Werbung* . 9 Jahren .

The Blockheads – Pixelwelt mit Potential (mit Tipps und Tricks)

Geschrieben von:

Blockheads_App Vorsicht vor den Blockheads! Die einsamen Pixelhelden in einer Pixelwelt sehen zwar absolut harmlos aus, sind aber gefährliche Zeitfresser der Kategorie Minecraft mit Cast-Away- und Civilization-Elementen sowie einem Schöpfungspotential wie bei The Sandbox. Mit den vielen vielen Handlungsmöglichkeiten in einer riesigen Pixelwelt haben uns die Blockheads sofort begeistert. Die gestern (endlich) offiziell im App Store für iOS erschienene App von Majic Jungle ist kostenfrei (Download im App Store), aber nicht so einfach zu spielen wie die 3-in-einer-Reihe-App von Facebook. Deshalb wollen wir euch natürlich auch eine Anleitung dazu geben, wie man bei The Blockheads an Nahrung, Unterkunft usw. kommt. Wir freuen uns auch über eure Spielerfahrung mit der Blockheads App.

Gestrandet auf einer einsamen Insel? Nein, die Welt ist mit ihren 500 Blocks in der Tiefe und 15000 Blocks in der Breite einfach viel zu riesig, um ein eingesperrtes Gefühl zu bekommen. Fliehen möchte man hier nicht, eher erkunden. Die Ausgangsbedingung ist aber gleich, dass du ohne etwas auf die Welt geworfen wirst als wäre ein Schiff gestrandet. Du hast nur einen großen Stein (das Portal) in der Landschaft, der dir als Basis dient. Du kannst allein spielen oder übers Gamecenter einen Freund einladen, mit dem du auch sprechen kannst (Voice-Chat).

Blockheads_App_Sonnenblume

Die Parallelen sind also eher bei Civilization zu suchen. Beim 1991er Civilization 1 aufgrund der Grafik natürlich. Du musst vorm Start nicht auswählen, ob du in 256 VGA Farben oder den 16 von EGA und Tandy spielst. Auch spielst du nicht mit Mouse und Keyboard, sondern mit deinem Finger. Es könnte aber auch lauten: „In the beginning the Earth was without form“ und Willkommen bei der Blockheads App, du bist nun auf dich gestellt und hast Wissen über gar nichts.

Blockheads_App_Baum Blockheads_App_Tiere

Du startest damit, deiner Welt und deinem Spieler einen Namen zu geben. Das Aussehen deiner männlichen oder weiblichen Pixelfigur darfst du auch noch per Zufallsgenerator auswählen. Dann bist du aber schon in der neu für dich generierten Welt. Ringsherum ist es dunkel, viel Raum zu erkunden. Am Portal selbst kannst du eine „Workbench“ (alle Begriffe in der App sind in Englisch, wir fangen nicht an sie zu übersetzen) erstellen. Alle derartige Erzeugungen brauchen Zeit, teilweise viel Zeit.

Blockheads_App_Haus

The Blockheads sind nicht etwa „Dummköpfe“ oder „Querköpfe“ wie die Übersetzung lautet, sondern haben viele Fähigkeiten, die sie auf dein Kommando hin machen. Zunächst natürlich können sie laufen, klettern und springen. Sie können aber auch schlafen, essen und ganz wichtig: Werkzeuge benutzen.

Blockheads_App_Wueste Blockheads_App_Berg

Alle Blöcke lassen sich abbauen und verändern. Dazu brauchst du mitunter höherwertige Werkzeuge. Eine Flint Pickaxe ist nicht so gut geeignet, um Steine abzubauen. Klar. Dadurch kommen wir zum eigentlichen Spielprinzip der Blockheads App: Entwicklung.

Fazit zum The Blockheads Review:

Die App macht süchtig. Das Spielprinzip ist zwar nicht neu, aber grafisch und spielerisch doch innovativ umgesetzt. Spieler zumindest, deren Phantasie durch minimalistische Grafik angeregt wird, sind vom einfachen Gameplay und den vielen Möglichkeiten der Blockheads App sicher begeistert. Vorsicht: denke daran zu schlafen! (und damit meinen wir nicht deinen Blockhead in den Schlaf zu schicken!). Bei uns lief die App etwas instabil und es gab öfters mal einen Absturz. Den letzten Handlungssstand merkte sich die App allerdings, sodass wir darüber bei der ersten Version hinwegsehen. Eine Android Version der Blockheads ist nicht angekündigt worden. Auch ist es verständlich, dass der Entwickler die Prozesse verlangsamt hat, um Geld zu verdienen.

Anleitung, Tipps und Tricks zur Blockheads App

  • Erste Schritte: Zunächst solltest du dein Gebiet etwas erkunden. Wo gibt es Bäume, wo gibt es Nahrung? Wo liegen Rohstoffe direkt unter der Erde?
  • Entdecken, entdecken, entdecken: Gehe in die Tiefe, gehe in die Ferne. Du wirst neue Rohstoffe finden und neuen Tieren begegnen. Lass dich überraschen, aber denk an Feuer und Nahrung!
  • Workbench: Baue dir beim Portal die Workbench. Mit ihr kannst du nachfolgend weitere Werkbänke herstellen.
  • Werkbänke: Anfangs ist vor allem die Tool Bench wichtig, da du hier Äxte, Schaufeln, Pfeile, Macheten und das Lagerfeuer herstellen kannst. Aber auch die Woodwork Bench zur Herstellung von Leitern, dem Bett und der Truhe, Türen und Plattformen ist wichtig. Im Kiln kannst du schließlich das Baumaterial für ein Haus herstellen (Fenster, Ziegel) sowie den besten Kaffee im ganzen Pixelland rösten. Andere Werkbänke sind: Craft Bench, Tailors Bench, Furnace, Press, Mixing Bench und Dye Bench. Diese sind erst später wichtig.
  • Rohstoffe finden: Du findest überall Rohstoffe: in und auf der Erde, an Bäumen und Pflanzen. Manchmal brauchst du besseres Werkzeug, um sie abbauen oder ernten zu können. Wenn dein Blockhead ewig an einer Stelle steht, dann ist das Werkzeug nicht so gut geeignet. Wird der Block rot angezeigt, geht dein Werkzeug gar nicht.
  • Rohstoffe sammeln: Es gibt Dirt, Limestone, Clay, Flint, Sand, Ore (Tin, Copper, …), Öl und Edelsteine (Emerald, Amethyst, Sapphire) im Erdreich, Sticks und Wood vom Bäumen, Nahrung an Bäumen, Flax und Flax Seeds, Corn und Möhren, und viele viele mehr.
  • Rohstoffe – mehr Holz sammeln: Anstatt den Baum radikal am Boden zu fällen, kann man auch noch oben klettern und sich Block für Block nach unten arbeiten bzw. von den äußeren Ästen zum Stamm. Dies bringt mehr Holz und Stöcke. Für die Äste nutzt man eine Machete, für dem Stamm eine Axt.
  • Rohstoffe – mehr Boni bekommen: Je besser das Werkzeug, desto mehr Boni. Einfache Formel, nicht so einfach umzusetzen. Denn bevor du eine Pickaxe aus Gold hast, kann es etwas dauern. Diese garantiert aber viele Boni, welche zufällig droppen.
  • Inventar und Lager: Das Inventar wird sehr schnell voll. Entweder du baust viele Kisten bei der Woodwork Bench oder auch Körbe. Die Körbe erlauben dir fünf Ressourcen mehr zu tragen. Die Kisten haben den Vorteil, dass du in ihnen Sand etc. speichern kannst ohne dass er wieder zum Pixel wird. Wirfst du hingegen Samen, Nahrung und Clay einfach auf die Erde, bleibt er auch direkt einsammelbar liegen.
  • Schlaf: …und andere Bedürfnisse: unser Pixel-Blockhead ist nicht gestorben, wenn seine Bedürfnisse rot sind, selbst beim längsten Marsch durch die Wüste nicht. Er ist dann nur sehr sehr langsam gewesen. Schlafe, iss und sorge für Spaß.
  • Sterben: Blockheads sterben nicht. Update: können sie doch, seit dem Update vom 02.04.14 sind sie sterblich, besonders im Multiplayer von Belang. Der Abschied ist jedoch nicht eingültig. Wie bei Minecraft wirst du am Portal wiederbelebt. Typischerweise für die Blockheads dauert das jedoch eine Weile.
  • Nahrung: Food bei Blockheads gibt es als tierische und pflanzliche Nahrung. Du kannst mit Pfeilen die Dodos oder Bären jagen, von den Vögeln kannst du auch die Eier essen. Ansonsten wachsen an den Bäumen sehr viele Früchte: Kirschen, Äpfel, Orangen,. Flax-Seeds kann man auch essen, sollte man aber eher aussäen. Bäume pflanzt man, indem man die Frucht in den Dirt steckt (also nicht oben draufwirft, sondern direkt in den Boden hinein.)
  • Holz: Blockheads ist nachhaltig. Denke also daran neue Bäume zu pflanzen, ob für Holz oder Nahrung. Holze nicht alles ab, iss nicht alle Vorräte auf!
  • Bergbau: Es versteht sich von selbst, dass du die vorhandenen unterirdischen Gänge nutzen solltest. Es wird natürlich dunkel weiter unten. Deshalb solltest du ausreichend Fackeln oder Öllampen haben. Vorsicht: die Fackeln gehen relativ schnell wieder aus, es kann also passieren, dass du auf dem Weg nach oben im Dunkeln tappst.
  • Gold: Dieses edle Metall gibt es erst sehr weit unten im Berg. Vielen Dank an alle Leser, die uns hier Tipps in den Kommentaren hinterlassen haben. Treit hat sogar abgezählt, dass es erst auf in der 27. Zeile über der Lava zu finden ist. Wie Mr. Slender schreibt, erkennt ihr Gold im Gegensatz zum Eisenerz daran, dass es schwach leuchtet. Vielen Dank füre eure Kommentare, liebe Blockheads-Spieler.
  • Crytals: Mehr blaue Kristalle, die Premiumwährung, findest du auch im Erdreich. Baue die blauen Blöcke ab. Möchtest du weniger warten, dann halbiere die Zeit fürs Bauen mit einem In-App-Kauf. Mehr Crystals beim Minen bekommst du mit den besseren Werkzeugen, also der Gem-Pickaxe.
  • Tin foil hat: Der bei Verschwörungstheoretikern beliebte Helm gegen Gedankenbeeinflussung durch Konzerne und die Regierung ist auch bei den Blockheads nützlich. Hast du einen gecraftet, dann setze ihn einem Blockhead auf. Er wird sich selbstständig bewegen, da er ja nun nicht mehr von einer höheren Macht kontrolliert wird (also dir!). Wenn du ihn mit Werkzeug und Licht ausstattest, ihn in eine Hölle setzt, dann wird er sie selbstständig erkunden und Bergbau betreiben. Nützlich.
  • Esel und Dodos: Beide Tiere spawnen vermehrt (oder überhaupt erst?) bei den entsprechenden Pflanzen. Möhren bringen Esel und Apfelbäume für die behäbigen Vögel.
  • Ride a donkey: Den Esel suchen wir noch! Wer hat ihn gefunden? Angeblich findet man ihn bei den Möhren. Aufgeklärt, siehe in den Kommentaren: Esel fangen, Möhre am Seil. Danke für die Hilfe!
  • Meditation: Hat welchen Nutzen? Wer hat es herausgefunden? Aufgeklärt: Nunja, wenn du z.B. eine Stunde lang meditierst, erhältst du eine Coffee-Cherry.
  • Multiplayer: Geht nur, wenn du direkt einen Freund einlädst. Das Auto-Matching übers Game Center funktioniert noch nicht. Postet also wenn ihr möchtet eure ID in den Kommentaren. Siehe Update unten.
  • Kamera: Warum eine Kamera bauen, wenn man Screenshooten kann? Die Kamera macht Bilder ohne das Interface.
  • Besonderer Bauwerke I – Aquarium: Wenn du einen Pool baust, kannst du in ihn auch Fische einsetzen. Das geht, indem du Fisch mit einem Eimer fängst. Vergesse nicht Kelp anzubauen, damit die Tierchen was zu fressen haben. Das Wasser für den Pool holst du besser als Eisblock, das ist meist effektiver.
  • Neue Gegenstände [ungeklärt, Hilfe gern gesehen]: Im Portal gibt es diverse Upgrades für neue Objekte. Wer hat sie gekauft? Lohnt es sich?
  • Weltreise: Besucht die Pole und den Äquator, um wertvolle Bonus-Gegenstände zu bekommen! Dazu mehr im nachfolgenden Tipp, wie ihr euch für eine Weltreise bzw. tief zu graben ausstattet, könnt ihr den Kommentaren entnehmen!

