Werbung* . 4 Jahren .

FitBit will dir an den Speck! Fitness mit dem Smartphone!

Geschrieben von:

Der innere Schweinehund ist schon ein gemeiner Schweinehund. Der zwingt mich immer auf der Couch zu liegen und mich zu ärgern … der Babyspeck der Schwangerschaften ist immer noch da und eigentlich sollte ich ja … und eigentlich will ich ja und eigentlich … bäääääh.

Aber so wird das ja nie was. Nachdem ich low carb, high carb, no carb, Schlank im Schlaf, Vegan for fit, 10 Weeks Body Change und Montignac ausprobiert habe, habe ich keine Lust mehr auf irgendwas zu verzichten. Ich will alles essen und mein Leben genießen, aber eben mit Maß und Ziel. Aber wo ist das Maß? Wieviele Kalorien sollte ich essen? Wieviele Kalorien hat dies und jenes eigentlich? Und überhaupt: Trinke ich genug? Das Ziel kenne ich: Es fehlen noch 10 Kilogramm bis ich mein Vor-Den-Schwangerschaften-Gewicht wieder habe. 8 Kilogramm habe ich schon runter – und FitBit der Schweinehundvernichter hat mir geholfen. Diese kostenlose App ist ein wahres Wunder und stammt von den Entwicklern mit demselben schönen, aber kurzen und prägnanten Namen FitBit.

Fitbit_App_Werde_Aktiv

Adios Wampe!

Zunehmen ist sehr einfach, abnehmen kann echt mühsam sein. Vor allem, wenn man noch Kalorienzählen sollte. Woher soll ich wissen, wieviel Kalorien da drin sind? Bääääh und schon wieder meldet sich Herr Schweinehund. Aber diesmal nicht! Denn ich kann mit FitBit auch einfach Barcodes einscannen und die App sagt mir, was ich esse und ob es gut für mich ist, wieviele Kalorien es hat und ob es heute noch in mein Fressbudget passt. Aber woher weiß die FitBit App das? Man gibt sein aktuelles Gewicht ein und sein Zielgewicht, dazu noch ein paar Daten über Größe, Geschlecht und so weiter. Dann kann man sich entscheiden, ob es einfach oder schwer werden sollen. Einfach bedeutet, langsam abnehmen mit guten Kalorien pro Tag. Schwer bedeutet, etwas schneller abnehmen, dafür aber ein größeres Fressdefizit. Man bekommt auch das ungefähre Datum angezeigt, bis wann man es geschafft hat. Finde ich super! Dann hat man sein Ziel schon vor Augen manifestiert.

Trinke ich genug?

Der Körper muss einwandfrei funktionieren, damit man gesund abnehmen kann. Man sollte genug trinken, am besten nur Wasser. Wir haben einen Tracker dabei, der mitzählt, wieviel wir getrunken haben. Man kann aus den Voreinstellungen wählen (ein Glas, eine Trinkflasche, eine große Flasche) oder man gibt die Menge einfach per Hand ein. Der Balken färbt sich von rot bis grün, wenn wir trinken. Ein schöner grüner Balken bedeutet: Gut gemacht!

fitbit

Jeder Schritt hilft!

Einfach mal ein paar Stationen früher aussteigen und zu Fuß gehen. Den Lift mal beiseite lassen und in den vierten Stock laufen. Was im Supermarkt vergessen? Super! Dann los, noch ein paar Schritte mehr zurücklegen! Jeder Schritt wird bei der FitBit App mitgezählt und auch die ungefähren Kilometer werden angezeigt. Wer es ganz genau wissen möchte, wenn man zum Beispiel walken oder joggen geht – der kann mittels GPS genau mitverfolgen, welche Strecke er gelaufen ist und wieviele Kalorien das verbrannt hat. Diese verbrannten Kalorien werden uns wieder gutgeschrieben und wir dürfen mehr essen. Yay!

Sag mir was du isst, und ich sage dir wer du bist

Oder so ähnlich war das doch. Jedenfalls können wir bei der FitBit App genau sehen, wieviel wir schon gegesssen haben, wieviel wir noch essen dürfen oder sollen um genau im Budget zu bleiben. Wir können für Frühstück, Snacks, Mittag- oder Abendessen ein Nahrungsmittel aus der Liste wählen oder einen Barcode einscannen. Ich hatte bisher nie Probleme und habe alles gefunden, was ich verdrückt habe. Es geht wunderbar einfach und schnell und man muss nicht stundenlang suchen. Sich wiederholende Dinge wie Frühstück, das immer dasselbe ist oder eine Tasse Kaffee, ein Apfel, usw. kann man sich aus der Liste einfach wieder rauspicken und man muss nicht erneut suchen.

Gemeinsam macht es mehr Spaß

Wer allerdings einen Ansporn braucht um am Ball zu bleiben, kann seine Freunde zu FitBit einladen und mit ihnen gemeinsam fit werden. Es können auch Wettbewerbe gestartet werden: Wer schafft innerhalb einer Woche die meisten Schritte? Ich könnte mir gut vorstellen, dass das ziemlich anspornt und bestimmt ein riesengroßer Spaß ist.

Fitbit2

Ohne Sport geht aber nichts!

Das ganze Kalorienzählen bringt aber nichts, wenn man nicht ein bisschen Sport macht. Bei Aktivitäten kann man sich die Sportart hinzufügen, die Uhrzeit, wann man begonnen hat und wann man es beendet hat und schon werden die verbrauchten Kalorien angezeigt und wieder gutgeschrieben. Die Kalorien sind alles ungefähre Angaben, denn das variiert von Mensch zu Mensch natürlich, aber für den Überblick ist das super. Auch die Kalorien, die wir einfach so am Tag über verbrennen, werden miteingerechnet und angezeigt. Man hat so einen rundum Überblick über sich, seine Fitness und seine Gesundheit.

Mein Fazit zur FitBit App:

Kaum zu glauben aber wahr. Ich habe mit der FitBit App 8 Kilogramm verloren, obwohl ich es bisher mit nichts anderem geschafft habe. Es motiviert wirklich weiter zu machen und am Ball zu bleiben, denn jetzt endlich habe ich einen Weg gefunden, mit dem ich schnell und einfach Kontrolle über mein Essverhalten und meine sportliche Aktivität erlangt habe. Macht doch mit und vielleicht treffen wir uns bald in der Freundesliste zum Schritte Wettkampf! Ich würde mich sehr freuen und empfehle diese App sehr gerne weiter!

App-Check von FitBit
Name der App
FitBit
Entwickler
FitBit
Sprache
Deutsch
getestete Version
2.1.3 vom 11.09.2015
getestet für
Lumia
Größe
24 MB
Positiv
+ kostenlos
+ sehr motivierend!
+ "Wettkämpfe" mit Freunden
Negativ



iOS Download
Android Download
Windows Download
Dieser Beitrag ist als Werbung gekennzeichnet, da wir Marken und den Namen von Hard- und Software nennen. Oftmals werden uns App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Links zu Amazon sind Affiliate-Partnerschaften. Außerdem sind manche unserer Beiträge durch Contentpartnerschaften bezahlt oder durch Kooperationen entstanden. Hier erfolgt eine spezifische Kennzeichnung im Text.
Kategorien
Android · Check · iOS · Sport · Windows
https://www.youtube.com/channel/UCE_S9qyiRxR8vBQYvFG8Rtw

Danke fürs Lesen! Alles Liebe, Eure Xariah ~ verrückt und planlos, aber voll mit dem ♡ dabei

Kommentare zu FitBit will dir an den Speck! Fitness mit dem Smartphone!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title