4 Jahren .

Fast & Furious: Corona ähm.. Legacy

Geschrieben von:

Fast & Furious: Legacy heißt der neueste Ableger aus dem Renn-Franchise für Android, iPhone und iPad. Passend zum Kinostart des Autoaction-Spektakels, kurz Furious 7, ist auch die Spiele-App in den Charts durchgestartet. Ganz wie im Film müsst ihr Rennen meistern und dürft dabei auch die Wagen aus dem Film fahren und in die Story eintauchen. Naja, fast. Denn per Fallschirm aus einen Flugzeug fliegen und in Abu Dhabi von Turm zu Turm springen gehört nicht zu den Disziplinen in der App. Jedoch ist Fast & Furious: Legacy von Kabam kein reines Drag Racing Spiel mehr, sondern bietet mehrere Modi an. Ich stelle euch die App kurz vor und beantworte wohl die wichtigste Frage überhaupt: Wo gibts hier Corona? Nein: Lässt sich das Spiel gratis zocken? Mein Tipp zu Fast & Furious: Legacy vorweg – nicht downloaden.

Fast_Furious_Legacy_App

Die App installieren: Fast & Furious: Legacy ladet ihr euch auf Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) mit stattlichen 557 MB freiem Speicher. Auch auf iOS 7 oder höher ist die App mit 800 MB auf meinem iPad nicht gerade sparsam, was die Speicherbelegung angeht. Wer einmal im WLan ist, kann dort gleich bleiben und während des Downloads ein Corona genießen. Das Spiel erfordert eine permanente Internetverbindung. Gratis ist der Download (leider), da die App recht aggressiv per In-App-Käufe finanziert wird, wie ich finde.

Fast & Furious: Legacy

Dick wird aufgetragen im Store. An deinem Vermächtnis sollst du arbeiten. Hä? Zwar sind die Darsteller im Film alle etwas gealtert (Vin Diesel hat noch einen 3er-Countdown bis 50), aber abtreten möchte ich nach dem Spiel eigentlich nicht. Achso, das bezieht sich nur auf den Titel des Films? Naja, ich fürchte nach dem Starterfolg im Kino wird es auch hier noch weitere Teile geben und wenn die Darsteller im Rollstuhl gegeneinander antreten müssen.

Fast_Furious_Legacy_Story

Die App orientiert sich dabei nicht nur an dem neuesten Film, auch wenn Corona nicht so oft vorkommt, sondern vermischt auch Schauplätze und Wagen der anderen Streifen mit. So fährst du z.B. auch durchs warme Florida in Miami, während wie gesagt Abu Dhabi nicht dabei zu sein scheint. Die Charaktere aus dem Film geben dir in den typischen Einblendungen kurze markige Sprüche mit auf den Weg, Cutsequenzen gibt es hingegen keine darstellerischen. Die Story ist dabei nochmals eine Stufe tiefer gelegt als im Film, auch wenn das kaum möglich scheint. Wer sich die App geladen hat und das Intro mit den Drag Rennen und dem Endless Racer durch hat, kann die App prinzipiell auch selbst einschätzen. Bis auf lange Wartezeiten beim Upgrade und Reparatur der Wagen kommt dann nicht mehr viel Neues.

Fast_Furious_Legacy_Start

Drag Racing heißt auch bei Fast & Furious: Legacy, dass du im richtigen Augenblick schalten musst, nachdem du beim Start in der angezeigten Zone geblieben bist. Runterschalten ist hierbei nicht eingeplant. Nitroeinsatz hingegen schon. Das kennt man mittlerweile aus CSR & Co zur Genüge und lässt mich kalt. Bei Legacy geht das mit einem Corona natürlich einfacher von der Hand. Autos und Bier passen eben zusammen. Drag Racing – da gibt es weitaus bessere Apps (weil ohne aggressive Bezahlung spielbar) wie z.B. das kürzlich erschienene Perfect Shift. Aber dann gibt es ja noch die anderen Spielmodi. Beim Drift musst du nach links und rechts Wischgesten machen, um gut um die Kurven zu kommen. Beim Strassenrennen darfst du ebenso wischen, weichst damit aber den anderen Verkehrsteilnehmern, vornehmlich der Polizei, aus. Hierbei gilt in allen Modi, dass man wie auf Schienen bzw. mit Stützrädern fährt. Fahrerisches Können in Form von Geschicklichkeit ist eher weniger gefragt. Vielmehr wird Ausdauer vorausgesetzt das eigene Auto immer weiter upzugraden und dafür das notwendige Geld zu verdienen.

Fast_Furious_Legacy_Crew

Lohnt sich der Download?

Nein.

Ja.

Vielleicht. Es ist schon unfair, einem Rennfilm- und Spiel eine dünne Story vorzuwerfen. Ich erlaube es mir trotzdem. Schließlich haben Filme wie Driver bewiesen, dass es auch eine szenische Konvergenz geben kann. Es ist aber wohl aber fair einem Spiel vorzuwerfen, dass es sich zwar anfangs gut spielt und nett aussieht, jedoch recht harsch um dein Geld bettelt. Motiviert werden sollst du durch die Ölwechsel nach fünf Rennen, die notwendigen Upgrades und die Konkurrenz mit echten Spielern zum Kauf zu greifen.

Also ich würde mir eher noch ein Corona kaufen, anstatt für dieses Spiel zu bezahlen. Woher kommt bloß mein ständiger Durst nach Corona? Wäre belgisches Bier nicht schmackhafter? Vielleicht hätte ich mir auch den Film nicht anschauen sollen.

P.S. Dieses Review wurde nicht von Corona gefördert. Der Film wohl schon.

App-Check von Fast & Furious: Legacy
Name der App
Fast & Furious: Legacy
Entwickler
Kabam
Sprache
Deutsch
getestete Version
1.0.2 vom 03.04.2015
getestet für
iPad Air
Größe
433 MB
Positiv
+ mehrere Spielmodi, auch Mulitplayer


Negativ
- übertriebene Monetarisierung
- Wartezeiten
- zu simpel
iPhone, iPod, iPad Download
Android Download
Kategorien
Android · Check · iOS · Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentare zu Fast & Furious: Corona ähm.. Legacy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title