Blockheads_West Blockheads_West_Sunrise_Hat_of_Fullness

  • Bonusgegenstände: Wer die Weltreise unternimmt, der wird nicht nur mit vielen zu entdeckenden Rohstoffen belohnt, sondern kann sich auch auf Bonusgegenstände freuen. Das sind am West-Äquator der „Sunset Skirt of Happiness“ (garantiert 50% Zufriedenheit), am Süd Pol die „Boots of Speed“ zur Beschleunigung, am östlichen Äquator der „Sunrise Hat of Fullness“ (weniger hungrig) und am Nord Pol der „hat of warmth“ (du frierst seltener). Alle Gegenstände liegen auf den Stangen, also auf Leitern klettern ist angesagt. Der nachfolgende Screenshot stammt von Tina, welche Hut und Rock gefunden hat: Blockheads_Bonusobjekte

Blockheads App – FAQ, häufige Fragen

Gibt es ein Limit der Welt nach oben? Wie hoch kann man bauen oder klettern? Die Welt ist nach oben hin natürlich genausowenig unbegrenzt, wie in den Untergrund. Der Entwickler hat wieder eine gute Lösung gefunden, um dich davon abzuhalten, weiter nach oben zu bauen. Tatächlich ist es einfacher nach das obere Limit zu erreichen, da man hierfür nur einen Turm aus Blöcken bauen muss und sich nicht durch Gestein graben muss. Die Blöcke egal welcher Art, auch Eis ist eine Option, einfach übereinander bauen. Gut sind natürlich Leitern, da man von ihnen sehr viele herstellen kann. Was es dort oben zu entdecken gibt? Probiert es aus! Blockheads ist Entdeckung und wenn nix da ist: baut es!

Blockheads_Sky_Limit

Hinweis: Die Tipps werden natürlich erweitert. Denkt aber daran, dass es keinen vorgegebenen Spielverlauf gibt und lasst euch treiben. Wir freuen uns natürlich, wenn ihr eure Erfahrungen mit der App teilt bzw. eure Namen in den Kommentaren schreibt, wenn ihr von Freunden in eurer Blockheads Welt besucht werden möchtet.

Blockheads Monster

Wie Tina unten in den Kommentaren schrieb, ist ihr tief unter der Erde in einer Höhle ein Monster begegnet. (Vielen Dank für den tollen Screenshot @ Tina!) Dieser einäugige Geselle lauert ihr neben einer Schatzkiste auf, welche er gut bewacht. Wie tötet man es? Mit dem Schwert, wie Tina berichtet. Als Belohnnung bekommt ihr etwas Tolles. Tina hat Schuhe bekommen, welche sie schneller laufen lassen.
Blockheads_Monster

Hier noch der Screenshot mit der Belohnung für die Erlegung des Monsters (nochmals vielen Dank Tina!):

Blockheads_Schuhe

Blockheads Multiplayer

Das Multiplayer-Update ist bisher noch immer die größte Neuerung bei den Blockheads gewesen. Somit ist es möglich mit anderen Spieleren an einer Welt zu bauen. Diese können auch bis zu 16x größer sein, sodass jeder einen Raum zur Entfaltung finden dürfte. Wer keine Zeitkristalle hat, der dürfte aber vorerst weiterhin nur Gast bei anderen Spieleren sein. Hierbei ist man aber unter Umständen ziemlich despotischen Admins ausgeliefert, die einen auch gern mal grundlos kicken, nachdem man ihnen beim Crafting ausreichend geholfen hat. Das Hosting einer Welt kostet ordentlich blaue Steine – bis zu 2000 für einen Monat. Sind die Kristalle alle, dann wars das mit Multiplayer. Innerhalb der Welten trifft man ganz unterschiedliche Szenarien an. Manche Welten sind noch ganz neu und unorganisiert, fortgeschrittene Welten mit Regelschildern und vielen aktiven Spielern sind auch anzutreffen. Da man einer Welt auch gezielt beitreten kann, freue ich mich natürlich über Namen für Multiplayer-Welten. Platziere seit der Version 1.6 die Ownership-Signs, um andere Spieler davon abzuhalten bei dir etwas zu zerstören. Sie schützen Bereiche von 31×31 Blocks, sodass ein Haus und vieles mehr darin Platz hat. Wer sich mit anderen vertrauenswürdigen Spielern in einem Dorf zusammenschließt, kann sogar riesige Bereich kooperativ vor dem Zugriff anderer Griefer schützen.

Blockheads Updates und Neuerungen

In der Blockheads-Welt gibt es ständig Neuerungen. In Zukunft fassen wir diese nachfolgend in kurzen Absätzen zusammen und fügen ggf. auch kurze Crafting-Guides bei, sodass ihr neue Objekte auch herstellen könnt. Bitte beachtet, dass wir jeweils nur die wichtigsten Neuerungen nennen, damit ihr auch noch was zu entdecken habt. Für Fragen und Hinweise freuen wir uns in den Kommentaren. Dort könnt ihr uns auch gern auf eure Multiplayer-Welten hinweisen. Nennt am besten gleich die Regeln mit, die für neue Spieler gelten, um Griefer abzuhalten.

Update, 13.01.13: Laut Entwickler gibt es App-Abstürze, welche mit der Musik zusammenhängen. Dieser wird in der nächsten Version gefixt. Bis dahin empfiehlt er vorm App-Start keine eigene Musik abzuspielen.

Update, 20.01.13: Das erste Update für Blockheads ist nun verfügbar. Das Spiel läuft nun noch stabiler und App-Abstürze dürften nicht mehr vorkommen. Außerdem schwimmen Gegenstände jetzt auf Wasser und sinken nicht zum Grund (was gerade beim Ozean deren Verlust bedeutete).

Update, 08.02.13: Endlich gibt es ein Inhaltsupdate mit neuen Spielelementen für die Blockheads! Im Ozean findet man Kelp (Tang), mit Kompost wachsen Pflanzen schneller, Basalt ist ein neuer Baustoff und der oftmals schnell ausgebeutete Clay lässt sich mit Wasser und Erde herstellen. Die Holzplattformen, mit denen man so schön bauen kann, benötigen jetzt Eisen zur Herstellung. Kleidung nutzt sich ab.

Update, 11.03.13 / Version 1.2: Fische im Meer, die auch beißen können (aka Haie) sind nicht das Highlight dieses Blockheads-Update, sondern das neue Zeitfeature. Wenn ihr die App verlasst, macht euer Blockhead einfach weiter mit seiner letzten Tätigkeit! Außerdem gibt es viele neue Inhaltsupdates, wie Alufolie und neue Grafiken und Animationen.

Update, 20.07.13 / Version 1.3: Wow, seit unserem letzten Update hat sich einiges getan bei den Blockheads! Nicht nur ein Multiplayer wurde ergänzt, sondern es gibt z.B. auch eine zoombare Karte. Endlich kann man auch seine Truhen beschriften mit Signs.

Update, 24.09.13 / Version 1.4: Das Content-Update nennt sich „Trains und Technology“ und das sollte schon alles sagen. Züge dampfen nun durch deine Welt, wenn du Schienen und Bahnhöfe errichtest. Sie transportieren Passagiere und Fracht. Elektrizität ist eine weitere technologische Errungenschaft in der Blockheads-Welt. Durch die neuen Benches kannst du schneller craften, insbesondere kannst du nun Stahl mit weniger Kohleeinsatz herstellen. Zudem gibt es nun die HD-Texturen als In-App-Kauf, welche ich mir gleich zugelegt habe und die Welt in neue Pracht zeigen:

Blockheads_HD_Grafik

Update, 10.10.13 / Android-Release: Die Blockheads sind nun auch für Android erschienen! Super! Es gab viele Änderungen. Ein kleine Veränderung ist, dass der Eimer nun in der Metallwork Bench hergestellt wird.

Update, 02.04.14 / Version 1.5: „Blockheads können sterben!“ Damit fasst Simon unten in den Kommentaren eine von vielen Neuerungen des April-Updates mit dem Titel „Art, Trade and Architecture“ zusammen. Eure Häuser werden nun mit Treppen und elektrischen Fahrstühlen noch komfortabler. Mit Bilder kannst du sie verschönern oder mit Pfeilern aus Metall und Stein noch anmutiger Bauen. Viele Gegenstände lassen sich mit Farbe einfärben, z.B. Leitern, Betten, Truhen, Schilder und Safes. Es gibt außerdem eine neue Lampe aus Stahl. Zurück zum Tod – Scorpione helfen dir dabei schneller abzuleben. Crafte einen Bogen mit vergifteten Pfeilen, um sie abzuwehren. Interessant ist das Feature der Handelsportale. Durch diese kannst du auch im Singleplayer mit anderen Spielern in Austausch treten. Somit ist es jetzt auch möglich sich auf die Herstellung bestimmer Sachen zu spezialisieren und anderes einzukaufen.

Update, 19.11.14 / Version 1.6: Zu diesem Update kann man nur hoch in die Luft springen. Denn unter dem Titel „Take Flight“ werden deine Blockheads zu Piloten. Zum Thema Schnelligkeit passt auch, dass die Geschwindigkeit zu Craften verdoppelt wurde. Blockheads wird damit noch schneller und du kannst Zeitkristalle sparen. Gleichzeitig gibt es mit Platin und Titan zwei neue Erzmineralle im Erdreich zu minen. Die Lagerstätten von Erzen sollen nun größer und zusammenhängender sein. Aber zu den Details:

Neue Pflanzen in Form von hängenden Wein und Tuplen verschönern deine Welt. Damit deine Pflanzen nicht sterben, pflanze sie in Kompost. Ihn kannst du in dem  neuen Compostbin einfacher herstellen.

Jetpacks helfen dir zu fliegen. Nutze sie, um die fliegenden Insel zu besuchen! Crafte ihn an einer Lvl 4 Craft Bench aus einem Carbon Fiber Wing, einen Jetpack Chassis, einem Jet Engine und Fuel. Welche Stoffe du für die einzelenen Objekte brauchst, findest du wie immer direkt in der Bench. Fange am besten mal schon an Carbon Figer in Massen herzustellen, den neuen Stoff aus Version 1.6. wirst du brauchen. Das liest sich nach einer langen Aufzählung und so ist es auch gedacht. Das Jetpack dürfte das bisher komplexeste und damit auch teuerste Objekt sein, was man in der App craften kann. Es ist also eher für fortgeschrittene Spieler gedacht. Allein um eine Craft Bench Level 4 zu haben, brauchst du fünf Carbon Fiber. Carbon was? Der Stoff sollte dir vertraut vorkommen, denn von ihm brauchst du den fortschrittlichen Werkstoff gleich mehrfach. Der neue Stoff erfordert auch die Refinery (herstellbar in der Workbench Level 4).

