Werbung* . 4 Jahren .

SimCity BuildIt – Sommerupdate Strandpromenade

Geschrieben von:

Vorn am Meer, da wo bisher die Natur die Oberhand hatte, tut sich was bei SimCity BuildIt. Nur zwei Flugminuten vom pulsierenden Zentrum eurer hoffentlich mega großen virtuellen Stadt entsteht eine Strandpromenade. Doch nicht einfach so. Ihr müsst natürlich die Bereiche freischalten und dann bebauen. Wie es geht, was es bringt und was da Update mit der Version 1.4.4 noch so bringt, das verrate ich euch wie gewohnt in einem kurzen Update. Wie immer installiert sich das Update auf iOS automatisch beim Start des Spiels. Wenn nicht – sucht den Reiter im Store auf und macht es manuell.

Die Entwickler von SimCity BuildIt locken im Store mit den vier S-Worten: Sommer, Sonne, Sand und Strand. Nicht nur wird es das für viele im Sommerurlaub, ob nun in der Heimat oder anderswo am Meer, wieder geben. Eure Sims haben es noch praktischer, schließlich liegt ihr Stadt direkt am Meer. Einen Hafen gab es ja bereits seit dem Release letztes Jahr im Dezember. Bereits seit Beginn geht es beim Spiel nicht nur darum mit den Rohstoffen aus den Fabriken die Häuser zu bauen. Vor allem ist der Platz in der Stadt begrenzt. Erweiterungen sind teuer. Entsprechend gibt es den Strandbereich auch nicht einfach so geschenkt und es kann nicht heißen „Die Strandpromenade ist da!“ Vielmehr müsste es wohl lauten, dass jetzt die Strandpromenade von dir möglicherweise gebaut werden kann. Jedenfalls gibt es nun visuell sichtbar einen breiten Sandstreifen am Meer.

So schaltest du den Strand frei und bebaust ihn

Anders als beim Flughafenupdate oder den VU-Katastrophen gibt es diesmal zumindest keine Voraussetzung einer bestimmten Bevölkerungsmenge oder ein Spielerlevel. Andererseits bringt das Updaute auch nicht für die fortgeschrittenen Spielern den gewohnten Bauplatz für weitere Häuser oder Spezialgebäude. Freischalten kannst du die Strandbereiche zunächst gegen die Vorlage von drei Spezialgegenständen. Passend zum Sommerthema sind dies: blau-weiße Rettungsringe, hölzerne Steuerräder und Kombos aus Taucherbrillen/Schnorchel.

SimCity_BuildIt_Sommerupdate

Die erste Fläche kostet jeweils eins der Items, die zweite Fläche kostet schon drei. Alle drei Gegenstände werden wie gewohnt von Bewohnermeldungen gedropt. Man kann also nicht viel mehr tun als oft in die App zu schauen, ob mehr dieser drei zu bekommen. Doch halt – man kann Geld ausgeben. 40 SimCash kostet ein Rettungsring, ein Steuerrad oder eine Taucherbrille im Direktkauf.

SimCity_BuildIt_Sommerupdate_2015

Sind die Flächen freigeschalten, dann bringen sie erstmal noch nix. Bebaut werden muss die Strandpromenade vielmehr wie alle anderen Landerweiterungen erst noch. Diesmal aber nicht mit Gebäuden nach Wahl, sondern im Baumenü gibt es bei den Spezialisierungen einen neuen Strand-Menüpunkt in Form eines Ankers. Hier gibt es 15 neue Gebäude vom Surfer-Strand bis zur Luxusboot Marina. Die Mehrzahl der Gebäude kann nur mit Schlüsseln gekauft werden. Entsprechend ist die Funktion dienlich, dass man diese nun auch wieder für SimCash erwerben kann. Allerdings kosten 15 Schlüssel fast 1000 SimCash, was wieder 15 Euro sind. 1 Schlüssel also 1 Euro. Argh. Wenn ich nicht ganz falsch sehe, dann gibt es sogar nur ein Strandgebäude, nämlich den Surfer-Strand, für 20000 Simoleons als Kauf. Alle Gebäude bringen einen Einwohnerschub in den Wohngebäuden des Einzugsgebiets. Hier liegt auch eine ziemlich fette Katze begraben. Denn wer wie ich vorn am Highway die Fabriken stehen hat, muss erstmal umräumen. Der erste Strandbereich ist nämlich der am Hafen. Wer vom Bevölkerungsboost und den erhöhten Steuereinnahmen profitieren möchte, sollte dort auch Wohnhäuser haben.

SimCity_BuildIt_Sommerupdate_Surferstrand

Kleinere Verbesserungen dieses SimCity-Updates: Drei neue Tokyo-Gebäude bringt EA mit, ein saisonales „Einkaufszentrum Halbmond“ während des Ramadans, für SimCash kannst du goldene Schlüssel kaufen und die Belohnungen von VU sind jetzt höher.

Die Werbekennzeichnung erfolgt, da Marken von Hard- und Software genannt werden. Oftmals werden App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Amazon-Links sind Affiliate-Partnerschaften. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Es erfolgt eine Kennzeichnung.

--Besonderer Android-Tipp: Hast du dir schon eine unserer kostenfreien Spiele geladen? Puzzle mit!--

Hilf uns, indem du mit diesem Amazon-Affliate-Link einkaufst!
Rätselfreund, steigere deine Vorfreude auf Weihnachten! Spiele das Weihnachtsquiz:
Weihnachtsquiz Download Android (Mehr Infos zur App)
Kategorien
Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentare zu SimCity BuildIt – Sommerupdate Strandpromenade

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title