2 Monaten .

RockStar Lightningadapter von Belkin vorgestellt

Geschrieben von:

Alle scheinen Jack zu lieben. Das ist zugegeben ein recht schüchternes Statement. Aber die Aufregung um die Abschaffung der Kopfhörerbuchse beim aktuellen iPhone 7 nach der Keynote im September war beinahe so unbegreiflich wie die Emotion schlechthin. Obwohl es sich wohl eher ums gegenteilige Gefühl handelt und da sich nichts bog oder explodierte, musste eben etwas herhalten fürs reflexartige Bashing der Androidler. Obwohl just mit den neuen Modellen von Samsung die gleiche Zukunftsentscheidung bevorsteht. Okay, hier wird sich USB C durchsetzen, was ich als Nutzer aller Plattformen persönlich sogar besser finde. Wovon man nicht reden kann, darüber muss man schweigen. Tractatus, nicht Saint-Exupéry. Kommen wir lieber zu einer Lösung, welche Belkin als Gadgetspezialist u.a. für Apple natürlich im Sortiment hat: einen Lightning-Audio- und Ladeadapter. Aus der Serie RockStar.

Die Audiobuchse fehlt nicht beim iPhone 7. Starkes Stück. Aber beim Kauf des aktuellen Apple Smartphones war dieses Feature für mich nicht einmal eine Sekunde ausschlaggebend. Ja, die fehlenden Unterschiede im Design zum iPhone 6s haben mich etwas gewurmt, aber die Leistung spricht einfach für sich. Ein Grund dafür ist, dass ich Musik vorwiegend sportlich bedingt per Bluetooth höre. Wer beides aus Gewohnheit etwa kabelgebunden gleichzeitig tun möchte, der braucht diesen Adapter. Die Audiobuchse selbst, eine für die Fernsprech-Handvermittlungseinrichtung erfundene Technik, wirkte beinahe schon wie ein Anachronismus. Etwa wie ein selbstfahrendes Auto mit Hupe und Schalthebel.

Von der Funktion her bietet der RockStar Lightning Adapter die Möglichkeit, das iPhone 7 zu laden und einen Kopfhörer anzustecken. Keinen mit 3,5 mm Stecker, sondern auch mit Lightning. Er splittet nicht. Man kann also nicht 2 x Audio anstecken oder doppelt… laden. Okay, warum sollte man das tun? Aber man kann auch die Daten nicht synchen mit dem MAC/PC. Er unterstützt das Laden mit 12 Watt und die Audioausgabe erfolgt mit 48 kHz bei 24 Bit. Auch ist die Fernbedienung und das Mikrofon von Kopfhörern mit Lightning Connector nutzbar.

Der Adapter ist etwa 15 cm lang und im Apple Design gehalten. Also abgerundete Bauform und Klavierlack-Oberfläche. Das Kabel ist beiderseitig eingehülst, sodass ich von einer langen Haltbarkeit ausgehe. Durch die Kabellänge ist der Adapter flexibel und verlängert nicht etwas das Smartphone selbst, wie man es früher bei Adaptern von Lightning auf 30-Pin kannte. Bei Amazon zeigt Belkin auch äußerst transparent, was im Innern des Adapters steckt, sodass die Größe gerechtfertigt ist.

Verfügbar ist er nur in weiß. Preislich liegt er mit 39,99 Euro, z.B. hier bei Amazon (Affiliate-Link), also im gewohnten Preisrahmen der Gadgets fürs Top-Smartphone. Belkin gewährt eine 2-jährige Herstellergarantie. Auf Amazon lese ich mehrere Reviews, wo Nutzer günstigere Adapter vorher genutzt hatten, welche nicht wie erwartet funktionieren.

Themen
· · ·
Kategorien
News & Reviews
http://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title