 

App-Check von The Blockheads
Name der App
The Blockheads
Entwickler
Majic Jungle
Sprache
Englisch
getestete Version
1.3.2 vom 18.07.2013
getestet für
iPhone
Größe
35.2 MB
Positiv
+ große Spielwelt mit vielen Handlungsmöglichkeiten
+ schöne Pixelgrafik
+ auch für Kinder geeignet
Negativ
- längere Wartezeiten und Premiumwährung


iOS Download
Android Download
*Die Werbekennzeichnung erfolgt, da Marken von Hard- und Software genannt werden. Oftmals werden App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Amazon-Links sind Affiliate-Partnerschaften. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Es erfolgt eine Kennzeichnung.
Kategorien
Android · Check · iOS · Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentare zu The Blockheads – Pixelwelt mit Potential (mit Tipps und Tricks)

  • Danke für die infos. Die esel kann mann in einer 2 block tiefen kuhle fangen- einfach buddeln, dann die esel suchen und hand drauf. Das treibt sie im die kuhle. Dort kann mann sie mit stöcken töten- man erhält möhren und leder. Frage von mir: wie bau ich die bench beim portal? Nur dirt daneben hilft mir nicht weiter.

    Niels 12. Januar 2013 15:32 Antworten
    • Hallo, der Blockhead Esel ist schon so gut wie gefangen! Danke für den Tipp. Jetzt muss ich ihn nur noch finden, habe bisher nur Vögel und Bären gesehen. Denke, die kann man auch so fangen. Mal ausprobieren.

      Zu deiner Frage: meinst du die Workbench im Portal (erster Menüpunkt)? Wenn ja: sammle ein Stück Erde (Dirt). Dirt ist das braune Material, auf welchem sofort immer wieder grünes Gras wächst. Du kannst es per Hand oder später mit der Schaufel abbauen. Wenn du Dirt im Inventar hast, gehe wieder aufs Portal. Wenn du Dirt im Inventar hast, erscheint ein Button „Warp in“.

      Checker 12. Januar 2013 15:45 Antworten
      • Esel erscheinen immer bei Karotten und die Vögel sind dodos

        Sebbeltura 5. September 2013 12:06 Antworten
      • Woher bekommt. Mann Eimer?

        Asmin hoase 26. Dezember 2013 13:57 Antworten
        • Wie oben geschrieben sind die Eimer neuestens (naja, 10. Oktober) in der Metall-Bench craftbar.

          Check-App 27. Dezember 2013 11:22 Antworten
          • Mit Tin

            BABA 28. Mai 2014 16:29
      • Esel befinden sich auf der flachen ebenen rechts neben dem äquator ( da wo der turm steht mit dem shirt of happines) oder pflanz einfach mören an manchmal spornt da einer.

        anonym 16. Juli 2014 14:04 Antworten
    • Hi, danke für alle tipps,aber Wo gibt’s diese Limetten und kann man Lava in einen Eimer füllen?:):)

      Moses 18. Oktober 2013 13:24 Antworten
      • Das mit dem Lava-Eimer hatten wir schon, glaube ich. Falls sich seit meinem letzten Versuch durch Updates nix geändert hat, geht das nicht.

        Von Limetten habe ich noch nix gehört. Meinst du Limestone?

        Check-App 18. Oktober 2013 16:58 Antworten
      • Limetten Droppen manchmal wenn man Lime Stone abbaut !!!!!

        Jeremias 25. Oktober 2013 09:18 Antworten
        • Ahja, man lernt nie aus bei Blockheads, gibt es offenbar erst seit 1.3 als sehr seltene Belohnung, wie ich der Entwickler-Seite entnehme. Limestone habe ich lange nicht abgebaut, gleich mal probieren. Einpflanzen und essen würde ich mal vermuten, oder?

          Check-App 25. Oktober 2013 10:20 Antworten
      • Limetten kriegst du durch das abbauen von Limestone und das Lava-Update kommt bald also macht euch keine Sorgen 😉

        Treit 27. November 2013 20:22 Antworten
    • kann man den reiten ?

      Erik 2. Dezember 2013 18:14 Antworten
      • Ja. Wenn du karrot on a Stick hast auf einen Esel Klicken( esel spawnen häufig bei Karroten)

        BABA 26. Mai 2014 16:39 Antworten
    • Kann mir jmd. Sagen wo ich iron Ingolt finde? Bitte LG Elia

      Elia 29. Januar 2014 19:05 Antworten
      • Klar, Iron aka Eisen findest du als Erz. Dieses kannst du dann im Furnace schmelzen. Manchmal findet man Eisen auch direkt als Ingot in den (bewachten) goldenen Truhen im Untergrund.

        Check-App 29. Januar 2014 19:29 Antworten
        • ich habe eine unbewachte goldtruhe gefunden da waren bronze coins drin was kann man damit machen und wo bekommt man die sonst her?
          danke im vorraus:-)

          kati 13. Mai 2014 19:40 Antworten
          • damit kannst du im Multiplayer an Verkaufsstellen handeln oder per „Golden Tradeportal“ mit der Welt selber.
            Das Golden Tradeportal craftet man mit dem Normalen Portal auf Diamantupgrade.

            FriedCube01 26. September 2014 19:33
        • Eisenerz kann man aber auch aus Blacksand herstellen. In der Press.

          FriedCube01 26. September 2014 19:31 Antworten
  • Hmmm. Das portal ist doch das blaue leuchtding? Ich steh drauf und hab dreck in der hand (hust). Es passiert nix. Wenn ich direkt draufgehen will dann will man mir kristalle verkaufen…achja, es gibt auch affen oder koalas- sitzen in bäumen und rauben gesundheit bei kontakt

    Niels 12. Januar 2013 15:56 Antworten
  • Hab neu angefangen, nun klappt es. Danke

    Niels 12. Januar 2013 17:22 Antworten
  • Hilfe büdde:
    Ich bin sehr weit gelaufen und haben keinen Pol und keinen Äquator gefunden wie finde ich sie und wenn ich sie gefunden habe wie finde ich dann die Sachen z.b Sunset skirt of happiness? Sieht man sie wenn man ganz normal läuft oder muss man sie irgendwo hochbauen? Ist das in einer Kiste oder liegt da so irgendwo herum? Und ist diese blockheadwelt rund oder flach? Danke im Voraus für Hilfe! 🙂
    Lg zukunftskeks

    Zukunftskeks 20. Januar 2013 10:09 Antworten
    • Die Blockheadwelt ist rund und du musst einfach nur weit genug laufen (wirklich weit!), um diese Landmarken zu finden. Wir posten oben noch ein Bild (Nordpol z.B sieht aus wie eine Zuckerstange, die anderen wie Palmstämme). Das Geschenk liegt oben drauf. Du brauchst Leitern bzw. musst erst unten ein Fundament in den Ozean bauen.

      Checker 20. Januar 2013 12:24 Antworten
      • Ok vielen dank für die Hilfe und das Bild. Ich denke ich Lauf gleich mal los. 😀

        Zukunftskeks 20. Januar 2013 17:50 Antworten
  • Ich bin nun im Zentrum der Erde angekommen. Dort ist es aber zu heiß und die Lebensenergie geht sehr schnell runter. Gibt es irgendein Item welches mich resistent gegen Hitze macht?

    Michael 23. Januar 2013 11:06 Antworten
    • Glückwunsch, da hast du dich ganz schön durchgegraben. 😉 Deine Frage aber können wir nur verneinend beantworten: bisher gibt es keinen Schutz gegen Lava. Hast du noch Tipps für uns, die oben noch nicht stehen, um Anfängern auf den Weg zu helfen?

      Checker 23. Januar 2013 11:09 Antworten
      • Ok schade. Ich bin mir nicht sicher aber anscheinend gibt es sowas wie Jahreszeiten. Wenn man natürlich lange genug meditiert, sieht man diese wechseln. Am Nordpol wird es dann zum Beispiel eine Zeit lang nie hell. Und es lohnt sich einen zweiten Blockhead zu erschaffen. Mit dem einen bin ich am Minen und der andere kann parallel die ganze Zeit Fackeln craften etc.

        Michael 23. Januar 2013 11:16 Antworten
      • Mit einer eisernen Rüstung hast du einen Schutz.

        Einfach ARMOR BENCH craften, upgraden und dann die Rüstung machen.

        Guglhupf 18. November 2013 13:42 Antworten
    • Ein Freund hat mir erzählt mit einer Stahlrüstung aus der Armorbench kommt man durch.

      FriedCube01 26. September 2014 19:35 Antworten
  • Wieso krige ich kristale einfachso ? kriegt man jeden tag welch oder was?

    jack 27. Januar 2013 13:51 Antworten
    • Du bekommst Kristalle einfach so? Untertage findest du welche, aber vom Himmel sind bei uns noch keine gefallen.

      Alex 28. Januar 2013 11:51 Antworten
  • Ich wollte fragen wie man einen eimer baut?

    Justin 30. Januar 2013 19:10 Antworten
    • Eimer kannst du mit der „Craft Bench“ machen. Du brauchst dafür 3 Tin Ingots, welche du auf Tin Ore im „Furnance“ herstellen kannst. Kurz: du brauchst zwei weitere Werkbänke, falls du sie noch nicht haben solltest.

      Checker 30. Januar 2013 19:58 Antworten
      • Danke ich Versuchs gleich

        Justin 31. Januar 2013 21:20 Antworten
      • Ich spiele die Android Version. In meinem Craft Bench gibt es gar keine Eimer…
        Kann man sie irgendwie anders erweben?
        Schon mal im Vorraus vielen Dank für die Hilfe. 🙂

        Din 20. November 2013 20:30 Antworten
        • Keine Eimer in der Craft Bench? In der Metall Work Bench wirst du fündig. Seit Version 1.4. ist das so, wie wir in einem Kommentar geschrieben haben. Im Beitrag wurde es soeben ergänzt.

          Check-App 20. November 2013 22:13 Antworten
  • wofür ist dieses ember nützlich??
    also das vom Lagerfeuer das man aus sticks macht…

    PauPau0510 14. April 2013 10:48 Antworten
    • Ember kannst du nutzen, um Dinge zu verbrennen. Speziell kannst du damit Bäume anzünden, in welchem die Bären hausen und sie dann erlegen.

      Check-App 14. April 2013 11:22 Antworten
  • Ich wil auf einen deutschen Blockhaus server spielen aber ich finde keinen und selber kann ich mir keinen machen (hab kein Mac ) Danke im voraus

    Minecrafter2912 2. Juli 2013 17:00 Antworten
    • Schau mal weiter unten beim Piet, der sucht Mitspieler für den Blockheads Multiplayer.

      Check-App 13. August 2013 21:28 Antworten
  • Hat jemand einen Vorschlag oder kennt jemand einen würde mich freuen wenn ich bald eine Antwort Kriege

    Minecrafter2912 17. Juli 2013 15:02 Antworten
    • Tja, ohne MAC ist da wohl nur Geduld gefragt. Die Server-App für Windows ist aber in Arbeit. Ein deutscher PVP-Server für Blockheads ist uns nicht bekannt. Bleibt nur noch das lokale Spiel über WiFi. Oder vielleicht findet sich ja noch ein anderer Leser, der einen deutschen Server fürs Multiplayer-Spiel der Blockheads einrichtet?

      Check-App 17. Juli 2013 15:21 Antworten
  • Wie bekommt man dieses Pigment? Ich bin einmal um die ganze Welt gegangen, habe aber trotzdem nichts gefunden.

    Gamer Sisters 18. Juli 2013 13:34 Antworten
    • Vielen Dank für deine Frage zu den Blockheads. Du meinst wie man die Pigmente bekommt aus denen man Farben herstellt? Die liegen nicht so einfach auf der Erde. Man bekommt sie durch Craften in der Press oder durch Medidation als Geschenk. Es gibt acht primäre Pigments bei den Blockheads und daraus mischbare sekundäre und tertiäre. Um einfach z.B. schwarz herzustellen musst du fünf Holzkohle in der Presse verarbeiten. Du bekommtst Carbon Black. Aus Clay kannst du rote Farbe machen und aus Lapis Lazuli z.B. blau.

