Werbung* . 7 Jahren .

Endomondo App für iOS, Windows Phone und Android

Geschrieben von:

Eigentlich müsstest du mal wieder joggen gehen oder eine Runde mit dem Rad fahren. Aber so richtig motiviert bist du nicht dazu? Mit Sport Tracker Apps für dein Smartphone kann sich das schlagartig ändern. Eine dieser Apps ist Endomondo, welche sowohl für indoor als auch für outdoor Sportarten nützlich und für alle Systeme verfügbar ist.

Von Endomondo gibt es eine kostenfreie Version (Android Download, iPhone/iPod/iPad Download, Windows Phone Download ) und eine kostenpflichtige Pro-Version (Download für Android hier, Download für iOS hier). Bevor es losgehen kann, ist eine Anmeldung erforderlich. Die Anmeldung erfordert nur E-Mail/Passwort bzw. über Facebook-Connect nur einen Klick. Die Daten liegen seit einem der letzten Updates automatisch bei Endomondo, sodass man auch mit anderen Geräten aufs eigene Profil zugreifen kann. Das ist wohl eher wichtig, wenn das Smartphone im Regenschauer untergehen sollte und durch eine Neuerwerbung ersetzt werden soll und kein richtiges Argument für die Datenübermittlung.

In dem Zusammenhang ist zu bemerken, dass sich das Design der App auf den unterschiedlichen Plattformen teils erheblich unterscheidet. Während z.B. unter Windows Phone die Buttons für Start, Pause und Stopp ziemlich groß sind, wirken sie beim iPhone etwas zu klein. Aber solche Unterschiede sind normal und kaum jemand wird abends mit dem iPhone joggen und morgens mit dem Samsung oder Nokia Lumia. Die Unterschiede schmälern also nicht die Testerfahrung. Denn wenn man sich einmal mit der App beschäftigt hat, kommt man sehr gut mir ihr zurecht. Der Einstieg ist also problemlos möglich. Auch wirkt das Interface überall gleich frisch mit dem dominierenden Grün.

Was den Funktionsumfang von Endomondo Sports Tracker angeht, bieten alle kostenfreien Varianten schon ausreichende Features für den Freizeitsportler. Anfangs wählst du eine Sportart aus und schon kanns los gehen. Du kannst auch die Strecke anderer Endomondo-Nutzer aus deiner Umgebung nutzen. Während des Trainings siehst du auf dem Display deinen Kalorienverbrauch, die Zeit und beim iPhone z.B. auch auf einer Karte deine aktuelle Position. Nach jeder Meile / Kilometer sagt dir außerdem eine Stimme, wie schnell du warst (Rundenzeit). Wenn du Musik während des Trainings hörst, wird jene dafür kurz unterbrochen. Nach dem Training kannst du automatisch bei Facebook und Twitter posten, was du erreicht hast.

Was die eben genannten zwei sozialen Aspekte und die vormals beschriebene Datenspeicherung bei Endomondo angeht, sollte man natürlich bemerken, dass die App eigentlich sogar nur als eine Erweiterung der 10 Millionen Community auf dein Smartphone darstellt. Wenn du dich auf der Seite einloggst, kannst du deine monatlichen Leistungen, Bestwerte und die Workouts im Detail nachschlagen.

Der erweiterte Funktionsumfang der Pro-Kaufversionen umfasst u.a. Intervall Programme, mehr grafische Darstellungen, einen Audiocoach, einen Energiesparmodus und Zielvorgaben für dein Training (Zeit- und Kalorienziel). Außerdem unterstützt die App über Bluetooth die Pulsmessgeräte von Polar, Zephyr und Garmin. Zudem können deine Daten von Garmin sports devices und anderen Datenformaten importiert werden.

Fazit: Die App bietet schon in der kostenfreien Version einen guten Funktionsumfang, ein schlichtes und funktionales Design und durch die Anbindung an eine aktive Community ein großes Potential für deine persönlichen Ziele. Gerade im letzten Punkt dürften manche sich ggf. auch etwas zu transparent fühlen. Obwohl in der Community diverse Privatsphären-Einstellungen möglich sind, ist der statistische Fortschritt gegenüber normalen Pulsmessgeräten oder einfacheren Apps nicht unbedingt mit der prinzipiellen Aufgabe der Privatsphäre aufzuwiegen (Datenmissbrauch ist immer möglich). Aber dies ist eine persönliche Entscheidung, die jeder für sich treffen muss. Den Endomondo-Account kann man übrigens über die Einstellungen (derzeit rechte Sidebar) > Privatsphäre löschen. Der Link dazu heißt „Close Profile“ und versteckt sich unscheinbar außerhalb des grauen Rahmens. Leicht zu übersehen. Außerdem ist der Prozess auf Englisch, was nicht besonders nutzerfreundlich ist.

App-Check von Endomondo Sports Tracker
Name der App
Endomondo Sports Tracker
Entwickler
Endomondo
Sprache
Deutsch
getestete Version
6.2.0 vom 27.07.2012
getestet für
iPhone
Größe
8.5 MB
Positiv
+ viele Funktionen, auch schon in der kostenfreien Version


Negativ
- Communityanbindung und Hergabe persönlicher Daten


iOS Download
Android Download
Windows Download
Die Werbekennzeichnung erfolgt, da Marken von Hard- und Software genannt werden. Oftmals werden App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Amazon-Links sind Affiliate-Partnerschaften. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Es erfolgt eine Kennzeichnung.

--Besonderer Android-Tipp: Hast du dir schon eine unserer kostenfreien Spiele geladen? Puzzle mit!--

Hilf uns, indem du mit diesem Amazon-Affliate-Link einkaufst!
Rätselfreund, steigere deine Vorfreude auf Weihnachten! Spiele das Weihnachtsquiz:
Weihnachtsquiz Download Android (Mehr Infos zur App)
Kategorien
Android · Check · iOS · Sport · Windows
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentare zu Endomondo App für iOS, Windows Phone und Android

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title