1 Monat .

Doomsday Preppers – im Bunker ist viel Zeit

Geschrieben von:

Im Garten ein Bunker. Darin neben Wasser, Strom, Luftabwehrrakten auch gut sortierte Reserven. Gibt es da eigentliche eine App, um das Ablaufdatum der Vorräte und ballistische Waffen zu kontrollieren? Doomsday Preppers von G5 ist es nicht. Dieses Spielchen zur gleichnamigen Serie ist eine Bunkersimulation der einfachen Art. Die Checkserie, geprüft wurde die Güte der Vorbereitungen auf den Tag, an welchem es keine Mayo mehr gibt (hier beliebiges Unglück eintragen), lief bekanntlich zwischen 2012 und 2014. Ich habe keine einzige Episode gesehen. G5 Entertainment hält trotzdem die App am Laufen und hat erst jetzt wieder ein Update geliefert. Meine Gelegenheit euch um Codes für Doomsday Preppers zu fragen. Oder so.

Wohin soll es gehen beim Doomsday? Wenn ihr auch etwas reisefaul seid, dann sicherlich nur die 5 Meter und 60 Sekunden runter in den Bunker. Das haben schon zahlreiche Apps schön umgesetzt, zuletzt etwa hier 60 Seconds, dann etwa Sheltered und natürlich der große Fallout Shelter schlechthin. Wesentlich minimalistischer vom Gameplay darf man es bei G5 erwarten. Das schwedische Unternehmen hat mit seinen Wimmelbildern und Aufbauspielen ja bekanntlich eine Zielgruppe von Spielerinnen ab 35 Jahren. Entsprechend werdet ihr auch hier keine Untoten treffen.

Kurz gesagt: Doomsday Preppers ist ein Towergame mit Tiny Tower. Stockwerk für Stockwerk errichtet ihr nen Bunker. Dabei gibt es Wohnquartiere und Arbeitsstätten. Leute ziehen ein, wenn ihr den Fahrstuhl bedient. Das ist recht mühsam, da es auch viele Boten und so weiter gibt, die transportiert werden wollen. Danach weist ihr sie ner Arbeit zu und startet die Produktion. Das bringt… Gold. Wer die Arbeiter gut zuweist, passend zu ihren Fähigkeiten, darf Boni erwarten. Ja, auch in der Nachzivilisation gibt es weiterhin Währungen. Dazu gesellt sich vor allem auch ne Premiumwährung. Die Diamanten dienen dazu, Prozesse zu beschleunigen. Timer sind nämlich allgegenwärtig. Im Bunker gibt es eben auch viel Zeit, was soll man sonst tun als warten. Hat 60 Seconds ja schon gezeigt. Die größte Herausforderung sind aber die Kosten für neue Bunkeretagen. Anfangs noch 100, dann bei Etage 6 gleich 325 und danach immer weiter progressiv ansteigend. 140 Etagen sollen es werden. Doch laut Storerezension gehen die Kosten sogar ins Echtgeld rein: “Schade, bin jetzt bei einer Etage angekommen, die ich für 1,49 € kaufen muß um weiter bauen zu können.” Ups.

Kostenfrei gibt es Edelsteine durch die Codes von Freunden. Diese gebt ihr im Menü “Meine Freunde” unter dem mittleren Symbol mit dem Smartphone drauf ein.

Generell ist Doomsday Preppers ein ziemlich einfallsloses Spiel ohne eigene Ideen oder besondere Spielakzente. Es würde niemanden stören, wenn diese App dem Doomsday zum Opfer fällt. 140.000 Reviews, davon die Hälfte mit 5 Sternen bei Google Play hat die App, what?!

iPhone, iPod, iPad Download
Android Download
Kategorien
Android · Bildung · iOS · Spiele
http://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title