      Check-App 18. Juli 2013 20:11 Antworten
  • Wie schmilzt man eisen oder so? Also wie kann man damit werkzeug machen? In der form, wie man sie abbaut gehht es ja nicht..

    handballer9797 20. Juli 2013 09:37 Antworten
    • Richtig, deshalb heißt das Spielprinzip auch „Mine & Craft“. Schau dir mal oben den Absatz zu den Werkbänken an. In der Toolbench kannst du aus Holzstöcken und dem entsprechenden Rohstoff die Werkzeuge herstellen. Für eine Eisenschaufel brauchst du z.B. Iron Ingot, welche du wieder im Furnace aus dem Eisenerz erstellen kannst. Drei Eisenerz ergeben ein Stück.

      Eigentlich reicht es bei den Blockheads sich die Werkbänke der Reihe nach anzuschaffen und dann jeweils zu schauen, was sie können.

      Check-App 20. Juli 2013 12:16 Antworten
  • Hallo,
    Ich würde mal gerne mit jemanden Multiplayer spielen wenn jemand Lust hat bitte melden
    LG Pietdercoole

    Pietdercoole 20. Juli 2013 12:21 Antworten
    • ich würde mit dir spielen wenn du einen Server kennst

      Marvin 20. Oktober 2013 20:45 Antworten
    • Ich würde gerne mitspielen, wie heisst dein server und was ist die IP?

      King 27. Dezember 2013 17:57 Antworten
    • Wäre auch dabei

      Serc 6. Februar 2014 18:59 Antworten
      • Ich auch :))

        NINJACRAFTER 8. Juni 2014 12:26 Antworten
  • Moin.

    Als allererstes ein großes Lob. Ganz einfach weil ihr schnelle Antworten gebt,
    überhaupt zu allen möglichen Apps Themen erstellt. Klasse :)!

    Jetzt habe ich mal 2 Fragen.

    1. Wie kann man ein Boot craften? Bin irgendwie noch nicht drauf gekommen.
    2. Wo kann man diese Karottenruten [Oder was auch immer das ist] machen, um
    diese Esel zu steuern?

    Ich freue mich auf eine Antwort.
    Macht weiter so 😀

    Natasha 13. August 2013 16:35 Antworten
    • Vielen Dank für die netten Worte. Zu Blockheads helfen wir extra gerne, die App gefällt uns sehr gut. Zu deinen Fragen:

      Das Boot kann man ab Level 2 der Craft Bench aus je zwei Holzwürfeln und zwei Leinwand erstellt werden. Leinwand kannst du wieder aus fünf Flax bei der Tailors Bench herstellen.

      Die Eselsteuerung machst du auch in der Lvl 2 Craft Bench. Hierfür brauchst du eine Möhre, einen Stock und ein Seil/Faden. Der Faden wird wieder aus Flax gemacht, aber diesmal nicht in der Tailors Bench, sondern auch in der Craft Bench.

      Check-App 13. August 2013 21:27 Antworten
      • Ok, vielen Dank für die Rückmeldung 😉
        Ich war nämlich meine Welt erforschen, aber dann bin ich am Ozean angelangt.
        Dafür brauche ich ja ein Boot.

        Gut, werde ich gleich ausprobieren. Nochmal Danke 🙂

        Natasha 14. August 2013 15:51 Antworten
  • Ich habe eine mine sehr lange erkundet und bin bis zur lava gekommen.Kurz davor habe ich Gold („goldnuggets“) gefunden, nicht sehr viel, aber immerhin. Unterwegs habe ich auch 2 diamanten und 5 golden chests gefunden, in denen verschiedene beträge an copper coins und gold coins drinen waren. (Mal 10stück, mal 100). In diesen goldenen Kisten sind noch andere Schätze verrsteckt und man kann die Kisten sogar mitnehmen. Es lohnt sich wirklich so eine Mine zu erkunden, man sollte aber sehr sehr viele Leitern, Öllampen, pickaxes und essen mitnehmen. Ich hoffe dieser Tipp hilft 🙂

    M 24. August 2013 18:21 Antworten
    • Danke. 🙂

      Check-App 27. August 2013 14:21 Antworten
    • Hab mich auch schon zur Lava/Magma gebuddelt hab 2 Gold ,1 Diamant und 3 Gold Kisten gefunden . Aber alles nur mit einer Ironpickaxe und einer Amethystpickaxe (beide sind noch nicht kaputt!!) .kleiner Tipp : wenn man an Gold oder sowas kommt erst mit der pickaxe „abgraben“ und dann mit der Amethystpickaxe (oder mit einer anderen edelsteinpickaxe ) abgraben ,so überlebt sie länger. Wieso kann man wenn man im Weltraum ist nicht mehr weiter bauen?

      Sebbeltura 5. September 2013 12:18 Antworten
      • Und ich brauchte noch 30 öllampen

        Sebbeltura 5. September 2013 12:20 Antworten
  • Man kann auch auf eseln reiten

    sebbeltura 27. August 2013 14:18 Antworten
    • Ja, wie Sancho Panza. Aber die Möhre ist Vorausetzung. Immer an die Möhre denken. 😉

      Check-App 27. August 2013 14:19 Antworten
  • Kann kleidung verbrennen ? Danke im vorraus.

    sebbeltura 28. August 2013 12:17 Antworten
    • Gute Frage, noch nicht ausprobiert. Give it a try…

      Check-App 7. September 2013 12:33 Antworten
  • Ich bin einmal um die welt gelaufen und kurz bevor ich es geschafft habe wollte ich schon aufgeben hab dann aber die karte klei gezoomt und hab schon ,als der strich (des was du erkundet hast) noch ca.5cm hoch war, mein lad (des ich schon erkudet hatte) gesehen !!!!

    sebbeltura 28. August 2013 21:23 Antworten
  • Kann man Magma in den Eimer machen?

    Sebbeltura 5. September 2013 12:07 Antworten
    • Nein, Magma ist nicht abbaubar bei den Blockheads.

      Check-App 7. September 2013 12:32 Antworten
      • Magma ansich ist nicht abbaubar. Erkaltete (Lava + Wasser) dahingegen schon 😉

        totenhorcher 7. Dezember 2013 10:08 Antworten
  • Wie bekomme ich diese limestones und diese ganzen Werkzeuge? Ich bin ein totaler Anfänger im Spiel und komme nicht weiter!!

    Luzi 3. Oktober 2013 14:49 Antworten
    • Naja, die Blockheads sind ein Crafting-Spiel. Alle Wekzeuge musst du dir erst selbst erstellen. Anfangen musst du beim Portal, wo du die erste Werkbank bekommst. Danach erkunde einfach die Welt und lasse dich überraschen… Limestone liegt unter der Erde, also graben. 😉

      Check-App 3. Oktober 2013 15:32 Antworten
  • Wie macht man einen Eimer? Und wie macht man Kaffee?

    Vivi 18. Oktober 2013 16:05 Antworten
    • Eimer: seit Version 1.4 (welche du sicher spielst) gibt es den Eimer auf der Metallbench, wenn du die Zinnbarren verarbeitest (tin ingots).

      Kaffee: Die Bohne wächst in wärmeren Gebieten an Bäumen und sieht aus wie Kirchen. Du musst sie in der Presse zu einer grünen Bohne machen, dann im Kiln rösten und eine Tasse herstellen. In der Craft Bench kannst du nun mit Tasse, gerösteter Bohne und einem Eimer Wasser den Kaffee herstellen. Klingt schwieriger als es ist.

      Check-App 18. Oktober 2013 16:56 Antworten
  • mir reichen die körbe nicht, kann ich boxen o. truhen herstellen? Und wenn ja, wo?

    leola 21. Oktober 2013 15:48 Antworten
    • oh, habs schon gefunden;)

      leola 21. Oktober 2013 16:06 Antworten
    • Sicher doch! Die Reservemöglichkeiten werden bei den Blockheads schnell eng. Es gibt einfache Chests aus Holz, welche man folglich auch in der Woodwork-Bench herstellt. Am Strand findet man seit Update 1.3 auch goldene Kisten. Passt das gleiche rein, sehen nur gelb aus.

      Check-App 21. Oktober 2013 16:06 Antworten
  • noch eine frgae, aber erstmal danke für die blitzschnelle antwort echt klasse,
    jetzt meine frage, ich habe mir eine tür gecraftet, wenn ich sie einsezte, sind es aber nur 2 dirt blöcke übereinander, die ich wieder abtragen muss, zwar habe ich dann in meinem inventar wieder eine tür, aber mache ich etwas falsch, oder ist das eine „Tür“?

    leola 21. Oktober 2013 16:25 Antworten
    • Ähm, Türen werden zu Dirt? Das sollte nicht so sein. Wir spielen schon seit Januar auf dem iPhone und hatten das noch nicht. Kann es sein, dass du auf Android spielst?

      Check-App 21. Oktober 2013 16:37 Antworten
    • Hahaha…, das dachte ich auch erst, einfach hindurchgehen ohne die tür wieder ab zu bauen bzw. an zu klicken.

      Ben 22. Oktober 2013 10:37 Antworten
    • Die Tür wird immer zu dem Material, aus dem der Block über der Tür ist, das ist schon richtig so. Auch musst du sie dann mit dem entsprechendem Werkzeug abbauen.
      Wenn du aber von der Seite drauf guckst siehst du die Tür.

      Exxcelius 16. November 2013 13:59 Antworten
  • Ich habe mich ca. 20 Blocks links vom Portal an die arbeit gemacht zur Lava zu graben. Immer wieder trifft man auf spalten im Gestein, folgt man diesen bis zum untersten punkt und gräbt dort wieder weiter gelangt man wieder und wieder an so spalten…bis oh siehe da ein Yeti 🙂 Der mag einen aber nicht leiden also muss man ihn töten und bekommt Ice Boots. folgt man nun dem Yeti Gang findet man noch einen Golden chest und kristall 😉

    Ben 22. Oktober 2013 10:35 Antworten
    • cool

      Marvin 22. Oktober 2013 14:52 Antworten
    • Ice Boots? 🙂 Bin bis zum Nordpool gegangen oder wie das heist und musste da so eine Stoch, da waren die Ice Boods die Ich habe 🙂

      Jordan 3. November 2013 00:23 Antworten
  • wann legen Dodos Eier gibt es besondere Voraussetzungen und wenn ja welche? Was macht man mit Dodoeiern?

    Marvin 22. Oktober 2013 14:54 Antworten
    • Ja, die Dodos legen immer Eier, wenn die Sonne scheint. Scherz. Das erfolgt offenbar offenbar vollkommen zufällig, meist aber in der Nähe der Bäume (wo sie auch eher anzutreffen sind. Die Dodo-Eier sind einfach Nahrung, welche Energie wiederherstellen. Alternativ kann man die Eier auch sammeln und auf dem Boden fallen lassen, wenn man sich selbst welche ranziehen möchte in einem Gehege.

      Check-App 22. Oktober 2013 17:31 Antworten
      • ok Danke

        Marvin 22. Oktober 2013 18:39 Antworten
    • Die liegen unter den Apfelbäumen und man kann sie auch schlüpfen lassen 🙂 habe bei mir ne ganze Dodofabrik 😀 Nie mehr Hungern!! 😀 hoffe es hat dir geholfen 😉

      Dennis 18. April 2014 23:19 Antworten
  • HAB DEN ESEL! was soll ich mit ihm machen ._.

    Mando 23. Oktober 2013 19:19 Antworten
    • Naja, wenn du ihn gezämht hast, dann reite ihn. Hast du ihn nur gesehen, dann zähme ihn. Wie das geht steht oben im ersten Kommentar von Niels. Hast du auch schon das Pferd? Nein, Scherz, gibt es nicht. 😉

      Check-App 23. Oktober 2013 19:35 Antworten
  • Me ganze esel herde und Karotten chilli Kokosnuesse usw.

