4 Jahren .

Gloomlogue – Bilder bearbeiten wie die Profis!

Geschrieben von:

Da ich nicht nur am Spielen, sondern auch viel am Bilder verschönern und dekorieren bin, freue ich mich immer über coole Apps, die viel für wenig oder gar kein Geld bieten. Im Store gibt es zwar einiges, aber das meiste hält für mich nicht, was es verspricht. Darum schauen wir uns heute Gloomlogue von Thomas Tsopanakis an – eine sehr interessante App, die hoffentlich meinen Anforderungen entspricht. Sie ist für das Windows Phone kostenlos und für iOS (für 0,99 Euro) verfügbar.
Was muss sie können? VIEL!
Wie schnell will ich damit arbeiten können? SCHNELL!
Wie ihr vielleicht schon wisst, bin ich Mami von zwei Mädels und wenn es schnell gehen muss, dann richtig schnell. Am besten in der „Mittagspause“, wenn die Kinder im Bett sind, die Einladungen gestalten für die nächste Kaffeetafel oder für die nächste kleine Feier. Ich mache das immer gerne mit Bildern von den Kindern und bastel dann noch Text und kleine süße Details hinzu.

Tausende Möglichkeiten in wenigen Worten zusammengefasst!

gloomlogue appAlle Bilder werden mit 1200×1200 Pixel exportiert, was ich als sehr schön empfinde! Und für meine Zwecke ist das absolut fantastisch!
Als Gloom Modes für unsere Bilder können wir unter 15 verschiedenen auswählen. Unter anderem finden wir hier warme oder kalte Farben, verschwommen, mit Schatten, Posterlook, … Ihr seht also, wir haben hier schon eine große Auswahl!

Haben wir uns für ein Gloom entschieden, haben wir noch 45 verschiedene Filter zur Auswahl, die uns unter den interessanten Namen wie James, Newton, Kate oder Mary aufgetischt werden. Hier können wir nochmal zwischen vielen Farben und Schattierungen wählen um unser Bild in eine schöne und passende Stimmung zu tauchen. Filter können übereinander gelegt werden und einfach mit redo oder undo wiederholt oder rückgängig gemacht werden.

Fehlt nur noch der Text. Eine Einladung soll es werden. Hier haben wir die Qual der Wahl zwischen 12 Schriftarten, 22 Farben und sogar die Schriftgröße kann noch eingestellt werden.
Sollte uns noch was nicht gefallen oder stören, können wir unser Bild noch drehen oder spiegeln oder einen Rahmen in einer gewünschten Farbe hinzufügen. Es gibt so viele Möglichkeiten bei Gloomlogue, dass ich niemals fertig werde sie alle zu benennen. Aber ich kann soviel sagen:

ALLES IST MÖGLICH!

Gloomlogue2 Gloomlogue

Wenn wir unsere kleine aber feine Einladung fertig haben, können wir sie direkt bei Instagram veröffentlichen, über Facebook oder Twitter teilen oder einfach abspeichern und mit Whats App an die liebe Verwandtschaft senden.

Mein Fazit zu Gloomlogue:

Eine wunderbare App, die alles kann und alles macht! Egal ob schwarz-weiß, Graustufen, Comic Stil, Farben vertauschen oder Posterstil, diese App kann alles. Was mir auch immer in den Sinn kommt, welche Art von Filter oder Effekt ich brauche, diese App hat es! Wenn man Gloomlogue benutzt, dann braucht man kaum noch ein anderes Programm, da es wirklich sehr vielseitig und einfach zu bedienen ist. Ein Traum! Daumen hoch und nie wieder runter!

App-Check von Gloomlogue
Name der App
Gloomlogue
Entwickler
Thomas Tsopanakis
Sprache
Englisch
getestete Version
1.0.0.0. vom 15.05.2015
getestet für
Samsung VITA
Größe
28 MB
Positiv
+ Sehr übersichtlich gestaltet
+ Unzählige Möglichkeiten

Negativ



iOS Download
Windows Download
Kategorien
Check · Foto/Video · iOS · Windows
https://www.youtube.com/channel/UCE_S9qyiRxR8vBQYvFG8Rtw

Danke fürs Lesen! Alles Liebe, Eure Xariah ~ verrückt und planlos, aber voll mit dem ♡ dabei

Kommentare zu Gloomlogue – Bilder bearbeiten wie die Profis!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title