiung warten muss? Schließt euch der Bewegung an und setzt dem entschieden ein Ende! Die LED Tischlampe wird in einem ziemlich großen, rechteckigen Pappkarton geliefert, er ist circa 20,5 cm breit, 27 cm hoch und 16 cm tief. Kann sich unter dem Weihnachtsbaum sehen lassen. Tragegriff praktischerweise inklusive. Entsprechend des Firmenlogos ist das Paket in weiß und orange gehalten, die Vorderseite ist schlicht gestaltet, lediglich ein Bild und die Bezeichnung sind dort zu sehen. Im Inneren ist alles sicher und fest verpackt, auf Plastik wurde weitestgehend verzichtet, nur die Lampe und der Stecker sind in einer Tüte verpackt. Zum Lieferumfang gehört die Lampe höchstselbst, ein Kabel, ein Eurostecker-Adapter und eine Bedienungsanleitung. Letztere ist auf Deutsch und Englisch, außerdem wurde sie angenehm kurz gehalten.

kwmobile_led_tischlampe_01

kwmobile_led_tischlampe_02

Die Lampe besticht schon auf den ersten Blick durch ihr besonderes Aussehen. Hier hat sich jemand über Design und Funktion Gedanken gemacht und dafür gibt es schon einmal einen Pluspunkt, denn „normale Schreibtischlampe kann ja jeder“. So richtig einfach zu beschreiben ist die kwmobile LED Tischlampe gar nicht, für mich sieht sie aus wie eine Mischung aus Dyson-Staubsauger und Golfschläger. Unten ohne Saugkraftverlust und oben Urban Golf – beides wunderbar zu einem Leuchtmittel vereint. Wer hätte gedacht, dass diese Kombination so stimmig sein kann? Um es mal verständlicher auszudrücken, die Lampe besteht unten aus einer großen weißen Kugel, links und rechts sind „Sichtfenster“, die später die farbige Beleuchtung enthüllen sollen. Nach oben führt uns ein circa 25 cm langer Hals, der dort mit einer Art ovalem Lampenschirm endet. Lampenschirm und Fuß bestehen aus hochwertigem Kunststoff, der angenehm glänzt, aber ein wenig dazu neigt, den Staub anzuziehen. Der Hals aber wurde mit einer Art Gummi umwickelt, das Material ist griffig und rutschhemmend. Dass es sich um zwei Materialien handelt, fällt erst auf den zweiten Blick auf.

kwmobile_led_tischlampe_03

kwmobile_led_tischlampe_04

Erst die Arbeit…

…upps, schon wieder so eine Weisheit, aber da könnte schon was dran sein, so geht man wenigstens sicher, dass auch mal was fertig wird, oder? Soll die kwmobile LED Tischlampe zum Arbeiten genutzt werden, macht sie eine gute Figur. Anschalten könnt ihr sie über den Touch-Button in der Mitte des Lampenfußes. Der besteht aus zwei Teilen, für die obere Beleuchtung ist der innere Kreis verantwortlich. Die Taste reagiert sehr gut. Durch Tippen könnt ihr die Helligkeit der Beleuchtung in drei Stufen erhöhen. Das finde ich besonders angenehm, denn je nach Tageszeit oder Nutzung könnt ihr so die für euch angenehmste Einstellung wählen. Dazu tragen die 34 verbauten LEDs bei, die geben nämlich ein besonders augenschonendes kaltweißes Licht ab. Dieses Licht kann dazu beitragen, die Konzentration zu fördern und leistungsfähiger zu arbeiten. Zudem ist die Lampe mit 7 Watt besonders stromsparend und kann sich mit Energieeffizienzklasse A+ schmücken. Die LEDs sollen eine Lebensdauer von 30.000 Stunden haben, das heißt nichts wie ran an „Krieg und Frieden“, also lesen erstmal, meine ich 🙂 .  Anstecken könnt ihr die Lampe entweder am Laptop, um sie überall zu nutzen oder normal an einer Steckdose durch den mitgelieferten Adapter. Egal also ob wirklich am Arbeitsplatz oder als Nachttischlampe, ihr könnt sie überall dabei haben. Das Licht wird nicht besonders breit und weit geworfen, ich empfand das zum Arbeiten als angenehm, die Beleuchtungsstärke beträgt 700 Lux, was etwa 30 cm entspricht. Zum einen stört das Licht dann keine anderen Personen im Raum. Ich fand es beim Arbeiten tatsächlich sehr schön, wenn ich das Licht an die Wand geworfen habe. Dadurch entstand eine schöne Helligkeit und ich konnte perfekt arbeiten.  Durch den flexiblen Hals könnt ihr das Licht genau dorthin lenken, wo ihr es braucht. Der Kopf ist nach vorn 90°, nach links und rechts 30° und um sich selbst zu beiden Seiten 45° bewegbar. Es gibt also keine Ausreden mehr für fleißiges Schuften in den Abendstunden. Fertig mit Arbeiten, dann…

