6 Monaten .

Die Clash Royale Clantruhe geht, die Clankriege kommen

Geschrieben von:

Die Clash Royale Karaokenacht kommt. Oder die Clankriege. Derzeit sind die improvisierten Nachsänger im Voting aber vor dem kriegerischen Event. Aber erstmal: Requiescat in pace. Die Clantruhe war eine spezielle Belohung für aktive Spieler bei Clash Royale. War? Wer Latein kann, hat das RIP schon verstanden. Das vor etwas über einem Jahr, genauer im Dezember 2016, gestartete Feature steht jetzt im April 2018 vor seiner Deaktivierung, wie Supercell allen Spielern per Einschreiben mit der Überschrift “Was passiert mit der Clantruhe” mitteilte. Das nächste Update der App wird dafür ein neues Spielereignis für Clans bringen. Mal sehen welches. Clankriege, oder Karaoke mit Trolle. Hm.

Clanchest ready, Clantruhe Stufe 10. Das gehörte in jeden halbwegs aktiven Clan beinahe zum guten Ton. Idealerweise bereits freitags etwa 21,5 Minuten nach ihrem Start. So selbstverständlich wie das Konterdeck nach sieben Siegen oder die Legendary im Shop, wenn man nur 35.000 Gold hat. Ähnlich wie die Dusche morgens oder der Marathon am Abend. Oder so in etwa. Tatsächlich liegt in diesem Gegensatz auch schon die Clantruhe begraben. Bereits bei ihrem Release war sie irgendwie lahm, da sie ja nur die erzielten Kronen zählt und eigentlich kein neues Spielfeature ist. Naja, seit den Duokämpfen trug sich vielleicht noch dazu bei, dass Clanmitglieder zusammen Duo antraten.

Kein Hass auf die Clantruhe. Aber das Feature war mittlerweile langweilig. Oder wie Supercell sagt “nicht mehr so cool”. Naja. Eigentlich war es nur noch der Druck durch den Clan, welche die Spieler dazu motivierte für sie noch aktiver zu spielen. Noch mehr mit Clash Royale zu verbringen. Wer unter 100 Kronen, 50 oder 20 beitrug, wurde gekickt bei vielen Clans. Die eigentliche Belohnung durch den Inhalt der Truhe stand im Hintergrund. Zumal man mit den 1620 Gold und meist einem Haufen unnützer Karten eh nichts anfangen konnte. Dafür war der Aufwand schon enorm die 1500 Kronen zu sammeln. Die Belohnungen wurden ja auch reduziert über die Zeit hin. Dahingehend war die Anpassung auch Kronen aus Turnieren zu zählen marginal.

Supercell will nun sowohl das stufige Belohnungssytem erhalten als auch die Möglichkeit die Aktivität der Clanmitglieder zu tracken. Bei YouTube könnt ihr nen launigen Trailer sehen, welcher übers Spielfeature ansich aber noch nix verrät. Ich denke mal, es wird nicht so spektakulär, entsprechend zeigt man auch noch nichts. Matchmaking mit den Mitgliedern anderer Clans? Schwer vorstellbar, müssten ja online sein. Also eher ein Wettkampf darum, wer mehr Kronen sammelt. Meine Vermutung und zugleich Suchtalarm.

Das nächste Balance-Update kommt am morgigen Dienstag, die Clankriege sollten also auch in Kürze starten.

Kategorien
Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentare zu Die Clash Royale Clantruhe geht, die Clankriege kommen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title