Werbung* . 5 Jahren .

Schnabeltier-Experimente bei Platypus Evolution

Geschrieben von:

Das Schnabeltier ist schon ein seltsames Geschöpf. Es legt Eier, ist aber ein Säugetier. Was hat die Evolution da bloß angestellt? Die Biologen wissen es natürlich und haben dafür auch eine Bezeichnung: lebendes Fossil. Bevor wir hier aber zu wissenschaftlich werden, was die App nicht verdient hat, geht es gleich ans Eingemachte. Platypus Evolution, also Schnabeltier Evolution, ist eines jener idle Games ohne viel Tiefgang. Zudem ist es beinahe ein Klon vom bekannten Alpaca Evolution. Die für Android und iOS verfügbare Simpelsimulation von Tapps (u.a. auch Entwickler von My Boo) erfreut sich dennoch großer Beliebtheit. Wenn ihr den Grund dafür erfahrt, wird sich euer Leben komplett verändern. Hehe.

Platypus_Evolution_App

Platypus Evolution beginnt mit einer blauen Fläche, welche das Biotop für euer erstes Schnabeltier darstellt. Langsam wirft es die ersten Coins ab. Neben diesen Coins, deren Verdienst wie immer bei einem idle game oben in Coins pro Sekunde angezeigt wird, gibt es noch Diamanten als Premiumwährung. Beide dienen dazu aus dem ersten einsamen Schnabeltier eine ganze Herde werden zu lassen. Das Ziel dabei ist klar – mehr Coins verdienen, immer mehr! Wer den Shop aufsucht, wird vielleicht erschrecken, wie viele Millionen für Traktor und Upgrades benötigt werden. Doch die hast du schnell verdient.

Platypus_Evolution_Biotope_1 Platypus_Evolution_Biotope_2

Aber zurück zur Evolution. Du hast also ein Schnabeltier. Aus einem werden zwei per Kistenabwurf ins Gewässer und die beiden kannst du nun übereinander ziehen, sodass ein neues Tier entsteht. Dieses wirft nicht nur mehr Coins ab, sondern sieht auch anders aus. So geht das nun immer weiter bis die Tiere so groß werden, dass ein zweites Biotop hinzukommt und so weiter. Zwei Tiere bilden ein neues. Da das in den höheren Stufen zu anstrengend wäre, immer wieder bei Schnabeltier Null anzufangen, kannst du die höheren Entwicklungen im Shop direkt kaufen. Weitere Dynamik bei Platypus Evolution entsteht durch den Kauf des Traktor. Dieser sammelt auch Coins, wenn du Offline bist. So kommen schon ein paar Milliönchen zusammen.

Platypus_Evolution_Shop Platypus_Evolution_Traktor

Grafisch hält die App leider nicht so viel. Zwar sind die Tiere absichtlich so einfach gemalt, doch die Mutanten finde ich doch eher furchterregend anstatt niedlich oder witzig. Die großen Berge an Lebewesen mit vielen Köpfen und seltsamen Formen wirken eher wie nach einen Reaktorunfall.

App-Check von Platypus Evolution
Name der App
Platypus Evolution
Entwickler
Tapps
Sprache
Englisch
getestete Version
1.0.1 vom 11.12.2014
getestet für
Archos 50 Helium
Größe
14 MB
Positiv
+ gratis
+ drei mögliche Enden

Negativ



Android Download
Die Werbekennzeichnung erfolgt, da Marken von Hard- und Software genannt werden. Oftmals werden App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Amazon-Links sind Affiliate-Partnerschaften. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Es erfolgt eine Kennzeichnung.

--Besonderer Android-Tipp: Hast du dir schon eine unserer kostenfreien Spiele geladen? Puzzle mit!--

Hilf uns, indem du mit diesen Amazon-Affliate-Link einkaufst!
Kategorien
Android · Check · iOS · Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentare zu Schnabeltier-Experimente bei Platypus Evolution

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title