    Mando 23. Oktober 2013 20:06 Antworten
  • gibt es zäune?

    leola 24. Oktober 2013 07:04 Antworten
  • und was mache ich mit dem magneten?

    leola 24. Oktober 2013 16:37 Antworten
    • Die Magneten bei Blockheads (hergestellt auf der Metallbench aus Eisen und Schwarzen Sand, für alle, die noch keinen haben) sind als Tool für den Eisen- und Schwarzsandabbau da. Helfen also die beiden Rohstoffe schneller zu minen.

      Check-App 24. Oktober 2013 17:13 Antworten
    • Mit dem Magneten kannst du außerdem E-Motoren herstellen, die zur Herstellung von Flywheels und Steamgenarators benötigst.

      Exxcelius 16. November 2013 14:01 Antworten
  • Wie erreicht man den Equator ?

    Jeremias 25. Oktober 2013 09:22 Antworten
    • Laufen, viel laufen. Die Welt ist rund also egal in welche Richtung du läufst, du kommst an. Was den Proviant angeht (damit du nicht zu langsam wirst) kannst du weiter oben in den Kommentaren einen Hinweis bekommen. (Zukunftskeks vom Januar)

      Check-App 25. Oktober 2013 10:23 Antworten
  • Also ich spiele blockheads erst seit zwei tagen aber bin so erfolgreich man könnte fast von glück reden aber ich habe heute festgestellt dass ich dieses spiel einfach beheersche ich habe direkt herausgefunden wie man alles craftet (ohne hilfe) dass war eigentlich ganz easy 🙂

    blockhead 25. Oktober 2013 16:43 Antworten
  • Und zur info versucht so tief zu graben wie es geht dann findet ihr viele höhlen und goldnuggets ich hab in einer goldchest 4 dias gefunden 🙂 😉

    blockhead 25. Oktober 2013 16:46 Antworten
    • Glückwunsch! Dann kannst du ja als Experte mal ein paar Tipps hier lassen. Oder hast du schon ein cooles Haus gebaut?

      Check-App 25. Oktober 2013 16:48 Antworten
  • wie kriegt man ein Boot

    whatablock 25. Oktober 2013 19:17 Antworten
    • In der craftbench lvl 2 aus holz und stoff je 2 Stück davon.

      Check-App 25. Oktober 2013 19:57 Antworten
  • ich hab wir total das schöne haus gebaut, mit kronleuchter und so, aber was noch fehlt wären stühle und ein tisch. Gibt es die?

    leola 27. Oktober 2013 12:23 Antworten
    • Betten und Truhen sind bisher die einzigen Einrichtungsgegenstände. Alles andere ist auch schwer nachzubauen, wie etwa bei Minecraft, da der Charakter ja eine feste Größe hat und im Vergleich mit den Blocks zu klein ist.

      Check-App 28. Oktober 2013 10:14 Antworten
      • Hei Leute, ich habe eine Frage; wo bekomme ich dieses Flax her um Seide herzustellen? 🙂
        Lg Jordan

        Jordan 1. November 2013 12:46 Antworten
        • Aus Flaxpflanzen die du mit einer Machete abbaust (Flaxpflanzen sehen aus wie dunkelgrünes Gestrüpp).

          Exxcelius 16. November 2013 14:03 Antworten
  • Hallo zusammen. Ich habe gerade ein monster in der erde kurz
    Vor der lava gefunden. Ich kann ihn irgendwie nicht töten.
    Er verfolgt mich und greif mich sobald ich hm zu nahe komme an.
    In seiner Nähe ist eine Schatztruhe wo ich leider nicht dran komme
    Weil er diese wohl bewacht. Habe ihn jetzt mit steinen eingespeert
    Leider auch die Truhe. Kennt jemand das monster?

    Lg

    tina 27. Oktober 2013 22:19 Antworten
    • Ja, die goldene Schatztruhe kennen wir, aber das Monster… kannst du mal nen Screenshot machen?

      Check-App 28. Oktober 2013 10:12 Antworten
      • Wie kann ich hier ein Screenshot einfügen?

        tina 28. Oktober 2013 11:11 Antworten
        • Nutze einen Bildhoster wie http://imgur.com/ und poste hier den Link oder poste es bei uns auf Facebook und wir stellen es oben sogar in den Beitrag mit deinem Namen, wenn du erlaubst.
          https://www.facebook.com/checkapp

          Check-App 28. Oktober 2013 16:48 Antworten
          • Ich hab es gerade in facebook per nachricht gesendet 🙂

            tina 29. Oktober 2013 10:47
          • Dankeschön! Haben wir oben im Beitrag soeben eingefügt. Also ich würde mal das Schwert und Speer versuchen, um es zu killen. So böse sieht es ja gar nicht aus. 😉

            Check-App 29. Oktober 2013 11:25
  • Hallo. Ich hätte da eine Frage. Kann man die Dodos auch züchten? Bei meiner Welt sind die Dodos (Vögel) irgendwie total selten. Und wenn ich mal einen habe, und diesen dann in einen Käfig führe, also ein Bauwerk, dem er nicht entkommen kann, stirbt er nach 1-2 Tagen, und legt kein einziges Ei. Wie kann ich sie gut züchten? Oder kann man es noch nicht richtig?

    DiePeace 28. Oktober 2013 16:06 Antworten
    • Sie werfen die Eier normalerweise ab und pflanzen sich fort. Dodo-Notstand hatte ich bisher noch nicht. Es gibt jedoch den Tipp, dass die bei Apfelbäumen einfach so aus dem Nichts auftauchen. Vielleicht liegt es ja daran, dass ich sie in einem Garten mit Apfelbäumen halte und sie sich gar nicht richtig reproduzieren. 😉 Also pflanze Apfelbäume…

      Check-App 28. Oktober 2013 16:44 Antworten
  • Danke. Hab mittlerweile 2 Dodos. Und in diesem Käfig Apfelbäume. Vielleicht bringts was, danke 🙂

    DiePeace 28. Oktober 2013 16:48 Antworten
  • Hat jemand lust, mit mir im multiplayer zu spielen.?? Bitte melden =)

    steffi 29. Oktober 2013 09:13 Antworten
  • Ich habe das Monster mit dem Schwert töten können.
    Als Belohnung habe ich Schuhe bekommen die sich nicht
    Abnutzen und laufe damit viel schneller. Nur in der
    Schatzkiste war nichts besonderes drin.
    Ein Bild von den Schuhen habe ich bei Facebook per Nachricht
    Gesendet.

    tina 29. Oktober 2013 20:55 Antworten
  • Hei, Leute 🙂
    Ich habe mir auf meinem Dach ein Mais/Möhren/Phirsich Anbau gemach. Dann habe ich es rechts und links an der Kante mit jeweils zwei aufeinander gestapelten Blöcken versperrt. Dann nach paar mal Spielen sind da Esel aufgetaucht.
    meine Frage ist das gut?
    Und wofür brauch man die Esel, weil bei mir sind ganz viele xD
    MfG Jordan 🙂

    Jordan 30. Oktober 2013 12:38 Antworten
    • Das ist normal, Esel spawnen immer bei Möhren. Die kannst du zähmen und mit denen schneller reisen (lohnt sich für die Welterkundung ;)).

      Exxcelius 30. November 2013 13:17 Antworten
  • Hi ich weiß nicht wo ihr Bären gesehen habt ich habe schon esel gesehen und bin auch schon zur lava gekomen weiß aber nicht wie man durch die lava kommt .
    Mittlerweile habe ich schon vor mein haus Möhren und esel sind deswegen auch bei mir gekomen außerdem bin ich schon einmal um die ganze welt aber habe kein Bär gesehen

    Und ich habe eine frage wo krigt man das material coal her denn ich brauche dass zum weiter komen
    Noch eine frage wie kommt man durch die lava?

    Und kurz vor der lava kommt gold so als tip . Um den esel zu finden muss man weit gehen.

    josephine 30. Oktober 2013 12:47 Antworten
    • Coal (kohle) ist in den steinen mit den schwarze pigmenten 😉

      Und ich bin auch schon einmal um die welt, hab dacauch keinen bären gesehen.! Nur esel, dodos, wölfe, haie und nemo fische…

      steffi 30. Oktober 2013 21:13 Antworten
      • Bären = Das sind die Tiere, die sich von den Bäumen fallen lassen. Der Entwickler nennt sie Dropbears. Spielt ihr auf Android? Vielleicht gibt es die da nicht?!

        Check-App 30. Oktober 2013 21:22 Antworten
        • Achsoooo, hab mir immer gedacht, dass das wölfe sind hihi

          steffi 31. Oktober 2013 07:41 Antworten
          • Wölfe, die auf Bäume klettern. Das erinnert mich ja beinahe an Stronghold 3. 😉

            Check-App 10. November 2013 16:25
  • Hallo zusammen hab vor paar Tagen angefangen Blockheads zu spielen und bin auch richtig begeistert von dem Spiel meine Frage ist jetzt nur wo ich diese „Kelps“ herbekomme weil ich hab die noch nicht gefunden oder ich stell mich einfach zu blöd an ^^

    Nyfaedd 30. Oktober 2013 17:34 Antworten
    • Das sind die pflanzen die im wasser wachsen 😉

      steffi 30. Oktober 2013 21:10 Antworten
      • Magst du mit mir im multiplayer spielen.??

        steffi 31. Oktober 2013 14:37 Antworten
  • Hei Leute 🙂
    Ich habe eine Frage; Wo bekomme ich dieses Flax her um Seide herzustellen?
    Danke schon mal.
    -LG Jordan

    Jordan 1. November 2013 12:49 Antworten
    • Schon herausgefunden 🙂

      Jordan 3. November 2013 00:21 Antworten
  • Wegen dem Golderz das findet man meistens nur in hölen gängen die bis zur lava gehen aber man merkt den unterschied zwischen iron ore und gold nuggets. gold nuggets leuchten nemlich ganz leicht im dunkeln

    Mr.Slender 9. November 2013 11:09 Antworten
  • und wegen den meditiren wen die anzeige voll ist bekommt man irgentetwas vieleicht sogar gold nuggets ist habe viel farbe bekommen

    Mr.Slender 9. November 2013 11:11 Antworten
  • und wegen dem portal update sollte man umbedingt machen die spitzhacken die man da bauen kann geben extra z.B 1 stein mit der lilanen spitzhacke abgebaut geben dan 2 stein es lohnt sich auf jeden fall

    Mr.Slender 9. November 2013 11:15 Antworten
  • Kennt jemand einen deutschen TheBlockheads Server??? Hab schon im Internet gesucht aber nicht gefunden

    Jemand 9. November 2013 11:45 Antworten
    • Naja, über die App für den MAC kann man ja keinen öffentlichen Server machen. Habens schon versucht. Geht nur lokal im eigenen Netzwerk, bestimmt muss der Proxy anders konfiguriert werden. Wir bleiben aber drann. Vielleicht kennt sich jemand ja auch aus… dann her mit eurem Server, wir wollen auch in den Multiplayer! 🙂

      Check-App 20. November 2013 22:19 Antworten
  • Hallo,

    Ich habe mir jetzt ein 2tes Portal gebaut aber ich kann nicht durchreisen… wie geht das den bitte ich klicke daneben aber dann kommen nur so komische Zahnräder. … 🙁

    chris 9. November 2013 14:43 Antworten
    • Sollte man durchreisen können? Wir hatten zuletzt ein zweites Portal nur genutzt, um es „auf Reisen“ mirzunehmen. Wurde die Travelfunktion bei einem Update hinzugefügt?

      Check-App 20. November 2013 22:21 Antworten
      • Man kann sich für 10 Zeitkristalle zu seinem Portal teleportieren lassen. Wenn du neben das Portal klickst gibst du nur den Befehl dahinzugehen.

