3 Monaten .

Oceanhorn für Android erschienen

Geschrieben von:

Oceanhorn, das vielfach gelobte und vor allem gespielte Adventure ist für Android erschienen. Begib dich mit dem jungenhaften Helden auf eine abenteuerliche Reise. Als eine der App-Neuheiten so kurz vor Weihnachten haben die Macher von Cornfox & Bros aus Helsinki das perfekte Datum ausgewählt. Zwar gibt es das Spiel schon seit ziemlich genau drei Jahren für iOS, doch an der Spieltiefe und vor allem der flüssigen Umsetzung der Abenteuerfahrt-Idee ändert das nichts. Verfügbar ist das von FDG publizierte Spiel zudem unter dem Shareware-Gedanken. Ihr könnt es kostenfrei anspielen, bevor ihr zahlt.

Das ist Oceanhorn

Das Intro von Oceanhorn erzählt dir, dass der Vater unseres Heldens verschwunden ist. Zur Story selbst halte ich mich zurück. Klar stellt sich die Frage, wer oder was eigentlich dieses Oceanhorn ist, welches der App den Titel gibt. Aber gerade diese Reise zur Aufklärung ist es, auf welche du dich begibst. Naja, die Erklärung um die drei Monster kommt recht früh nach dem Tutorial. Die Steuerung ist intuitiv gelöst, die Grafik prachtvoll und die Musik… naja, auch die wird bereits im Store mit den berühmten Namen der beiden Komponisten beworben. Das Gameplay ähnelt wie vieles andere an der Präsentation jedoch Zelda. Das muss gesagt werden. Du suchst Objekte, löst kleine Mechanikrätsel und öffnest Türen. Achja, ein Schwert haste auch und hinter den kleinen Grasbüscheln und in Vasen ist immerzu Beute zu machen.

Die App war auf iOS übrigens so erfolgreich, dass bereits mit „Oceanhorn 2: Knights of the Lost Realm“ ein Nachfolger angekündigt ist. Hier wirst du einen erwachsenen Helden spielen, einen „boy who has been trained to become a Knight of Arcadia“, von der Storyline in einer anderen Zeitlinie von Oceanhorn. Na, dann.

Kauf- und Downloadinfo: Oceanhorn ist auf Android mit einem vergünstigten Preis gestartet: „Launch-Sale“. Aber steht da unten nicht „kostenfrei“? Einige Nutzer beschweren sich über den verschleierten Kauf. Entgegen der iOS-Version versteckt sich der Kauf hier im Google Play Store etwas in der Info für In-App-Produkte. 5,99 Euro werden fällig, wenn ihr Oceanhorn auf Android komplett spielen möchtet. Ein vollkommen normaler Preis und auch erwartbar. So ein Spiel gratis? Öhm?! Wer erwartet denn sowas?

Das erste Kapitel / die erste Insel mit dem Tutorial ist kostenfrei und erlaubt etwa 15 Minuten an Spielzeit, sodass ihr nicht nur Steuerung und Gameplay testen könnt, sondern vor allem auch eure Hardwarekompatiblität. Ja, vor allem diese, einige Nutzer beklagen nen schwarzen Bildschirm beim Start. Das Spielvergnügen selbst ist eher unzweifelhaft, denn Oceanhorn dürfte wie schon auf iOS Millionen gefallen. Der ohnehin faire Preis für vielstündige Abenteuer wird dadurch nochmals attraktiver, wie ich finde. Durchs In-App Modell gibt es nur den Nachteil, dass es so nicht für die Familienbibliothek zur Verfügung steht. Den Link für iOS füge ich unten auch hinzu, da man es dort für 4,99 Euro anstatt regulär 8,99 Euro derzeit mal wieder vergünstigt bekommt. Hier ist es auch mit Apple TV kompatibel. Seit Version 3.0 hat es zudem Performanceverbesserungen erhalten und ist fürs iPhone 7 und iPhone 7 Plus angepasst worden.

App-Check von Oceanhorn
Name der App
Oceanhorn
Entwickler
Cornfox & Bros / publiziert von FDG
Sprache
Deutsch
getestete Version
3.0 vom 25.11.2016
getestet für
iPad Air
Größe
429 MB
Positiv
+ Premium-Vergnügen
+ fesselnde Story
+ großer Spielumfang
Negativ
- zu vertrautes Spielprinzip


iPhone, iPod, iPad Download
Android Download
Kategorien
Android · Check · iOS · Spiele
http://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title