6 Jahren .

NICHTLUSTIG App im Check

Geschrieben von:

Der Frankfurter Joscha Sauer ist für seinen Mords-Humor bekannt, den er in seinen NICHTLUSTIG Cartoons auslebt. Und klar sind auch die selbstmörderischen Lemminge, die Dinosaurier, die Yetis, die Ninjas, die Außerirdischen und Herr Riebmannne in der App dabei, die für Android und iOS in den App Stores steht.

Seit über einem Jahr gibt es die NICHTLUSTIG App nun schon in den Stores, vor kurzem hat sie ein Update bekommen, einige Bugs wurden gefixed (z.B. Fehler beim Posten auf Facebook behoben) und kleinere Details geändert. Im WLan lassen sich die Cartoons schnell durchscrollen, im 3G dauert das manchmal schon ein bisschen. Unter Favoriten legst du dir deine Lieblings-Cartoons an.

Sauer ist natürlich bekannt für seine genialen Zeichnungen, aber wenn du meinst, noch nicht bekannt genug, kannst du die Cartoons auch auf Facebook und Twitter teilen oder ganz altmodisch als E-Card verschicken.

Viel mehr gibt es zur App gar nicht zu sagen, sie ist sehr einfach gehalten, sodass die Cartoons im Mittelpunkt stehen. Ich persönlich bevorzuge die Website nichtlustig.de, da dort bedeutend mehr Content enthalten ist.

Neue Cartoons werden automatisch geladen.

Trailer:

 

P.S. Die App ist auch in Englisch erhältlich.

App-Check von NICHTLUSTIG
Name der App
NICHTLUSTIG
Entwickler
Joscha Sauer
Sprache
Deutsch
getestete Version
1.4 vom 13.06.2012
getestet für
iPhone
Größe
5.5 MB
Positiv
+ neuesten Cartoons auf einen Blick


Negativ
- neue Cartoons sehr unregelmäßig in letzter Zeit


iOS Download
Android Download
Themen
· ·
Kategorien
Android · Check · iOS · Unterhaltung
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title