        Exxcelius 30. November 2013 13:20 Antworten
  • Hi hab ne frage und zwar wo finde ich Iron ore??? Wer kann mir helfen danke

    Garfield1 10. November 2013 16:10 Antworten
    • Iron Ore, also Eisenerz, findest du wie die anderen Metallrohstoffe im Untergrund. Also grabe tief genug und du wirst es finden. Es sieht gelb aus, sodass man es beinahe für Gold halten könnte. In manchen Gegenden findest du das Erz auch in hohen Bergen direkt an der Oberfläche. Man kann Eisenerz allerdings auch aus zwei Black Sand in der Presse machen, wenn du sie auf Level 2 hochstuftst.

      Check-App 10. November 2013 16:22 Antworten
  • Heylo 😀
    Frage o:
    Wie bekomme ich Energie /Elektrizität, um Electric Furnance zu benutzen?
    Ich habe mir Flywheel gebaut, aber da steht nur stored Energy.. Wie bekomme ich demm Energie?Soll ich Kaffe machen?
    Achja..:
    Coffe Cherries bekommt man auch bei solchen Bäumen, ich habe sie gepflückt und bei mir eigene Bäume angebaut ^-^ Ich ernte regelmäßig, aber nicht täglich.

    Danke im Voraus für eine Antwort
    Grüße und viel Spaß weiterhin mit Blockheads ♡

    Laila 11. November 2013 13:50 Antworten
    • Ein Elektrizitäts-Tutorial für die Blockheads sollten wir mal oben ergänzen. Das Feature kam ja mit Update 1.4 ebenso wie die Eisenbahn (auf welche wir gerade hinarbeiten). Aber um deine Frage kurz zu beantworten – du benötigst Copper Wire (Metallworks). Hast du schon eine Energiequelle? Ansonnsten musst du erst noch ein Steam Generator oder Solar Panel machen, da das Flywheel nur wie eine Batterie den Strom speichert. Hoffe das hilft dir weiter.

      Check-App 11. November 2013 14:53 Antworten
  • Hi;
    Ich spiele blockheads schon so lange, dass ich schon fast alles geschafft habe, nur einen cave troll (diese monster, die die goldenen truhen bewachen habe ich noch nie gesehen (habe wohl einfach kein Glück).
    Aber darauf will ich auch gar nicht hinaus; ich würde gerne wissen,
    wie viele Schläge es mit dem Eisenschwert braucht, um einen von ihnen zu töten.
    Und weiß zufällig noch jemand wie viele Schläge es braucht, um einen erwachsenen Hai zu töten?
    Danke im Vorraus!

    PS:Es gibt auch ein Blockheadswiki, das mir wirklich bei vielen Sachen sehr geholfen hat theblockheadswiki.com bevor ich diese Seite entdeckt hatte, wusste ich zum Beispiel gar nicht, dass es cave trolls überhaupt gibt.

    Lorenz 11. November 2013 15:09 Antworten
    • Ich habe jetzt doch einen cave troll entdeckt, war aber so überrascht, dass ich vergessen habe, die Schläge zu zählen.^^
      Hab‘ dann noch mal im Blockheadswiki nachgeschaut theblockheadswiki.com/wiki/Creature_Hit_Chart
      Cave troll iron sword: 12-16 Schläge
      Hai iron sword:1-5 Schläge

      Übrigens ist es ratsam, vor dem Kapf mit einem cave troll die Rüstung auszuziehen, denn erstens sterben blockheads nicht, zweitens sinkt deine Lebensenergie sowieso auf Null und drittens geht die Rüstung dadurch sehr schnell kaputt

      Ich hoffe, ich konnte helfen

      Lorenz 13. November 2013 19:41 Antworten
  • Hi!
    Ich hab auch mal eine frage:
    Wo finde ich flax?? möchte endlich kleider herstellen 😀

    schon mal danke!

    Julia 16. November 2013 14:10 Antworten
    • Der einzige Ort, wo du flax (Flachs) herbekommst, ist ein flax bush (Flachsbusch). Nur die untere Hälfte des Busches produziert flax und auch nur dann, wenn der Busch reif ist. Wenn du es mit einer Machete erntest, wird der flax bush übrigens 3x so viel hergeben.
      Wo du diesen flax bush findest? In allen warmen Regionen, sogar in der Wüste.

      Bei der Tailor’s Bench, können 5 flax dann in ein „linen“ gewandelt werden.

      Check-App 16. November 2013 14:18 Antworten
      • Danke!

        Julia 17. November 2013 10:20 Antworten
  • Kann man Kohle craften?

    H 19. November 2013 20:11 Antworten
    • Nein, nur die Holzkohle im Lagerfeuer. Dann wird es aber mit dem Stahl und der Eisenbahn nichts. Kannst du keine mehr finden?

      Check-App 19. November 2013 21:22 Antworten
  • Hay,
    Kann lied einer sagen wir ich Kaffee machen kann und woher ich den Eimer bekomme?
    Vielen dank im voraus 🙂

    pinkfairy 22. November 2013 13:07 Antworten
    • Den Eimer kriegst du in der Metalworkbench, Kaffee kannst du im Elektrischen Kiln machen.

      Exxcelius 23. November 2013 12:07 Antworten
      • Nicht ganz, den Kaffee kann man im elektronischen stove herstellen.

        Lorenz 30. November 2013 18:34 Antworten
  • Hab jetzt die ganze Elektrotechnik durch 😀

    Exxcelius 23. November 2013 12:06 Antworten
  • Eine andere Frage:

    Ich spiele Blockheads auch seit einigen Tagen und kenn das „mine&craft“-System aus MC.
    Allerdings: Ich würde Blockheads auf dem Laptop spielen wollen (mittels Bluestacks App-Player) … Problem ist, dass er immer wieder die Google-Play-Dienste erfordert, welche ich auf dem Laptop nicht erfolgreich installieren kann („gleiche ID mit dieser APP nicht kompatibel“ oder so ähnlich).

    Kennt ihr vielleicht eine Möglichkeit, dass zu umgehen bzw. wie ich die GPDs rauf bekomme?

    Liebe Grüße

    Robin 23. November 2013 16:18 Antworten
  • Zwei fragen
    1. WO finde ich lapiz lazuli ? Gibt’s es den überall und ich finde ihn nur nicht, oder ist das so wie Sandstone wo ich Mich unter Sand bündeln musste?
    2. WO mache ich. Mir das goldene Bett? Ich finde es einfach nicht

    Leila 24. November 2013 16:35 Antworten
    • Hallo Leila,
      1. Das Lapis Lazuli ist bläulich und wird oft neben Limestone-Adern oder auch Marble gefunden

      2. Das GOLDENE BETT 😀 kannst du dir im Portal auf der letzten Stufe craften und die erlangst du durch vorige Stufen (aufbesserungen) des Portals

      Liebe Grüße/ MFG,
      Treit

      Treit 27. November 2013 20:28 Antworten
      • Du kennst dich gut aus, danke für die Hilfe an den anderen Spielern! Jetzt fehlt uns nur noch ein Multiplayer-Server. 😉

        Check-App 27. November 2013 20:31 Antworten
        • Die Multiplaer Server sind zu finden auf der Offiziele The Blockheads Seite.
          Hier der Link:
          blockserver.net/

          Treit 27. November 2013 20:38 Antworten
          • Ja, die Seite kenne ich. Aber die ist nicht offiziell und die Kosten sind mir zu hoch.

            „This site is in no way affiliated with The Blockheads or Majic Jungle Software.“

            Ein eigener Server sollte doch aber machbar sein.

            Check-App 27. November 2013 20:45
    • Eldensteine gibt es im Untergrund, genau. Und das goldene Bett gibt es erst mit dem Diamant-Update des Portals.

      Check-App 27. November 2013 20:29 Antworten
  • Hallo Check-App,

    Ich wollte euch Bescheid geben das Golderz ERST auf der Höhe 27 findbar ist (selbst abgezählt, 27 blöcke über der Lava).

    Außerdem wollte ich mit meinem Freund spielen aber es geht nicht da ich ja keinen eigenen Blockheads-Server besitze??!
    Meine Frage: Wie kann ich mit ihm spielen???

    Treit 27. November 2013 20:35 Antworten
    • Entschuldigung habs Gerade herausgefunden 😀
      MFG,
      Treit

      Treit 27. November 2013 20:41 Antworten
    • Vielen Dank, haben das mit dem Gold oben nun mal ergänzt im Beitrag! Ja, wir haben lokal über die App fürn Mac schon gespielt mit mehreren Personen, doch bekommen den Server nicht ins Netz. Wahrscheinlich wegen Proxy-Einstellungen. Blockheads-Multiplayer sollte doch aber mal in einem Update kommen, wäre ne tolle Sache.

      Check-App 27. November 2013 20:42 Antworten
  • Ich wollte nur sagen das aus den Eiern auch Dodos schlüpfen,
    Dodos Gruben ab einer Tiefe von 2 Blöcken nicht überqueren
    Können , wenn man Algen in einem Wasser von mindesten 5 Block Tiefe anpflanzt dort innerhalb eines Tages Fische ercheinen .
    Dazu brauch man Natürlich Wasser was man als Eis vom Meer mit nimmt und ( was man glaub ich aber auch so schon kennt )
    Mann Dodos , Fische , und Pflanzen in einer Höhle halten kann.
    Grüße von Unbekannt =)

    Unbekannt 3. Dezember 2013 17:58 Antworten
  • Ich hätte da mal zwei technische Fragen.

    1. Gibt es eine Möglichkeit das Savegame auf einem ungerooteten Androidsystem (fw 4.2.2) extern zu sichern??

    2. Ist vielleicht ein Cloudsaven in Planung??

    Danke

    totenhorcher 7. Dezember 2013 10:30 Antworten
  • für was sind die magneten nützlich hab schon vieles ausprobiert aber hab noch nicht rausgefunden für was sie nützlich sind und wo findet man time crystals

    Soffi 31. Dezember 2013 17:57 Antworten
    • Die Magneten kannst du als Werkzeug nutzen, um den schwarzen Sand und Eisenerz zu minen. Der Output ist größer als mit der Spitzhacke.

      Zeitkristalle / time crytals findest du sporadisch im Untergrund, meist in Höhlen, sodass du einfach nur mit Fackeln in den Untergrund gehe musst.

      Check-App 1. Januar 2014 13:09 Antworten
  • Seit dem neuen update finde ich kaffee nichtmehr(in welcher kiste?)

    sebbeltura 3. Januar 2014 23:25 Antworten
  • Also wo macht mann den?

    sebbeltura 3. Januar 2014 23:26 Antworten
  • Hab unter meinem haus eine riesige höhle sieht mit ein bisschen fantasie aus wie ein springendes reh ist voll lustich

    sebbeltura 3. Januar 2014 23:30 Antworten
  • Hay, ich habe seh viel unter der Erde gegraben doch irgendwann bin ich bis zum Lava gekommen. Gibt es irgendein Trick oder spezielle Kleidubg die ich tragen könnte damit mein Block user nicht gleich verbrennt?
    🙂

    eli 1. Februar 2014 11:44 Antworten
    • So richtig hilft nix gegen Magma, wenn es zwischenzeitlich kein Update dahingehend gab. Wenn du Wasser drauf schüttest, wird Basalt draus. Ansonsten muss man die Heilung eben durch viel Nahrung ständig aktivieren, um das ein oder andere Erz dort unten zu minen.

      Check-App 1. Februar 2014 13:27 Antworten
  • Hi ich Spiel das Spiel noch nicht lange kann mir einer Vllt tipps geben woher ich Bronze und tun foil finde ?
    Danke

    Serc 6. Februar 2014 19:02 Antworten
    • Bronze ist bekanntlich eine Legierung, welche aus Kupfer und Eisen hergestellt wird. Dafür benötigst du den Furnace.