kwmobile_led_tischlampe_05

…dann das Vergnügen

Ich habe nicht gelogen, was die Verwendung in beiden Bereichen angeht. Nach getaner Arbeit wünscht man sich vielleicht ein etwas heimeligeres Licht als das konzentrationsfördernde weiße. Ihr könnt die kwmobile LED Tischlampe auch als Stimmungslicht nutzen. Anschalten lässt sich das auf dem äußeren Ring des Touch-Buttons. Sofort erleuchten die Seiten des Fußes in der gewünschten Farbe. Und welche das ist, dürft ihr ganz allein wählen, nicht umsonst nennt sich das Ganze ja auch RGB-Lampenfuß. RGB steht für die drei Grundfarben Rot, Grün und Blau. Mit diesen drei  lassen sich nun alle anderen Farben mischen. Es werden dabei mehrere Farben kombiniert und rein theoretisch kann man dadurch 16 Millionen Töne entstehen lassen. Bis da die schönste ausgewählt ist, dauert es eine Weile, deswegen könnt ihr euch hier für den Anfang mal zwischen ungefähr 10 Farben und deren Nuancierungen entscheiden. Ich mag diese Funktion und besonders gefällt mir, dass man sie unabhängig von der Arbeitsbeleuchtung nutzen kann. Es ist ebenfalls möglich, die RGB-Farben automatisch wechseln zu lassen. Dazu haltet ihr einfach die on/off-Taste drei Sekunden lang gedrückt… oder getoucht und schon startet eure kleine Lichtshow. Ich persönlich entscheide mich meist lieber für eine Farbe.

kwmobile_led_tischlampe_06

kwmobile_led_tischlampe_07

Fazit der kwmobile LED Tischlampe

Die kwmobile LED Tischlampe ist hochwertig verarbeitet und passt durch ihr unaufgeregtes, aber modernes Design auf jeden Schreibtisch und an jeden Arbeitsplatz. Durch die 34 kaltweißen LEDs eignet sie sich hervorragend zum Arbeiten und schont gleichzeitig die Augen. Der flexible Hals macht es möglich, genau dort Licht zu haben, wo ihr es braucht, störende Reflexionen oder Verrenkungen auf dem Bürostuhl sind kein Thema mehr. Zum Entspannen könnt ihr die Lampe auch als Stimmungslicht nutzen, entweder sucht ihr euch eine der vielen Farben raus oder nutzt den Lichtwechselmodus. Bei einer Lebensdauer der LEDs von 30.000 Stunden könnt ihr einiges an Arbeit wegschaffen. Für noch mehr Flexibilität ist es möglich, die Lampe über USB am Laptop mit Strom zu versorgen oder durch den mitgelieferten Adapter ganz normal an die Steckdose anzustecken. Ihr könnt das gute Stück hier bei amazon bestellen. Normalerweise kostet sie 27,90 €, ist aber momentan sogar für nur 21,90 € im Angebot.

Kategorien
News & Reviews

    Mein Name ist Freya und ich bin 28 Jahre alt. Am allerliebsten verbringe ich die Zeit mit meiner Familie und meinen zwei Hunden Lotta und Jamie. Darüber hinaus bin ich ein riesiger Frankreich-Fan und verbringe soviel Zeit wie möglich im Land des „savoir vivre“…oder träume zumindest bis zum nächsten Frankreich-Aufenthalt davon!

    Kommentare zu Arbeit und Vergnügen eben nicht trennen mit der kwmobile LED Tischlampe

    Kommentar hinterlassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Menu Title