Werbung* . 5 Jahren .

Cinery für iPhone – Kinoprogramm im Hosentaschenformat

Geschrieben von:

Samstagabend, Du bist gerade mit ein paar Freunden unterwegs und spontan kommt Euch der Gedanke, dass Ihr schon ewig nicht mehr im Kino wart. Alle zücken ihre Smartphones und versuchen, sich auf den Kinowebseiten zurecht zu finden. Dies gestaltet sich auf den kleinen Bildschirmen schwierig, da es nur bei den großen Ketten optimierte Seiten für mobile Geräte gibt. Ihr stellt Euch zudem Fragen, wie: Welches Kino wäre eigentlich das nächste? Kommt gerade eine Vorstellung, die uns interessiert? Also fahrt Ihr ins Kino, um Euch vor Ort zu informieren und gegebenenfalls Gefahr zu laufen, dass der Weg umsonst war. Aber ist das noch zeitgemäß?

Cinery_App

Die Frage von eben verneinen Benjamin Burzan und Martin Stemmle aus Berlin. Sie machten es sich zum Ziel, eine App zu programmieren, die dieses Problem behebt und „den Kinogänger bei der Suche nach Kinovorstellungen sinnvoll unterstützt“, so Martin Stemmle wortwörtlich. Die Idee zu Cinery beruht nämlich auf einer ähnlichen Geschichte, welche die beiden technikaffinen Kinoliebhaber zum Erstellen dieser App inspirierten. Insbesondere spontane Kinobesucher werden über die Funktion „Jetzt in deiner Nähe“ bedient, da sie die Filme anzeigt, die in den naheliegenden Kinos in den nächsten vier Stunden laufen. Seit heute ist „Cinery – Kinoprogramm für Deutschland“ kostenlos im iTunes Store zu haben. Eile ist jedoch geboten, denn sie wird nur bis zum 22.4.2014 kostenlos sein. Wir durften vorab schon einmal hinein schnuppern und haben den Entwicklern einige Fragen zu Ihrer App gestellt.

Cinery_App_Check_Kinoprogramm_Deutschland_Filme_Kinos_Umkreis_Startmenue     Cinery_App_Check_Kinoprogramm_Deutschland_Filme_Kinos_Umkreis_Einstellungen

Der Aufbau der App ist schlicht und kommt ohne viel Schnickschnack aus, ist aber dennoch ansprechend. Augenmerk wurde ganz klar auf den Inhalt von Cinery gelegt und dieser soll zudem möglichst schnell verfügbar sein. Was die App benötigt, ist die Berechtigung, Euren Standort abzufragen, damit sie Euch das Kinoprogramm in Eurer aktuellen Umgebung anzeigen kann. Am schnellsten, und daher für spontane Kinovorhaben bestens geeignet, kommt Ihr zu einer aussagekräftigen Übersicht, wenn Ihr Euch „Jetzt in deiner Nähe“ anzeigen lasst. Die Ergebnisse könnt Ihr Euch sortiert nach Kino (welches am nächsten ist) oder nach dem Programm anzeigen lassen, wobei das Programm natürlich ebenfalls angezeigt wird, wenn Ihr die Übersicht nach Kinos unterteilt (das Programm wird dann getrennt für jedes Kino angezeigt).

Cinery_App_Check_Kinoprogramm_Deutschland_Filme_Naehe_Filme     Cinery_App_Check_Kinoprogramm_Deutschland_Filme_Naehe_Kinos

Woher kommen eigentlich die umfangreichen Daten?

Aktuell sind 1109 Kinos in der App gelistet. Auf unsere Nachfrage, woher die Daten in der App stammen, antwortet uns Martin Stemmle: „Den Großteil der Daten beziehen wir von West World Media. Wir ergänzen jedoch auch eigene Metadaten und Beschreibungen zu Filmen über www.tmdb.org. In zukünftigen Updates der App werden wir noch mehr Informationen zu Filmen und Kinos integrieren. Da wir nur zu zweit sind, folgen Updates in kleinen Schritten, aber regelmäßig.“

Findet Ihr einmal nicht gleich den Film, den Ihr sucht, solltet Ihr einmal unter „Filme“ im Hauptmenü nachsehen, denn hier findet Ihr alle Filme, die derzeit in den deutschen Kinos laufen. Wählt nun über die Suche den gewünschten Film aus und schaut mittels „Programm“, ob sich in Eurem Umkreis ein Kino befindet, welches den Film noch zeigt. Die App sucht für Euch in einem Umkreis von 120 Kilometern ein geeignetes Kino. Allerdings teilt Cinery Euch ebenso mit, wenn die Suche ergebnislos verlief.