      Tin Foil wird aus einem Tin Ingot in der Press hergestellt. Also auch ein craftbarer Gegenstand.

      Check-App 9. Februar 2014 22:08 Antworten
  • Hey Leute,

    Ich hab einpaar Fragen:
    1. wie kann ich das Weltall erreichen (muss ich nach oben oder nach unten so wie bei Minecraft?)
    2. gibt es eine Möglichkeit irgendwie Gold, Iron, Tin,… in Steine zu setzen so dass man nicht immer nach ihnen suchen muss?

    Robbe 9. Februar 2014 16:38 Antworten
    • Der Weltraum liegt bei Blockheads oben. Ist ein weiter Weg, mit einem Leiterturm von einem Berg aus ist er aber gut erreichbar, da die Leitern ja auch relativ effektiv hergestellt werden können. Die Frage zu den Metallen verstehe ich nicht ganz, wie „in Steine zu setzen“? Aus Schwarzem Sand kann man Eisen gewinnen, falls du das meinst.

      Check-App 9. Februar 2014 22:05 Antworten
  • Iss egal hab schon ausprobiert mit den Metall…. klappt nicht :-(.
    Aber noch eine Frage: wie bekommt man „Pig Iron“?

    Robbe 10. Februar 2014 09:56 Antworten
  • Ach ja und wie kann man sich Kaffe also zum Trinken Craften? Ich hab ne Tasse und ne Green Coffe Bean aber wie mach ich jetzt Kaffe daraus?

    Robbe 10. Februar 2014 10:25 Antworten
  • Habe frage wer will mit mir blockheads spielen der addet mich mal bitte auf facebook manuel chidori
    Und wie crafte ich eisen bahn usw und ich habe keine beume mehr und nichts zu essen was aoll ic tun

    Saints 10. Februar 2014 17:19 Antworten
  • Hallo!
    Ich hab eine Frage zum angeln. Ich habe mir eine Angel gecraftet und diese auch schon öfters ausgeworfen (vom Land und von einem Boot aus) und immer ziemlich lange gewartet, aber nie hat etwas angebissen. Dann habe ich mit der Angel in der Hand auf einen Fisch getippt, aber das hilft auch nicht. Kann mir bitte jemand verraten wie ich angel? Danke für hilfreiche Antworten 🙂

    Unbenannt 10. Februar 2014 17:45 Antworten
  • Hey 🙂
    Vorab: coole Seite hat mir echt weiter geholfen 🙂

    Zu meiner Frage 🙂

    Kann man Esel eigentlich züchten ?:D weil alle sind bei mir fast Tod 😀 oder bilden die sich von allein neu ?:-)
    Lg.

    Caro 10. Februar 2014 22:11 Antworten
    • Moin 😀

      Ja, man kann sie züchten. Wenn du Karotten anpflanzt spawnen nach einiger Zeit Esel.
      Das gleiche gilt für Apfelbäume -> Da spawnen Dodos 🙂

      Ja, klasse Seite^^
      Natasha

      Natasha 6. März 2014 14:56 Antworten
  • Hi 🙂
    Ich hab eine Frage: Kann man Lava in einen Eimer füllen?
    Ich hab die neuste Version. Achja, ich habe vor kurzen meinem ersten Cave Troll gefunden und habe ihn mit einer Emerald Pickaxe getötet 😛 Nach 25-30 Schlägen wär er tot. Wie viele Cave Trolls gibt es im Spiel umgefähr? Gibt es nur einen?
    Und ich würde gerne mal im Multiplayer Modus spielen kenne aber niemanden zum Spielen :/
    Würde mich freuen, wenn ihr eure ID sagen würdet 🙂
    Danke im Voraus 🙂

    caro 17. Februar 2014 12:35 Antworten
  • willst du mit mir multiplayer caro

    Saints 17. Februar 2014 13:44 Antworten
    • Gerne 🙂 Nur das Problem ist, dass ich nicht genau weiß wie das geht… 😀 könntest du es mir erklären?

      caro 17. Februar 2014 20:13 Antworten
      • Achja und geht das auch ohne Facebook? 😉

        caro 17. Februar 2014 20:19 Antworten
  • Ja kann dir erklären aber ist schwer hier immer zu schreiben

    Saints 18. Februar 2014 12:58 Antworten
    • Schreib es uns auch mal kurz. 🙂

      Check-App 18. Februar 2014 21:49 Antworten
      • Was soll ich schreiben

        Saints 19. Februar 2014 13:54 Antworten
        • Naja, wo es einen verlässlichen Multiplayer-Server für die Blockheads gibt…

          Check-App 19. Februar 2014 14:32 Antworten
          • Wollen wir gemeinsam auf Limonex spielen das ist ein Multiplayer Server 😉

            caro 19. Februar 2014 14:36
          • Achja, hast du dort gute Erfahrungen gemacht? Wir hatten den im November schonmal gecheckt und fanden die Preise etwas zu hoch. Man kann ja auch mit etwas Zeit einen eigenen Server einrichten…

            Check-App 19. Februar 2014 17:24
  • Preise? Nö, ich spiel dort gratis 🙂

    caro 20. Februar 2014 13:11 Antworten
  • When dem Portal upgrade. Es lohnt sich. Man braucht diese Amethysten, Rubine usw. Um es zu upgraden. Nach dem Upgrade kann man eine bestimmte spitzhacke machen. Zb. Amethysten Spitzhacke bekommt man das 2 fache von den Rohstoffen die man ausgräbt, geht nur bei erzen wie zin, kupfer,gold, Öl usw. Das höchste Upgrade ist das Diamond Upgrade, mit der Diamond Spitzhacke kriegt man das 6 fache vom Minen. ES LOHNT SICH!!!!

    Blockhead 23. Februar 2014 18:31 Antworten
  • Hi,
    Ich wollte mal fragen ob man auf esel reiten kann?

    Flora 2. März 2014 22:44 Antworten
    • Natürlich kann man bei Blockheads auf dem Esel reiten, dafür benötigst du aber die „carrot on a stick“ (Möhre am Stock).

      Check-App 2. März 2014 23:41 Antworten
  • Man man, ich musste ganz schön lange runter scrollen. Die Fragen scheinen kein Ende zu nehmen,
    und ihr beantwortet sie auch noch^^ Find ich klasse 🙂

    Ich spiel schon seit längerem Blockheads. Eine Eisenspitzhacke reicht mir aber nicht, ich möchte
    gerne Gold finden. Ab welcher Höhe ungefähr bekommt man Gold? Welche Farbe hat das Erz [Das es leuchtet habe ich gelesen ;)]. Und wann kommen diese bewachten Höhlen? Ich grabe mich schon in meiner Welt runter, um. Höhlen oder etc. Zu finden [Noch kein Erfolg]. Aber da kam dieser Text mit dem ‚Monster‘. Welches Schwert eignet sich dafür? Sollte ich auch Rüstung craften? Ich meine, man stirbt in
    Blockheads ja nicht^^

    Wenn man Apfel anpflanzt, spawnen nach einiger Zeit Dodos. Ich hatte zufällig Apfel gefunden + Eingepflanzt. Als der erste Dodo kam, habe ich gleich paar Holzblöcke als Zaun um die Apfelbäume gemacht. Das gleiche gilt für Karotten; Esel spawnen bei Karotten^^

    Vielen Dank schonmal und macht weiter so <3
    Natasha

    Natasha 6. März 2014 14:53 Antworten
    • Danke für deine netten Worte. Wir spielen Blockheads ja auch sehr gern und somit macht es viel Spaß neue Spieler zu untersützen und mit dem Virus anzustecken. Naja, und viele Fragen wurden ja auch von Lesern beantwortet. 🙂

      Deine Fragen sind aber in der Tat fortgeschrittener…

      Zu den Monstern hatten wir oben mal eine Erfahrung, mit welcher Waffe man die am killen kann. Solange du Nahrung für die Heilung hast, braucht man Rüstungen eigentlich nicht. Naja, sie sehen halt auch schick aus.

      Deine Fragen lassen sich eigentlich pauschel damit beantworten, dass die Welt riesig ist: Höhlen findet man man Glück. Danach zu suchen, kann ganz schön aufwendig werden. Es dauert selbst mit einem fertigen Schacht eine ganze Weile bis der Blockhead die Lava erreicht hat. Dort ganz unten findet man Gold relativ leicht. Naja, es liegt oftmals auch direkt neben Eisen, was wegen seiner gelben Farbe leicht mit Gold verwechselt werden kann:

      https://www.check-app.de/wp-content/uploads/2014/03/Blockheads_Gold.jpg

      Check-App 6. März 2014 22:52 Antworten
      • Vielen Dank für die Antwort 😉 Hat mir weiter geholfen^^
        Natasha

        Natasha 9. März 2014 22:35 Antworten
  • Moin moin!

    Tolle Seite habt ihr hier. Habe mir alles durchgelesen 🙂

    Meine Frage: Unter der Erde erwarten mich ja Monster, Höhlen, Truhen und Lava.
    Was erwartet mich aber oben? Kommt da irgendwie was besonderes? Wolken oder so, die
    abbaubar sind? Oder vielleicht sogar ein ‚Planet‘?

    Danke im Vorraus für die Antwort,
    Lg Chupachups

    Chupachup 9. März 2014 23:20 Antworten
    • Danke für dein Lob! Deine Fragen haben wir oben im Artikel mal als erste einer neuen FAQ aufgenommen. Und um sie zu beantworten:

      Also nach oben hin kannst du mit Leitern z.B. relativ leicht gelangen. Wir könnten dir jetzt sagen, dass es da oben nix zu entdecken gibt, aber so sicher kann man sich bei der großen Spielwelt ja nie sein. Kurz: entdecken gehört bei Blockheads dazu und alles andere, würde den Spielspaß verderben. Außerdem gibt es ja Updates, vielleicht kommt da ja mal was in die Richtung, wie du es vorschlägst. Und was nicht da ist: bau es doch! 🙂

      Check-App 10. März 2014 13:12 Antworten
      • Moin!

        Ja, ok, ich werd mal schauen 🙂

        Lg Chupachup

        Chupachup 11. März 2014 16:11 Antworten
  • Hallo nochmal xD

    Ja, mittlerweile an Lava angelangt etc. Nun lese ich aber was von einem
    Kronleuter… Gibt es den nur im Android oder auch im iOS? Ich habe die neuste
    Version…. Auf den Bild mit Tina sehe ich auch einen lilanen Kronleuchter.

    Wie kann man den machen?
    Dankeschön 🙂
    Natasha

    Natasha 11. März 2014 16:21 Antworten
    • Es gibt die Kronleuchter in fünf Stufen, abhängig von den verwendeten Edelsteinen. Du braucht fünf Glas und zehn des jeweiligen Edelsteins, um ihn auf der Craft Bench Lvl 3 herzustellen. Edelsteine sind bekanntlich: Amethyst, Sapphire, Emerald, Rubin und Diamant.

      Check-App 11. März 2014 23:44 Antworten
  • Hallo
    Ich wollte mal wissen ob es Esel nur an einer
    Bestimmten Stelle gibt oder ob die Irgendwann
    auch „einfach so“ kommen ?

    Mary Jo 16. März 2014 20:11 Antworten
    • Wenn man Karotten einpflanzt, kommen nach einiger Zeit die Esel, auch als Baby

      Dennis 18. April 2014 23:02 Antworten
      • Ups geht noch weiter 🙂 die brauchen glaube ich 3 Blöcke nach oben Platz sonst erscheinen sie nicht. In 2 Blöcke passen sie rein aber sterben leider :(. Hoffe es hat die geholfen.

