Werbung* . 3 Jahren .

Clash Royale: Gold für Alle! (Infos zum Mai Update)

Geschrieben von:

Gold für alle! Und neue Karten! Und ein paar weitere Änderungen! Clash Royale hat nach dem Balancing-Update vom April in diesem Monat nicht nur Stärkenanpassungen erhalten. Vielmehr hat das laut Appannie mega erfolgreiche Spiel mit seinen „10 bis 25 Billiarden Trillionen Tausend“ Downloads nun eine inhaltliche Erweiterung bekommen. Die aktuelle Versionsnummer lautet nun 1.3.2 in den Stores und ist seit dem 03. Mai live. Hier alles zu den neuen Karten und den Veränderungen am Kartenspiel von Supercell.

Die Sieben ist mehr Wert als die Fünf, zumindest wenn man Mau-Mau spielt. Und der Kartenwert, der ändert sich nicht. Ganz anders bei Clash Royale. Hier wird ständig an der Kraft der Karten gedreht. So auch wieder in diesem Update. Und obwohl das nicht der wichtigste Punkte im „Gold-Update“ ist, fang ich zum Einstieg damit gleich mal an.

Clash_Royale_Update_1-3-2

Balancingänderungen im Mai

Diese Änderungen solltet ihr als aktive Taktikspieler im Blick haben. Wenn eure Lieblingskarte davon betroffen ist, mein Beileid. Supercell macht solche Anpassungen, wenn sie zu starke Nutzung machner Karten messen. Ja, ihr werdet beobachtet. Eure peinlichen Niederlagen könnt ihr nicht verbergen! Harhar.

Bombemturm: Wird gern eingesetzt, um zahlreiche herannahende Bodentruppen zu pulverisieren oder als genereller Turmschutz. Hat seine Schwäche in Lufteinheiten. Deshalb ist die Lebensdauer auf 40 Sekunden von 60 reduziert, nach welcher er sich selbst zerlegt. Er hat nun also in etwa die Lebensdauer eines Billy-Regals im Regen.

Minenwerfer: Der fiese Turm ist erst nach 5 Sekunden nach Platzierung einsatzbereit und bereitet zehn Prozent weniger Schaden.

Elixiersammler: Nur wer investiert, kann auch ernten. Das Motto dieses Gebäudes gilt natürlich weiterhin. Erzeugt bekanntlich zwei Exixier Überschuss über seine Lebensdauer. Nun kann er allerdings schneller zerstört werden, da er 20 Prozent weniger Hitpoints hat. Ein recht sinnloser Versuch, die Beliebtheit der Karte zu senken. Denn auch bisher hat diese nur dann im Spiel seinen Zweck erfüllt, wenn er nicht angegriffen werden kann. Aber die Lebensdauer oder den Output konnte man ja nicht senken, da sie sich dann ja rechnerisch nicht mehr lohnen würde. Mein Tipp ist, dass es hier nochmals eine Anpassung geben wird.

Was weiterhin geschah: Die Kanonentürme haben 11 Prozent weniger Hitpoints, Valküre und Mini Pekka werden vom Feuerball zurückgeworfen und der Königsriese bekommt nochmal eine Verbesserung, nämlich einen Reichweitenpunkt mehr.

Wer jetzt sein Clash Royale Kartendeck eilig anpassen möchte, sollte mal bei einem Freund aus dem Clan schauen. Geht neben dem Text „Kampfdeck“ auf den blauen Pfeil, um deren Deck 1:1 zu kopieren. Funktioniert aber nur, wenn man alle Karten hat. Klar.

Soweit die Balancingänderungen im Mai. Sie betreffen nicht nur Spieler mit den jeweiligen Karten im Deck, sondern logischerweise auch alle Angreifer.

Mehr Gold

Gold. Nicht nur für Fruchtgummibären ein unverzichtbarer Namensbestandteil, sondern auch bei Clash Royale die Währung für den alltäglichen Kartenkauf. Gold gibt es jetzt in kleinen Mengen, so 10 bis 20, beim Sieg nach jedem Kampf. Das erhöht nicht nur den Kontostand. Vielmehr gibt es nun keinen Grund mehr die App aus der Hand zu geben. Bisher war ja Schluss, wenn alle vier Truhenplätze belegt waren,. Oder wenn alle Kronentruhen erbeutet wurden, welche übrigens den doppelten Inhalt haben. Spielt nun einfach rund um die Uhr. Lasst eure Zimmerpflanzen verkümmern und kündigt eure Biokisten. Für beides habt ihr jetzt keine Zeit mehr. Smoothies gibt es auch vom Lieferdienst mit Dönergeschmack.

Natürlich gilt weiterhin das Belohnungslimit generell, also auch Gold lässt sich nicht unbegrenzt verdienen.

Clash_Royale_Haendler Clash_Royale_mehr_Gold

Doch wer viel verdient, möchte auch ausgeben. Nicht nur der Händler im Clash Royale Shop ganz oben sieht knuffig aus. Auch kann man gleich alle verfügbare Karten kaufen. Man muss jetzt also nicht mehr 50fach tippen. Zudem gibt es eine viel gravierendere Änderung, welche man nur auf dem zweiten Klick hin bemerkt. Die Preise der gekauften Karten steigen jetzt linear an, sie verdoppeln sich mit jeder in Reihe an einem Tag gekauften Karten. Bisher war der Perisverlauf exponentiell. Wer das Beispiel Reisbrett kennt, kann die Reichweite dieser Änderung einschätzen. Man kann schlicht 100 Karten des Ritters für 10000 Gold kaufen. Vorher muss das ins Astronomische gegangen sein.

Neue Karten

Mega viele Infos zu den neuen Karten, die wünscht man sich. Doch leider ist in meinem Deck noch keine und selbst unter meinen Gegnern sehe ich bisher nur die Prinzen und Ballons wie immer. Aber trotzdem habe ich ein paar Kurzinfos für euch, damit ihr vielleicht am legendären Sonntag zuschlagen könnt bei Troll-Opi im Shop.

Sechs neue Karten gibt es in Clash Royale – Feuergeister als gewöhnliche Einheit sowie den Ofen als seltenen Feuergeister-Spawner, verfügbar ab Level 13 bzw. 11. Die epischen Wächter schließen das Trio erspielbarer Karten ab. Die legendären Karten des fliegenden Lavahunds, des sich durch die Erde grabenden Mieneurs und die mega große und kraftvolle Funki-Waffe dürften nur Clas-Royale-Spieler sehen, welche sehr fortschritten sind.

Dieser Beitrag ist als Werbung gekennzeichnet, da wir Marken und den Namen von Hard- und Software nennen. Oftmals werden uns App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Links zu Amazon sind Affiliate-Partnerschaften. Außerdem sind manche unserer Beiträge durch Contentpartnerschaften bezahlt oder durch Kooperationen entstanden. Hier erfolgt eine spezifische Kennzeichnung im Text.
Kategorien
Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentare zu Clash Royale: Gold für Alle! (Infos zum Mai Update)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title