8 Monaten .

Star Wars Force Arena Tippguide – Karten, Kredits, Kristalle

Geschrieben von:

Star Wars Force Arena ist ein neues MMO im Stil von Clash Royale. Es gibt eine ganze Reihe von Parallelen der beiden Apps, doch auch ebensoviele Neuerungen und Verbesserungen der Force Arena. So erwartet dich eine hervorragende 3D-Grafik und wesentlich taktischere Kämpfe. So eine Ausssage darf ich treffen, da ich bei Clash Royale über 3000 Siegesspiele in meinem Acc erzielte und durchaus die Unterschiede sehe. Ich habe deshalb gleich angebissen und euch die Force Arena App hier vorgestellt, auch wenn ich mit Imperium und Rebellen ansich gar nicht so viel anfangen kann. Doch jetzt soll es nicht weiter allgemein um den App-Tipp gehen, sondern ich habe freilich nach etlichen Stunden in der Star Wars Arena auch ein paar Tipps für euch, welche ich fortlaufend in einem Tippguide zusammentragen werde. Fragen sind natürlich gern gesehen. Hier geht es um die drei K`s bei Force Arena als Basics des Spiels: Karten(sätze), Kredits und die blauen Premium-Kristalle.

Star Wars Force Arena ist ein gratis Download für Android und iOS. Jedoch reichen die In-App-Käufe von 3 Euro hoch bis auf 100. Problematisch bei einem Multiplayer-Onlinespiel. Doch die Gamer lassen sich davon nicht abhalten, so wie auch ich nicht. Deshalb habe ich euch Tipps für Star Wars Force Arena zusammengestellt, mit denen ihr auch gratis erfolgreich sein könnt. Okay, die Deckzusammenstellung und Taktik dürften über Sieg und Niederlage mehr noch entscheiden als das richtige Timing beim Kartensatz, aber schauen wir erstmal die Basics an. Dankbar hat Netmarbel die Währung Credits in DE mit nem K ausgestattet, sodass ich euch die drei großen K-Basics heute präsentieren kann.

Währungen – Kredits und Kristalle

Zwei Währungen gibt es bei Force Arena – Kredits und Kristalle. Hier die Erklärung, was ihr mit beiden tun könnt:

Kredits: Die goldenen Tafeln sind relativ leicht verdienbar, da man sie als Siegesbelohung bekommt sowie aus den Kartenpaketen. Doch ebenso sind die leicht auszugeben. So benötigt man sie vorwiegend für den Kauf von Karten im Shop sowie das hochleveln vorhandener Karten. Levelweise wird das preisintensiver. Ja, das kann richtig teuer werden. So kostet es bereits 10000 Kredits den Anführer auf Level 2 zu bringen.

Kristalle: Die blauen Edelsteine sind seltener und typischerweise bei einer F2P-App wie Force Arena auch wertvoller. Mit ihnen kannst du vor allem die Timer bei den Kartensätzen überspringen. Im Shop von Star Wars Force Arena dienen sie dazu die wertvollen Kartensätze zu kaufen.

Star Wars Force Arena Tipp: Kartensätze

Im Menü zwei von oben findet ihr unter „Belohnungen“ eure einsammelbaren Kartensätze. Diese sind die Hauptquelle für neue Karten, welche es euch erlauben immer bessere Decks zusammenzustellen und vor allem hochzuleveln. Also schauen wir mal rein.

Drei Kartensätze sind verfügbar. Dies sind zwei timergesteuerte und ein direkt verdienbares Paket. Inhatlich sind immer die zwei Währungen (siehe oben) sowie eine fest definierte Anzahl von Karten enthalten.

Der Siegessatz wird für jedes erfolgreichen Kampf vergeben. Es gibt ihn in verschiedenen Wertigkeitsstufen: bronze, silber, gold, platin und diamant. Ihr seht schon, dass sich die Stufen an Metallen orientieren. Je wertvoller der Kartensatz, desto mehr Belohnungen sind enthalten und desto länger dauert es auch bis er geöffnet werden kann. Achja, die Kartensätze aus den Siegessatz sind noch abhängig vom Rang. Je höher dein Rang (aka eine Arena vgl. Clash Royale), desto besser der Kartensatz.

Star Wars Force Arena Tipp für den Siegessatz: Der Premium-Booster reduziert die Öffnungsdauer und lässt dich zugleich einen weiteren fünften Platz belegen. Ist sonntags jetzt immer automatisch aktiv gewesen, was nice ist. Ansonnsten ist kaufen angesagt. Den Preis von 5 Euro für 7-Tage finde ich zu hoch.

Der Gratissatz ist aller vier Stunden verfügbar und soll dich entsprechend dazu animieren richtig häufig reinzuschauen.

Der Spielsatz hat eine verdammt schlechte Bezeichnung, wie ich finde. Du musst zehn Kronen ähm Siegespunkte sammeln, um ihn öffnen zu können.

Weitere Belohnungen und gratis Karten, Kredits und Kristalle

Eines der wichtigsten Quellen für die drei K´s bei Star Wars Force Arena sind die Missionen. Diese sind wirklich stark versteckt. Du findest sie oben rechts neben dem Zahnrad und sie sind in zwei Bereiche derzeit unterteilt – einfache und zeitbegrenzt. Versuche unbedingt bei Spielstart die zeitlich begrenzten Missionen abzuschließen, denn hier bekommst du nach den 10 Aufgaben eine legendäre Anführerkarte zur Wahl, sodass ich meinen Direktor Orson Krennic auf Lvl 2 gebracht habe. Bei den Aufgaben sind auch welche dabei, welche man leicht abspielen kann. So muss man bei den 10 Spielen fürs Imperium nicht gewinnen. Es reicht einfach sie zu starten und den Gegner was Gutes zu tun. Empfehlenswert, da die Kartenplätze ohnehin voll sind in der frühen Phase.

Die 10000 Kredits habe ich, da die Macher der App sehr großzügig Geschenke verteilen: Serverwartung, ersten 10000 Fans und so weiter. Damit habe ich sogar über 2000 Kristalle auf dem Konto, was einen Gegenwert von 15 Euro etwa ausmacht.

Zuletzt: Force Arena bietet auch einen lohnenswerten Bonus fürs tägliche Login.

Soweit erstmal die Basictipps für die Force Arena, damit ihr gut mit Kredits, Karten und Kristallen versorgt seid.

Kategorien
Spiele
http://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title