        Dennis 18. April 2014 23:04 Antworten
  • Dann habe ich noch einen Verdopplungs Trick an die Faulen 😉 Man braucht nur eine Kiste oder einen Safe und ein Apple Gerät. 1. Man hält das Objekt, welches man verdoppeln will in die Kiste (WICHTIG nicht reinlegen) 2. Man drückt den Home Button 3. Man geht wieder in The Blockheads. Dann erscheint das Pause Menü. 4. Man drückt auf Exit to Menu und 5. Man geht wieder in die Welt rein 😀 (NUR IM EINZELSPIELERMODUS!) Hoffe es gefällt euch 😉

    Dennis 18. April 2014 23:09 Antworten
    • wie geil! der vordopplungstrick ist mega*-*
      danke dennis!:-))

      kati 14. Mai 2014 16:49 Antworten
    • Der Verdopplungs Trick geht jetzt leider nicht mehr

      BABA 18. Mai 2014 19:29 Antworten
      • Der Verdopplungs Trick geht doch aber man muss ind den Multitask (2Mal Home Button)

        BABA 19. Mai 2014 14:22 Antworten
        • Sry in

          BABA 28. Mai 2014 16:24 Antworten
          • Also in den Multitask

            BABA 28. Mai 2014 16:25
  • Achso fast vergessen… suche einen Deutschen Online Server, wer einen kennt bitte Namen und Port sagen 🙂 falls whitelisted bitte fragen ob ich dabei sein kann würde den Namen DENNIS nehmen falls vergeben D3NNIS. Danke im Vorraus

    Dennis 18. April 2014 23:21 Antworten
  • Die Blockheads können sterben!

    Simon 21. April 2014 22:39 Antworten
    • Danke für den Hinweis Und ja, seit dem letztem Update können sie das nun (kurzzeitig). Wir sind aber noch damit beschäftigt die ganzen Neuerungen zu erkunden, sodass wir das oben noch nicht nachgetragen haben. Die vielen Funktionen waren ja überraschend.

      Check-App 21. April 2014 22:47 Antworten
  • Mein Esel ist in meine Mine gefallen.Wie bekomme Ich ihn wieder raus ?

    Und noch ne Frage: Wie bekämpfe Ich Skorpione am besten ?

    Basti 22. April 2014 19:08 Antworten
  • Wo fndet man Gold ore? Ich brauche es für das Kiln upgrade. Wenn es jemand weiss mit Blocktiefe oder so dan bitte antworten. Danke schon mal im Vorraus ;D.

    DerPremiumgamer 13. Mai 2014 19:30 Antworten
  • Mir ist dieses Einäugige Biest auch begegnet aber ich habe einen Eisbrustpanzer bekommen

    BABA 18. Mai 2014 19:18 Antworten
  • Kennt jmd. Von euch nen Cheat oder Trick für Block Heads?

    BABA 18. Mai 2014 19:31 Antworten
  • Hallo!
    Ich wollte fragen wann Dodos ihre Eier legen. Ich habe welche gefangen aber die sterben immer sofort:/
    Danke im vorraus 😉

    Kati 18. Mai 2014 19:35 Antworten
    • Normalerweise lassen die Dodos schon so einfach Eier „fallen“. Wie schon mal oben diskutiert geht das Gerücht um, dass sie bei Apfelbäumen besser legen.

      Check-App 18. Mai 2014 21:39 Antworten
  • ich habe überall apfelbäume ich habe heute schon zwei gefunden und ich glaube die hatten bei mich zuwenig platz;)

    kati 20. Mai 2014 08:47 Antworten
    • Liebe Kati,
      Die Deutsche Sprache ist sehr schwer aber versuche dich dennoch in gutem DEUTSCH zu Unterhalten in deinem Text müsste es heißen: und ich glaube die hatten bei MIR zuwenig Platz

      LG BABA

      BABA 26. Mai 2014 13:32 Antworten
  • Hallo,

    ich spiele schon Blockheads seit einiger Zeit und habe da schon einiges erreicht z.B eine GANZE Weltreise!!! Ich habe Speed Boots, Santa Mütze, Skirt of Happines, und Hat of Fullness. Jetzt habe ich die ganze Blockheads Welt in 2 Tagen bereist und viele verschiedene Sachen gefunden. Das wollte ich euch noch berrichten.
    Meine Pläne:
    Strom
    Unterirdesches Monster besiegen

    Mit freundlichen Grüßen

    Stans137

    Stans137 21. Mai 2014 10:41 Antworten
  • Mal ne Frage: findet man 2 der sammel Gegenstände auf der Linken und 2 auf der Rechten Seite oder ist das je nach welt oder noch anders?

    BABA 26. Mai 2014 16:33 Antworten
  • Gibt es einen Trick skorpione zu töten und möglichst wenig schaden zu bekommen?

    BABA 26. Mai 2014 16:40 Antworten
  • Hallo!!
    Kann mir jemand sagen woher ich wolle bekomme?
    Ich spiele Blockheads noch nicht so lange und habe deswegen die Welt noch nicht so weit bereist. Gibt es Schade oder ähnliches von denen ich die wolle bekomme??
    Schon mal danke im voraus für die Tips 😉

    Marinchen 26. Mai 2014 18:42 Antworten
  • Das ist ja mal RICHTIG ASSI. Ich hatte 2 von den sammel kleidungsstücken und hab die in ne Goldenekiste getan da ich donst kein Platz mehr im Inventar hatte. Dann bin ich gestorben und die Goldenen Kisten mit Inhalt sind nicht mit gespawnt

    BABA 27. Mai 2014 17:56 Antworten
  • Lohnt es sich HD texturen zu kaufen?

    BABA 28. Mai 2014 16:23 Antworten
  • Ich habe mir jetzt das HD texture Pack geholt und es sieht mega hammer aus
    Lohnens wert!!!

    BABA 29. Mai 2014 22:45 Antworten
  • Hallo Leute,

    ich hab mal zwei Fragen:

    ich habe bei meiner Weltreise den Hut mit dem keinen Hunger mehr hat verloren und hab den nicht mehr gefunden.

    1) ist der jetze für immer weg?

    2) wie viele ,,monster“ gibt es eigentlich in einer Welt?

    Ich spiele the Blockheads auf iOS(Apple)

    MFG

    The_Zelda

    The_Zelda 30. Mai 2014 09:39 Antworten
    • Hallo The_Zelda,
      Ich habe (wie im 3. Beitrag über deinem lesbar) auch sammel gegenstände verloren und sie nicht wiedergefunden

      BABA 30. Mai 2014 13:59 Antworten
      • Heißt das sie sind für immer verloren? weil das wäre echt schade.
        erst sucht man sie und dann verliert man sie ohne das man das bemerkt
        und dann ist man um ein gutes Item ärmer.
        Die spornen ja nicht am Fundort neu, oder?

        MFG

        The_Zelda

        The_Zelda 31. Mai 2014 01:32 Antworten
        • Ich denke das sie gür immer verloren sind denn am Fundort spawnen sie nicht

          BABA 1. Juni 2014 09:49 Antworten
        • Ne die sind für immer weg find ich auch … Und monster eig unendlich weil ich habe ein karotten feld da spawnen dienganze zeit esel und dodos in meinem wald und die monkeys auf meine tannbäumen oder welche monater meinst du

          TimYT 10. Juni 2014 23:43 Antworten
          • Ich Denke mit Monster meint er diese Viecher unter der Erde(s. Bild u. Abschnitt oben). Esel, Dodos und Skorpione sind ja normale Tiere

            BABA 15. Juni 2014 18:21
  • Ich habe ein problem ich brauche viel „black sand“ also schwarzen sand verständlich wo findet man den oder kann man den nur craften weil ich dir meinung bin das ich ihn schonmal gefunden habe
    Danke für die hilfe im vorraus

    TimYT 10. Juni 2014 23:46 Antworten
    • Den Findet man manchmal am Strand oder in Höhlen in der Wüste

      BABA 15. Juni 2014 18:19 Antworten
  • Hi, ich habe vor kurzem wieder angefangen blockheads zu spielen, aber jetzt gibt es auf einmal keine Bären mehr
    ..:/ ich bin auch schon sehr weit gelaufen und nun bei den Eseln angekommen und mich dort eingesiedelt. Wo sind die Bären?

    Elia♡ 18. Juli 2014 13:08 Antworten
    • @Elia es gibt noch bären in den hohen bäumen

      F S 28. September 2014 10:56 Antworten
  • Hallo
    ich hab mir Videos über den Erdkern von Blockheads angeschaut da wurde immer Lava gezeigt. Dann bin ich selber runter gegangen aufeinmal fing ich an zu qualmen und ich habe langsam leben verloren. Ich bin tiefer gegangen ich wollte umbedingt die Lava finden bis ich fast Tod war. Ich habe nie die Lava gefunden . Gibt es wirklich die Lava ? Ich

    Lukas 6. Oktober 2014 19:46 Antworten
    • Natürlich gibt es sie. Du musst nur bessere Werkzeuge nehmen fürs schnellere graben und dich schützend kleiden. Dann wird das was. Wenn du „dampfst“ und Leben verlierst, bist du eigentlich auch gaaaanz nah. Zweite Möglichkeit wäre, dass du in eine Multiplayer-Welt gehst und dort einen fertigen Schacht nutzst. Mein Tipp: Die Welt PEACEFUL SHORES bietet einen solchen, kann aber sein, dass du Welt mittlerweile ein Password erfordert, da es zuletzt doch viele Griefer gab.

      Check-App 6. Oktober 2014 20:17 Antworten
  • Wie zur Hölle tötet man diese Skorpione?

    TUT-DJ 26. November 2014 21:59 Antworten
    • Ehrlich gesagt habe ich noch nie einen getötet, da ich mich von ihnen fern halte bzw. ihnen Fallen baue und sie darin fange. Prinzipiell tötet man sie natürlich wie alle anderen Tiere auch, aber wohl eben mit den stärksten Waffen und einem entsprechenden Schutz. Das Gift, was sie fallen lassen beim Ableben, braucht man aber wohl ohnehin nur ab Lvl6 der Toolbench, sodass es was für fortgeschrittene Spieler ist.

      Check-App 27. November 2014 13:18 Antworten
  • Hi, meine Frage: Wozu braucht man den Tinfoil hat? Ich versteh einfach den Sinn nicht, da steht ja er „beschützt dich vor Gedankenkontrolle“, aber erst wenn man ihn trägt Spielt der Charakter verrückt und rennt plötzlich irgendwo anders hin…also was bringt mir das? Kann ich damit Tiere oder so kontrollieren?

    Robbe 10. Dezember 2014 22:57 Antworten
    • Naja, der Hut ist ja ne Art Parodie auf die Verschwörungstheorie. Da du nun derjenige bist, welcher den Blockhead von Außen kontrolliert, bewirkt er genau die richtige Sache – nämlich, dass er selbstständig sich bewegt ohne deine Kontrolle. Wenn man mehrere Blockheads in einer Welt hat, kann das durchaus praktisch sein. Ich nutze ihn aber nicht, da es immer was zu tun gibt.

      Check-App 11. Dezember 2014 14:25 Antworten
  • Was ist mit den fliegenden inseln? Die golems sind nicht 1 äugig sondern 2 äugig

    Blockheads-Checker 21. Januar 2015 19:51 Antworten
    • Hab auf einer fliegenden Insel einen roten sehr großen Baum gefunden. Kp was das für einer ist.

      SchlendiZockt 29. März 2015 18:42 Antworten
      • Vielleicht ahorn (maple)

        Trasherking 23. Juli 2018 12:34 Antworten
  • Hi ich habe ein Server erstellt und Frage mich nun wie ich die willkommen Seite bearbeiten kann wie bei den anderen Server regeln und co rein schreiben aber wie geht das

    JanHerrmann 28. Mai 2017 13:25 Antworten
  • Was sind diese reinforced platforms die man in der woodwork Bench herstellen kann ?
    Was können die??

    Trasherking 23. Juli 2018 12:31 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.