Cinery_App_Check_Kinoprogramm_Deutschland_Filme_Suche        Cinery_App_Check_Kinoprogramm_Deutschland_Filme_Ansicht

Der Menüpunkt „Kinos“ zeigt Euch auf einer Karte im Umkreis von ungefähr 30 Kilometern Kinos an, die sich in diesem Radius befinden. Den voreingestellten Umkreis könnt ihr beliebig vergrößern oder verkleinern und könntet Euch auch deutschlandweit alle Kinos anzeigen lassen (auf älteren iPhones jedoch nur, wenn Ihr viel Zeit und Datenvolumen habt). Wenn Ihr ein Kino auswählt, teilt Euch Cinery das aktuelle Programm, die Adresse und die Entfernung des gewählten Kinos mit. Außerdem könnt Ihr direkt aus der App heraus dort anrufen und Euch eine Route in der Karten-App anzeigen lassen.

Cinery_App_Check_Kinoprogramm_Deutschland_Filme_Kinos_Ansicht       Cinery_App_Check_Kinoprogramm_Deutschland_Filme_Kinos_Umkreis_Berlin

Bietet Cinery mir irgendwelche Besonderheiten?

Wart Ihr lange nicht im Kino und benötigt einen Tipp, welchen Film es sich lohnen könnte, anzusehen? Dann solltet Ihr Euch die Funktion „Sehenswerte Filme“ merken. Die Cinery-Entwickler selbst „wählen fünf Filme aus, von denen wir meinen, dass diese unterhaltsam und dabei anspruchsvoll sind“, und empfehlen sie Euch an dieser Stelle weiter, so Martin Stemmle in unserem Interview.

Cinery_App_Check_Kinoprogramm_Deutschland_Filme_Kinos_Umkreis_Sehenswerte     Cinery_App_Check_Kinoprogramm_Deutschland_Filme_Kinos_Umkreis_Filminfo

Zu jedem Film gibt es in der Datenbank zahlreiche Informationen, so zum Beispiel die Info, seit wann der Film läuft, die Filmlänge, das Genre, eine kurze Beschreibung des Inhalts, die FSK und sogar den aktuellen Trailer (je nach Verfügbarkeit auf Deutsch oder Englisch). Mit all diesen Informationen wird Cinery es einem sicherlich erleichtern, sich für einen passenden Film zu entscheiden.

Dürfen Android- und Windows Phone-User hoffen?

Falls Ihr kein iPhone besitzt, aber an der Cinery App interessiert seid, haben wir noch eine positive Nachricht für unsere Android- und Windows Phone-Leserschaft. Denn die Entwickler verrieten uns: „Eine Android- und Windows Phone-Version von Cinery ist angedacht und soll noch in diesem Jahr folgen.“

Abschließend verraten uns die beiden Jungunternehmer der Kinofreunde GbR aus Berlin noch ihre Lieblingsfilme. Benjamin Burzer steht auf  „The Hitchhiker’s Guide to the Galaxy“,  „Oh Boy!“, „Objectified“, „Paranoid Park“ und „Schwarze Schafe“. Martin Stemmle zählt zu seinen Favoriten ebenfalls „The Hitchhiker’s Guide to the Galaxy“, „Monty Python’s Life of Brian“, „Vantage Point“ sowie „Memento“.

Update, Mai 2014: Version 1.1 ist da und bringt dir folgende Neuerungen: Mit der Favoriten-Funktion kannst du nun deine Lieblingskinos auswählen und Filme vormerken, die du gerne sehen möchtest. Cinery zeigt dir diese Kinos und Filme überall bevorzugt in der App an. So kannst du schneller das wiederfinden, was du am meisten magst.

App-Check von Cinery
Name der App
Cinery
Entwickler
Kinofreunde GbR
Sprache
Deutsch
getestete Version
1.0 vom 27.03.2014
getestet für
iPhone 4 + 5s
Größe
6,4 MB
Positiv
+ schnelles Ergebnis
+ übersichtlich
+ kurze Ladezeiten
Negativ
- interessante Banner auf Startseite
nicht verlinkt zum Film

iOS Download
Dieser Beitrag ist als Werbung gekennzeichnet, da wir Marken und den Namen von Hard- und Software nennen. Oftmals werden uns App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Links zu Amazon sind Affiliate-Partnerschaften. Außerdem sind manche unserer Beiträge durch Contentpartnerschaften bezahlt oder durch Kooperationen entstanden. Hier erfolgt eine spezifische Kennzeichnung im Text.
Themen
·
Kategorien
Check · iOS · Unterhaltung

Hallo liebe Leser, ich heiße Stefanie und habe Medienmanagement studiert. In meiner Freizeit teste ich für euch Apps mit meinem Huawei P20. Meine Leidenschaft sind Videospiele der Genres (J)RPG, Simulation und Strategie am PC, auf Konsolen sowie natürlich am Handy. Außerdem spiele ich mit Vorliebe englische Spiele, lerne gerade Japanisch, habe 2 Katzen und singe gern. :)

Kommentare zu Cinery für iPhone – Kinoprogramm im Hosentaschenformat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title