10 Monaten .

Donnerstags-Check: Flowar frisch für iOS und Android erschienen

Geschrieben von:

Draußen, der Frühling blüht. Drinnen, die passende Spiele-App dazu mit einer zu verteidigenden Blume. Zumindest drinnen in deinem Smartphone. Niemand kann euch verbieten im Park, Garten oder auf dem Balkon diese neue App zu spielen. Der asiatische Publisher 111 % bringt euch mit Flowar ein aufs Wesentliche reduzierte Tower Defense. Kostenfrei auf Android und iOS mit Werbung und genau einem In-App-Kauf, zur Entfernung dieser Banner und Spots. Der Name ist hierbei eine bewusste Falschschreibung, da hier der Blumenkrieg ausgebrochen ist. Also Flower und War. Nicht Peace und Blumenkinder.

Beruhigung vornweg. Hier wird es nicht blutig. Käfer haben nämlich kein rotes Lebenselixier, sondern Tracheensystem und Hämolymphe. Für die Streber unter euch. Spielziel bei Flowar ist es, die in der Mitte des Spielfeldes stehende Rose lange überleben zu lassen. Die levelweise heraneilenden Käfer versuchen ihr an die Blätter zu gehen. Ist der Lebensbalken bei Null, dann heißt es den Highscore eintragen und neu starten.

Korrekt dürfte ich nicht von Level sprechen. Wir befinden uns im Genre der Tower Defense und da gibt es bekanntlich Wellen von Angreifern. Der Verdienst von Flowar ist, dass hier das ganz drumrum, also mystische Story oder Sammelsystem für neue Türme komplett wegfällt. Es gibt nur einen Screen, ein rasterartiges Stück. In der Mitte die beschützenswerte Blume, die Gegner kommen aus allen Richtungen. Ihr dürft in einem geschickt gemachten Baumodus nun weitere Blumen als Türme platzieren. Zudem gibt es noch eine Mauer. Alles lässt sich upgraden und reparieren. Dafür wird aber… Wasser benötigt, was durch den Käferabschuss verdient wird. Ich denke ihr könnt euch unter dem Spiel was vorstellen, sodass dem Download höchstens noch eure Faulheit im Weg steht.

Um wirklich weit zu kommen, ist es notwendig die sechs Blumen geschickt zu platzieren und nach Plan upzugraden. Ich hatte mich erst nach dem Muster orientiert und auf Zäune gesetzt. Sinnvoller ist es wohl leicht chaotisch zu bauen, da auch die Gegner ohne Plan aus allen Richtungen kommen.

Mein Check-Urteil: Auf den ersten Blick fand ich das Spiel so… „interessant“. Nach dem ersten Scheitern bei Welle 10, wo plötzlich große Käfer auftauchen, war mein Spieltrieb geweckt. Auch sehen die Highscore-Listen recht einnehmbar aus mit Welle 300 im Max. Die Werbevideos, erstmals bei Welle 10, nerven. Wer Flowar mag, kann für 2 Euro die Banner und Spots komplett wegkaufen. Weitere Kaufsachen gibt es nicht im Shop.

App-Check von Flowar
Name der App
Flowar
Entwickler
111%
Sprache
Englisch
getestete Version
1.03 vom 27.02.17
getestet für
Gigaset ME Pro
Größe
65,52 MB
Positiv
+ kostenfrei spielbar (Ads)
+ minimalistisch
+ schöne Musik und Grafik
Negativ



iPhone, iPod, iPad Download
Android Download
Kategorien
Android · Check · iOS · Spiele
http://www.check-app.de

Hallo liebe Leser,
bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentare zu Donnerstags-Check: Flowar frisch für iOS und Android erschienen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title