4 Monaten .

Donnerstags-Check: Nonstop Chuck Norris frisch erschienen

Geschrieben von:

Chuck Norris. Das Internet. Die Memes. Wer hier keine Verbindung sieht, der nutzt wahrscheinlich auch immer noch den Internet Explorer oder Netscape, um Altavista aufzurufen und wählt sich manuell mit seiner Flöte ins Dial-up ein. Man könnte natürlich meinen, dass Chuck Norris älter als das Internet ist und liegt damit wahrscheinlich gar nicht so falsch. Aber eigentlich geht es heute sowieso um etwas völlig anderes: Katzen! Robo-Katzen! Nein, nicht ganz falsch, aber die neue App mit dem Titel „Nonstop Chuck Norris“ hat etwas mit Kampf zu tun. Ich vermute entsprechend, dass sie etwas mit dem Buchautor zu tun hat. Ach, Schauspieler ist er auch? Und noch auch noch Held in einer App. Diese ist frisch erschienen und wird von flaregames herausgebracht. Gratis auf Android und iOS.

Kommt Chuck Norris in den App-Store… nein, ihr braucht jetzt keine Angst haben, dass alle Millionen an anderen Apps sich verkrümeln. Fügt hier einfach einen anderen Witz oder Spruch ein, wie man sie auf /r/jokes fast täglich sieht. Erst gestern war ich ganz unrelated über einen gestolpert. Ehrlich gesagt kann ich mit Chuck Norris nicht viel anfangen. Ist so etwa wie die Schlumpf-Sprüche in den 90ern. So blau. Und natürlich ist die App nur so gespickt von Anspielungen und Sprüchen. Well done. Natürlich gibt es auch noch sowas wie ein Gameplay. Ah, ihr merkt schon, da ist was los.

Das Gameplay in Worte gefasst

Nonstop. Nonstop. Da war doch was. Achja, der hier. Fairerweise muss ich gleich sagen, dass ich bisher lediglich zwei Milliarden Jahre mit der App verbracht habe. Trotzdem fühlt sie sich bisher ziemlich ähnlich zum ewig kämpfenden Ritter an. Chuck läuft automatisch von Kampf zu Kampf, du kannst Spezialattacken auslösen. Das macht er auch, wenn du gar nicht in der App bist, wie in einem Idle Game. Kämpfe gegen normale Gegner, Kämpfe gegen Bossgegner. Aktiv werden muss man nur, wenn es darum geht letztere zu starten. Dazwischen weitere Kämpfe und vor allem Aufrüstungen.

Ständig verdient der kämpfende Chuck Coins, die in neue Waffen, Outfits, Hüte und weiteres „Nützliches Zeug“ investiert werden können. Stufenweise werden sie dann weiter verbessert. Zudem gibt es levelweise neue „Moves“ Sterben und somit ein Game-Over gibt es freilich nicht. Nur Nahtoderfahrungen, wenn der Boss doch mal zu stark war. Chuck Norris halt. Das passt ausnahmsweise vom Thema her.

Fazit und so: Witzig ist die App allemal, passt sich dem aktuellen Trend an und so weiter. Unterhaltsam. Selfiestick als Waffe, Pferdemaske und was da noch alles kommen mag: haha, well done! Auch die offensichtlichte Selbstreferenz auf den Ritter finde ich nett. Er ist in der Rangliste der Freunde auf Platz 1, gleich vor zahlreichen Memes. Spieler des Knights werden sich wohl schnell langweilen, auch Spieler, die etwas mehr Gameplay erwarten. Ein Hit wird die App trotzdem, das steht schon fest.

App-Check von Nonstop Chuck Norris
Name der App
Nonstop Chuck Norris
Entwickler
flaregames
Sprache
Deutsch
getestete Version
1.3.5 vom 19.04.2017
getestet für
Gigaset ME Pro
Größe
213 MB
Positiv
+ tolle Grafik
+ viele Ausrüstungsgegenstände
+ gratis spielbar
Negativ
- flaches Gameplay


iPhone, iPod, iPad Download
Android Download
Kategorien
Android · Check · iOS · Spiele
http://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentare zu Donnerstags-Check: Nonstop Chuck Norris frisch erschienen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title