3 Tagen .

Was geht eigentlich bei… Quizduell?

Geschrieben von:

Vor vier Jahren war es der Hit. Ja, beinahe der Sommerhit des Jahres 2013. Nicht etwa “Wake Me Up” von Avicii, das wird hier kein Gedudel-Quiz, was darin die Textzeile “Life is a Game” bedeutet, da dieser Allgemeinplatz so überstrapaziert wie eine Hängematte mit Panda ist. Vielmehr geht es um Quizduell, also ein Spielchen rund ums Allgemeinwissen, welches im gleichen Jahr einen Boom erlebt. Der war so stark, dass man sich dann zwei Jahre später dazu “kurzentschlossen” dazu animieren ließ, bei der ARD eine Panne ins Fernsehen zu bringen. Danach folgt dann noch von Ravensburger eine Version auf Pappe für alle mit Schaltkreisrauschen. Ähm. Das soll jetzt aber keine zynische Abrechnung mit einem überschätzten Hype werden, sondern viel eher der Start einer neuen Serie hier auf Check-App, welche den Klassiker ablöst. Hier war ja mit iOS 11 das Appsterben ausgelöst worden, was diese Serie ausgebremst hat. Da es das Blog nun schon viele Jahre gibt und ständig neue Spiele herauskommen, verlieren auch wir die ein oder andere App aus den Augen. NEIN, Angry Birds, ihr seid nicht gemeint. Bleibt ruhig weg. Okay, ganz ausschließen will ich nicht, dass wir auch auf ein Rovio-Titel an einem der kommenden Sonntage mal schauen.

Damals im Hype spielte es jeder, tatsächlich war Deutschland das Land mit dem größten Erfolg. Warum darf noch untersucht werden. Zeitungen schrieben damals tatsächlich so Überschriften wie “Spiele-App: Warum die Quizduell-Sucht völlig unbedenklich ist”. Ansonsten ist es extrem still geworden um die App, keine News, keine Sensationen. Okay, in Stuttgart gab es in einem Restaurant offenbar mal ein Fantreffen im Frühjahr 2017. Also nun die “Überraschung”: Quizduell wird noch gespielt.

Hingegen gibt es einige der “Apps wie Quizduell” nicht mehr. Quiz Run etwa ist offenbar tot, das Stern Quiz Battle ist sowas von Off und ebenso “Was weiß ich” von ProSiebenSat1. Große Namen haben sich also am Prinzip probiert, das Original hat überlebt. Tatsächlich ist ein Zufallsgespräch auf der Straße auch der Grund, warum ich neugierig geworden bin. Tatsächlich spielte die Person noch täglich ihre Duelle. Immer mit der gleichen Person, einem Bekannten, der weit weg wohnt. Also ein Weg, um mit ihm in Kontakt zu bleiben.

Auf den ersten Blick sieht Quizduell noch immer so aus wie früher. Also altbacken? Klar, wer im Glashaus sitzt. Tatsächlich finde ich, dass man es bis heute nicht auf die Reihe bekommen hat, eine eigene Designsprache ins Spiel zu bringen. Auch wenn mit Quizduell 2.0 “neue Graphiken, Avatare, Toplisten, Schriften, Interfaces und Farben” in die App gekommen seien laut Storebeschreibung. Also der Ersteindruck sagt, dass man nix verpasst hat.

Was laut der Langzeitspielerperson aber definitiv viel besser geworden ist, das ist der Fragenkatalog. Doppelte Fragen oder solche, bei welchen man sich an andere zumindest erinnert fühlt, die gibt es nicht mehr. Quizduell verspricht “35.000 Text- und Bilderfragen”. Besonders gut gefallen auch die ausführlichen Statistiken. Avatare werden weiterhin mit so lustigen Bildchen dargestellt.

All das durfte ich live auf der Straße mal schnell testen. Wahrscheinlich kein tiefer Einblick. Zu mehr wird es auch nicht kommen. Denn nachdem ich mir das Quizduell mal neu geladen hatte, musste ich erleben, dass mein Account verschwunden ist. Auch die Passwortrücksetzung geht nicht. Naja.

Themen
· · ·
Kategorien
Spiele
http://www.check-app.de

Hallo liebe Leser,
bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title