Werbung* . 3 Jahren .

Tap Galaxy – Deep Space Mine (Idle Clicker)

Geschrieben von:

Ich glaub‘, ich bin ein Affe. Ein Weltraumaffe. Und in 1000 Jahren kehre ich zur Erde zurück, welche dann von den App-Programmierern regiert wird. Hoffentlich setzen sich nicht die Macher von Rogue-like Dungeon Crawler Fantasy-RPGs in der Exekutive durch. Affen im Weltraum, das ist noch gar nicht mal so an den Lianen herbeigezogen. Denn zu den ersten Tieren im All gehörten ja auch Rhesus Affen. Zur Ehre von Albert I und weil es Profit bringt, könnt ihr ja beim Besuch der Space Center in Florida oder Texas z.B. noch heute die Tierchen im Museumsshop kaufen. Hab ich nicht getan, Abbildung nur ähnlich. Kommen wir aber zum Thema Apps: Tap Galaxy Deep Space Mine hat nicht nur einen Weltraumaffen im Icon, sondern macht euch auch zu einem auf Android und iOS. Wie das?

Tap Galaxy, der Name sagt es, ist mal wieder einer der Idle Clicker. Um voranzukommen, muss man exorbitant oft aufs Display tippen. Öfters als bei einem Runner? Jo! Öfter als bei einem Match-3? Jo, viel öfterererer! Diesmal geht es also ins Weltraumgeschäft, genauer in eine Minenoperation.

Tap_Galaxy_App

Tap Galaxy – Idle Game im Weltraum

Vom Thema her befinden wir uns im Weltraum. Nicht im luftleeren Bereich, sondern auf einem fremden Himmelskörper. Sieht nicht besonders fruchtbar aus. Intergalaktische Melonen werden wir also nicht ernten. Vielmehr plündern wir die Rohstoffe. Wir bauen also ein Weltraum-Unternehmen auf und da geht es bekanntlich ums Geld verdienen. Das geht per Tap, bringt aber irgendwie verdammt wenig ein. Deshalb gibt es den Mining Shop. Hier kann man für die eben mühsam getappten Rohstoffe vom einfachen Miner bis zum Robodrill zukaufen. All die Verbesserungen erhöhen das Tapeinkommen und können levelweise verbessert werden. Es bleibt jedoch weiterhin recht mühsam. Wie immer bei dem Genre darf man sich fragen, ob Tap Galaxy Deep Space Mine noch ein Spiel ist oder eine Geduldsübung. Einen Affen würde man wohl jedenfalls nicht dazu trainieren können, das Spiel zu erledigen. Einen Roboterarm vielleicht schon eher. Tap-Tap-Tap.

Tap_Galaxy_Erkundung Tap_Galaxy_Level

Wer 10000 Rohstoffe verdient hat, kann das zweite Kaufmenü unten freischalten. Bis dahin ist es durchaus ein anstrengender Weg. Hilfe erwartet dich in Form der Kometen. Die oben vorbeidonnernden Katzenstreu-Krümel bringen viel mehr Rohstoffe ein, wenn man die schnellen Biester denn erwischt. Sobald man das zweite Menü freigeschalten hat, darf man den Weltraum erkunden. Der Affe hilft einem dabei. Er sendet Sonden aus, welche neue Himmelskörper finden. Hier kann man das berühmte idle income aller paar Stunden abholen. Anfangs sind das nur 50.000 Rohstoffe, im Level 2 bereits das Fünffache und so weiter. Später wird man Millionen und Milliarden brauchen. Denn um entlegenere Orte im Universum zu erreichen, muss man fürs erste Wurmloch bereits 1,5 Mio. Rohstoffe an Gebühr zahlen. Wusste gar nicht, dass es auch im Weltraum eine Maut gibt.

Gratis App mit Werbung

Der Download von Tap Galaxy Deep Space Mine ist gratis, finanziert wird das Spiel über Werbebanner. Auf Android gibt es unten einen kleinen Banner sowie die ganzseitigen Pop-Ups. Im Gegensatz zu anderen Tapern, gibt es hier keine In-Apps. Das heißt auch, dass der gesamte Fortschritt in den Highscores durch „echte Taparbeit“ errungen werden muss.

Wer Idle Games mag, dürfte sich hier übers Weltraumthema einen leicht frischen Wind aufs Device holen. Die Retrografik im Pixellook ist nett gemacht. Es gibt ein paar neue Ideen, wie die Erkundung per Raumsonde und die Kometen. Eine Genrerevolution ist es freilich jedoch nicht.

App-Check von Tap Galaxy
Name der App
Tap Galaxy
Entwickler
Tiny Games
Sprache
Englisch
getestete Version
1.2 vom 03.03.2016
getestet für
Gigaset ME Pro
Größe
31 MB
Positiv
+ Taper für Weltraumfans
+ keine In-Apps
+ Retrografik
Negativ



iOS Download
Android Download
Dieser Beitrag ist als Werbung gekennzeichnet, da wir Marken und den Namen von Hard- und Software nennen. Oftmals werden uns App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Links zu Amazon sind Affiliate-Partnerschaften. Außerdem sind manche unserer Beiträge durch Contentpartnerschaften bezahlt oder durch Kooperationen entstanden. Hier erfolgt eine spezifische Kennzeichnung im Text.
Kategorien
Android · Check · iOS · Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title