5 Jahren .

Katzen-Match-2 mit Pop Cat

Geschrieben von:

Pop Cat ist nicht etwa der Radiogedudel-Bruder von Nyan Cat, sondern ein simples Match-Game für Android, iOS und Windows Phone. Es ist farbig, es ist einfach, es macht Spaß. Was will man mehr von einer gratis App erwarten? Herausgegeben wurde sie auf den drei Plattformen unter drei verschiedenen Entwicklernamen, wovon ihr euch nicht verwirren lassen braucht. Es geht bei allen darum, Katzen zu ploppen. Auf Android und Windows Phone ist die App belieber als auf iOS, woran das bloß wieder liegt, wissen wohl nur die alten Ägypter.

PopCat_App

Katzen killen, das ist nun keine schöne Aufgabe. Zumindest wenn man nicht von Melmac kommt und kulinarische Absichten zur Rechtfertigung hat. Aber auch bei Pop Cat sollst du die Sache ernst angehen. Denn in den Levels warten 100 Katzenköpfe darauf, zu Punkten verarbeitet zu werden. Unterschiedliche Gesichter schauen dich an. Wesentlich ist aber ihre Farbgattung. Sie haben fünf verschiedene Farben und jeweils gleichfarbige Tierchen lassen sich in zwei Schritten vernichten. Pro Stage gibt es einen Mindestbetrag an Punkten, der erreicht werden muss. Alles danach ist Kür. Alle Stages sind außer dieser Schwierigkeit jedoch grafisch gleich.

PopCatPopCat_5_Stars

Um einen hohen Highscore zu erreichen, gibt der Entwickler die zwei Regeln der Punktevergabe bekannt. Regel 1 besagt, dass zwei Katzen nur 20 Punkte bringen und mit jeder zusätzlichen Katze der Wert expontiell bis zu einem Grenzwert ansteigt. Maximal sind 2000 Punkte bei 20 Katzen möglich. Es lohnt sich also lange Reihen zu bilden, wie man das kennt von anderen Match-Apps. Die Regel 2 zur Punktevergabe greift, wenn nur noch wenige Katzen übrig sind. Sind noch 10 auf dem Spielfeld , dann gibt es keine Punkte. Sind alle Katzen vertrieben, dann sind zusätzlich 2000 Punkte möglich. Der beste Spieler hat laut der integrierten Liste derzeit 11.245.525 Punkte. Diesen Millionär zu schlagen, dürfte schwierig werden.

Um euch die Spielzüge zu erleichtern, gibt es magische Fische. Diese ändern die Farbe ausgewählter Katzen.

Tipp: Es lohnt sich den Sound in der App zu deaktivieren, bei meinem Lumia 1020 schaltet sich dieser sonst wahllos auf höchster Lautstärke ab und zu ein.

App-Check von Pop Cat
Name der App
Pop Cat
Entwickler
SlickPhone
Sprache
Englisch
getestete Version
1.1.0.0 vom 03.01.2014
getestet für
Lumia 1020
Größe
12 MB
Positiv
+ gratis
+ für Katzenfreunde

Negativ
- auf Dauer zu wenig Abwechslung
- Bug in Soundsteuerung

iOS Download
iPad Download
Android Download
Windows Download
Kategorien
Android · Check · iOS · iPad · Spiele · Windows
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title