Werbung* . 5 Jahren .

Aprilscherze 2014

Geschrieben von:

Der Aprilscherz gehört zum Start in einen der besten Monate des Jahres wie der Jahresrückblick zum Dezember. Und so haben auch heute die bewussten Falschmeldungen und witzigen Einfälle wieder den Weg ins Internet, in Apps und die sozialen Netzwerke gefunden.

Google hat gleich mehrere Scherze untergebracht. Auch wir bieten unsere App bei Google Play natürlich in der Signature Edition an – schön verpackt bekommt ihr das Android-Programm im Einzelhandel:

Als Werbetreibender kann man heute sehen, wie viele Nutzer von den Monden des Sonnenssystems die Anzeigen geklickt haben – von Europa bis zu unserem eigenen Erdtrabanten. Gmail selbst ist bekanntlich ein April-Scherz der anderen Art – der Dienst wurde heute vor zehn Jahren gegründet. Natürlich lässt sich Google auch 2014 keinen Scherz entgehen und kündigt Shlefie an. Auch sonst ist die Suchmaschine in allen Diensten sehr aktiv – automatische Photobombs bei Google+, die Übersetzung von Text in Emoji oder etwa die künstliche Hand zur Bedienung von Smartphones sind ausgewählte Aprilscherze aus Mountain View. Why not? Besonders ist jedoch das neue Google Maps Feature:

Pokémon auf Google Maps

In den Google Maps Apps für Android und iOS kann man seit gestern 150 Pokémon sammeln. Einfach aufs Suchfeld tippen und dann auf Start. Angeblich sind die Taschenmonster wild verstreut auf der Welt anzutreffen. In diesem Google Doc sind die Locations gesammelt, doch wir haben sie auch bei uns direkt vor der Tür gefunden, wonach die Verteilung ggf. auch etwas zufällig ist. Doch beim CERN und Mount Everst sowie beim Googleplex wurden auch wir fündig.

Pokemon_GooglePokemon_Google_Aprilscherz

Microsoft Braces heißt die neue Zahnspange für die Teenie-Generation, welches als Wearable nicht nur Fotos in 32 Megapixeln aufnehmen kann, sondern natürlich auch Telefonate durchstellt: „Damit kein Anruf und keine SMS oder Tweets mehr verpasst werden, aktiviert die Spange bei eingehenden Gesprächen, Messages und Postings sofort einen Vibrationsalarm im gesamten Mundraum.“

Microsoft Braces.jpg-550x0

Quelle: Microsoft Presse, http://blogs.technet.com/b/microsoft_presse/archive/2014/04/01/microsoft-pr-228-sentiert-betaversion-von-microsoft-braces.aspx

Samsung und HTC zeigen beide neue Handschuhe mit super flexiblen Displays, welche den Spruch „Spreche zur Hand“ in eine neue Perspektive rücken.

Samsung-Fingers_Talk-to-the-hand

Quelle: Samsung, http://global.samsungtomorrow.com/?p=35430

Nokia hingegen stellt das 3310 mit 41 Megapixeln und Windows Phone 8 vor. Im Vorjahr setzte man noch auf Zukunftstrends mit dem Mega-Display in der Mikrowelle mit Windows Phone, dieses Jahr ist man lieber Retro. Das Telefon sieht gar nicht mal so schlecht aus. Leider dürfte für die vielen Features, wie den 2GB Dual-Core und die Kamera, kein Platz sein. Da wird der Spruch „Nokia engineers have achieved the unthinkable“ wohl eine traurige Enttäuschung für Fans der Marke sein.

3310-pureview-in-line1

Quelle: Nokia, http://conversations.nokia.com/2014/04/01/nokia-3310-gets-41-megapixel-windows-phone-makeover/

„System Error – Windows Phone has encountered a fatal disk corruption error“

Die Nutzer des Reddit-Clients werden seit vergangenem Jahr so geschockt. Der Bildschirm flackert kurz, um dann in einen Recovery-Modus zu wechseln. Das Telefon checkt das Fluid-Level des Displays, sehr seltsam. Spätestens beim Rückgang des Fortschritts von 50 Prozent auf 39 Prozent, sollte der letzte Windows Phone User den Scherz jedoch verstehen. Doch während wir Nutzer im vergangenen Jahr noch durch ein Update der App kurz vorm Stichtag etwas sensibilisiert wurden, sind Neuinstallationen dieses Jahr wohl etwas überraschter vom Absturz ihre Kachel-Phones.

Baconit_April_FoolBaconit_Aprilscherz

Nach wenigen Augenblicken ist das Problem jedoch gelöst und wir Nutzer können zu Katenfotos, TIL und weiteren Subreddits zurückkehren. Für diesen Scherz gibt es ein Upvote, auch wenn er im zweiten Jahr nicht mehr ganz so witzig ist.

Auch aus dem App-Bereich stammt die Ankündigung von barcoo. Mit bacons bekommst du Warnmeldungen über abgelaufene Lebensmittel oder auch Rückrufaktionen, was dann so klingt (die Betonung liegt auf „halben“ Käse): “Hallo Anna, heute gab es einen Rückruf für Deinen Camembert. Er kann Salmonellen enthalten. Iss den halben Käse im Kühlschrank darum auf keinen Fall!”

Wir immer ist auch in diesem Jahr die Gefahr groß, den ein oder anderen Scherz als richtige Meldung zu verstehen bzw. umgekehrt eine echte Meldung als Aprilscherz. Lasst euch nicht an der Nase herumführen!

Dieser Beitrag ist als Werbung gekennzeichnet, da wir Marken und den Namen von Hard- und Software nennen. Oftmals werden uns App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Links zu Amazon sind Affiliate-Partnerschaften. Außerdem sind manche unserer Beiträge durch Contentpartnerschaften bezahlt oder durch Kooperationen entstanden. Hier erfolgt eine spezifische Kennzeichnung im Text.
Kategorien
Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentare zu Aprilscherze 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title