3 Monaten .

Alles frisch bei Swarm 5.0

Geschrieben von:

Soeben wurde ich zum Mayor von Check-App ernannt. Es ist Zeit ein paar Regeln feszulegen! Welchen Sticker habe ich dafür bekommen? Vielleicht den Geeky Blogger Batch mit einer auf einer Schreibmaschine tippenden Katze als Logo? Wer mit diesen Zeilen überhaupt nichts anfangen kann, der hat wohl bis heute geschlafen oder die Grenzen von Haterville Facebooks nie verlassen. Noch bevor es den Check-In drüben bei Zuckerbergs gab, war Foursquare am Start. Seit 2014 wurde die neue App von Foursquare verbreitet, wenn auch anfangs gerade ohne das Feature der Mayorships. Die Erleichterung war später umso größer, als Swarm die virtuellen Besitzanzeiger zurück erhielt. Mit der aktuellen Version 5 wurden nun zahlreiche Verbesserungen eingeführt, welche uns sogar mal wieder einen Post wert sind. Und vielleicht entdeckt der ein oder andere doch noch Swarm für sich?!

Tatsächlich habe ich als aktiver Nutzer von Swarm das Gefühl, dass die App nur eine kleine Gemeinde hier in Deutschland hat und diese sogar noch schrumpft. Mayorships von örtlichen Sehenswürdigkeiten, also aus Berlin, kann man durchaus längere Zeit halten. Ansonsten jagt man sich die vorhandenen Locations auch immer wieder gegenseitig ab. Ja, ich meine dich Steve. S und die Landesgrenze! Größere Gruppen trifft man jedoch trotzdem noch ab und an. So waren richtig viele Swarmer bei der Silvesterfeier am Brandenburger Tor, zur re:publica und natürlich morgen bei der IFA erwarte ich auch zahlreiche.

Der Spaß bei der App besteht an der zwangslosen Nutzung ohne Verknüpfung zu weiteren persönlichen Daten und gleich recht ohne den Zwang nach Klarnamen. Gamification und so. Neben dem Spaß an Stickern, Coins und Mayorships dient die App auch weiterhin dazu Plätze zu entdecken und Tipps mitzunehmen (und natürlich zu geben). Der direkte Nutzenaspekt steht aber im Hintergrund, sodass wohl auch der Erfolg weiterhin auf eine kleine Nutzerschaft beschränkt bleibt. Hätte man die App mit einem Bonusprogramm für Check-Ins kombiniert oder mehr zu einer „Triff Bekannte“ App gemacht, ja dann. Auch war der Spin-Off eine schlechte Idee, Aktionismus.

Die Version 5.0 brachte vor einer Woche erst auf iOS und nun auch auf Android ganze 50 neue Sticker mit. Über 100 sind es jetzt! Neu ist etwa der für Dönerläden. Hust, habe ich mich verraten? Zudem wurde die UI an vielen Stellen verbessert, nein eigentlich komplett umgebaut. Das Nutzerprofil selbst steht jetzt mehr im Mittelpunkt. Die Timeline auf der Startseite gefällt mir persönlich sehr gut.

Kategorien
Soziale Netze
http://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title