Werbung* . 7 Jahren .

Dinosaur War App – Test, Tipps und Tricks

Geschrieben von:

Welches Level bei Dinosaur War hast du schon erreicht? Die App von DroidHen spricht mit ihren Aufbau- und Kampfelementen eine spezielle Zielgruppe an. Also friedliebende App-Spieler mit Interesse an Dinos empfehlen wir hier entlang zum Tiny Village weiterzuklicken oder zu MyDinos, wo sie zwar auch miteinander kämpfen, dabei aber wenigstens noch niedlich aussehen. Die kostenlose Spiele-App für iOS und Android hält sich eine gute Weile in den Stores und wird von vielen schon Level 50 aufwärts gespielt. Derzeit gibt es neue Dinos bis Level 67, da ist also noch Luft nach oben auch für Anfänger.

Baue einen Stützpunkt auf, sammle Rohstoffe und züchte vor allem die stärksten Dinosaurier und Urzeitsäugetiere. Damit ist zu Dinosaur War alles erklärt. Nunja, vorweg könnten wir für die Bildung noch hinzufügen, dass der einzige Zeitpunkt eines Zusammenlebens von Dinosauriern und Menschen im Jahr 1993 in einem Arthouse-Movie vom Independent Artist Steven Spielberg dokumentiert wurde. An den Titel kann sich niemand mehr erinnern, da der Film nur auf arte lief. Der Vorstoß Dinosaurier gegeneinander kämpfen zu lassen hat also avantgardistische Ansprüche. Nicht wirklich. 😉

Dinosaur_War_App_Tipps

Wer bis hier weiter gelesen hat, den wollen wir mit ein paar Tipps für Dinosaur War belohnen. Eigentlich ist es verlockend, zunächst in Ruhe die Ressourcenproduktion auszubauen und später erst Dinosaurier zu rekrutieren. Das ist aber nicht ratsam, da links auf dem Bildschirm jeweils drei Aufgaben aufpoppen, die du auch genauso durchführen solltest. Dabei ist es erstmal egal, wie du die Gebäude platzierst, da du später bis aufs HQ alle verschieben kannst, wenn du Zeit zwischen der Produktion neuer Einheiten hast.

Dinosaur_War_App_iOS

Zeit ist mal wieder das knappe Gut bei Dinosaur War. Kürzere Produktionszeiten bringen mehr Ressourcen, binden dich aber auch länger ans Spiel. Längere Produktionszeiten sind erst verfügbar, wenn du levelweise aufgestiegen bist. Das erreichst du indem du die Missionen der Reihe nach durchführst am schnellsten. XP und weitere Belohnungen warten bei den Missionen und sogar Kristalle beim Level-Up.

Tipps und Tricks zu Dinosaur War App

  • Bevölkerungslimit: Das oben angezeigte Limit begrenzt die Anzahl möglicher Dinosaurier. Du erhöhst es durch Dekorationsgegenstände, welche sich gut zwischen unterschiedlich großen Gebäuden als Füllfläche nutzen lassen. Achte darauf, dass du später die Deko aus den ersten Levels wieder verkaufen solltest, da es dann bessere Bauoptionen gibt.
  • Bevölkerungslimit 2: Anfangs werdet ihr das Bevölkerungslimit immer sehr schnell erreichen. Da ihr in der Arena bis Level 9 keine Einheiten verliert, macht es kaum Sinn die Gebäude upzugraden, welche Einheiten produzieren. Das Upgrade erhöht nur den Output.
  • Tägliches Einloggen: Bringt wie immer einen Tagesbonus. Ist aber ohnehin notwendig, da Dinosaur War ein zeitaufwändiges Spiel ist.
  • Begrenzter Bauplatz: Du hast nur wenig Platz zum Bauen. Neben dem Bevölkerungslimit die zweite restriktive Größe. Du solltest also die Gebäude upgraden, damit sie mehr produzieren bzw. ausbilden. Damit bekommst du auf der gleichen Baufläche mehr Output.
  • Rohstoffe: Fleisch (ab Level 5), Gras, Stein und Holz sind gleichermaßen wichtig und sollten in gleicher Anzahl produziert werden.
  • Begrenzter Bauplatz 2: Mehr Fläche gibt es ab Level 10. Kämpfe mit den bereits ansässigen Dinosaurs sind nicht zu umgehen.
  • Kampfsystem 1 – Equigment Rüste deinen Spieler mit Schilden, Waffen etc. aus, welche du entweder in den Kämpfen bekommst oder im Jurassic Shop kaufen kannst. Hier gibt es übrigens nach einer bestimmten Zeit, die auf der Shopseite eingeblendet ist, neue Gegenstände, sodass du nicht jeden überteuerten Plunder kaufen musst.
  • Kampfsystem 2 – Typen Achte auf den Typ deiner Dinosaurier, welcher über einem Farbcode angezeigt werden. Es gibt rote fleischfressende Raubtiere (Carnivores), grüne grasfressende Herbivores und die blauen Säugetiere – Mammals. Der „overpower rules“ Chart zeigt dir, welche Einheit jeweils 15 Prozent mehr Schaden / Verteidigung gegenüber der anderen Typeinheit hat. Achte darauf, wenn du deine Truppen aufstellst gegen wen du kämpfst.

Fazit zu Dinosaur War: Wie bei allen kostenfreien Spiele-Apps, die als Free-to-play ladbar sind, empfehlen wir vorsichtig mit der Premiumwährung umzugehen. Verzichtet auf Baubeschleunigungen, wenn ihr die Kristalle besser fürs Upgrade späterer Dinosaurier nutzen könnt. insgesamt ist Dinosaur War ein gelungenes Cross-Over von Aufbau- und Kampfspiel. Die animierten Kämpfe machen was her, die Kämpfe gegen echte Mitspieler macht die App spannender.

App-Check von Dinosaur War
Name der App
Dinosaur War
Entwickler
DroidHen
Sprache
Englisch
getestete Version
1.1 vom 29.11.2012
getestet für
iPhone
Größe
35.0 MB
Positiv
+ viele Dinosaurier
+ Kombination aus Aufbau und Kampf

Negativ
- Einsatz von echtem Geld notwendig


iOS Download
Android Download
Die Werbekennzeichnung erfolgt, da Marken von Hard- und Software genannt werden. Oftmals werden App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Amazon-Links sind Affiliate-Partnerschaften. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Es erfolgt eine Kennzeichnung.

--Besonderer Android-Tipp: Hast du dir schon eine unserer kostenfreien Spiele geladen? Puzzle mit!--

Hilf uns, indem du mit diesem Amazon-Affliate-Link einkaufst!
Rätselfreund, steigere deine Vorfreude auf Weihnachten! Spiele das Weihnachtsquiz:
Weihnachtsquiz Download Android (Mehr Infos zur App)
Kategorien
Android · Check · iOS · Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title