3 Jahren .

Leap Day – Überspringe keinen Tag!

Geschrieben von:

Also Alter, hast du etwa den Sprungtag ausgelassen? Deine Sprunggelenke sehen so verkümmert aus! Wer im Internetzzz der Katzen und Funposts unterwegs ist, kennt die witzigen „Skipday“ Bildchen. Bei Leap Day solltest du nicht nur wegen des Trainings keinen Tag auslassen, auch hat Entwickler Nitrome (u.a. Ultimate Briefcase, Vault) ein ungewöhnliches Update-Konzept für euch. Täglich gibt es ein neues Level zu durchspringen. Immer ist das Ziel es ganz nach oben zu schaffen zum goldenen Pokal. Ich habe mir die neue App aus den Neuerscheinungen dieser Woche gleich gestern auf mein Gigaset ME Pro geladen und an einem Stück den Aufstieg nach oben gemacht, da ich einfach nicht aufgeben konnte. Flappy Bird Moment? Aber mit Belohnung!

Leap_Day_App_Gigaset_ME_Pro

Nicht am Leap Day, dem 29. Februar, ist das neue Spiel erschienen und auch nicht aller paar Jahre darfst du es spielen. Leap, also in der westgermanischen Sprache „springen“ ist das Motto der App, welche in feinster Arcade-Manier euch dazu ermutigt, immer höher im Level zu kommen. Ganz nach oben, wo ein goldener Pokal wartet. Der kleine gelbe Kerl läuft automatisch. Da links und rechts ne Begrenzung ist, kehrt er stets um. Auch automatisch. Diese Eigenart macht viele Herausforderungen aus, welche dir auf dem Weg nach oben zum Ende des Levels von Leap Day begegnen. Gesteuert wird per simpler Onetouch-Geste. Gesprungen wird, wobei es einen doppelten gibt. Noch eine weitere Eigenart hat der Kerl – er driftet an den Mauern wie ein an die Wand geworfener Hefekloß nach unten.

Leap Day ist jeden Tag

Leap Day ist feinste Arcade. Es wird also häufig gestorben und es geht im Level stets um Punkte. Gesammelt werden Früchte. Gestorben wird oft. Sehr oft. Hierbei gibt es keinen Lebenzähler. Ganz wie bei Flappy Bird kann man millionenfach sterben und tut es auch. Allerdings fängt man nicht immer wieder neu ganz unten an. Nitrome beschenkt uns mit extrem vielen Checkpoints, eigentlich nach jedem schwierigeren Abschnitt. Der Entwickler beschenkt sich selbst mit sehr viel Werbung. Nach einer Handvoll Tode kommt ein Video, bei den Checkpoints muss man ein Video anschauen. Zudem gibt es Werbung für die anderen Apps des Entwicklers. Die Premiumversion des Spiels ist mir persönlich aber auch etwas zu teuer. Wenn da nicht die versprochenen Updates wären…

Leap_Day_App Leap_Day_App_Ende

Nitrome verspricht bei Leap Day jeden Tag ein neues Level. Bis zum Ende der Zeit. Übers Menü erreicht man einen Kalender und wer etwas verspätet in den Sprungwettkampf startet, kann bereits vier Tage nachspielen. Jeder der Tage hat ein anderes Grafikthema mit neuen Monstern und Hintergründen und ich bin gespannt, was uns in den nächsten Tagen noch so erwartet.

Wie die Grafik aussieht, das könnt ihr mit euren als Augen bezeichneten Sinnesorganen selbst erkennen. Macht sie mal auf, das ist ganz fabelhaft. Ganz typisch retro mit vielen Referenzen auf Klassiker. Dir begegnen nicht nur die Früchte, sondern auch bewegliche Gegner. Am gestrigen 14. Mai hatten es mir die kleinen elefantenartigen Wesen angetan, welche aus ihrem Rüssel kleine erbsengroße Kugeln pusteten. Tödlich, aber cute.

Extra – ein Tipp für Leap Day: Wie ihr ganz nach oben kommt und den goldenen Pokal erreicht? Meine Erfahrung hierzu lautet: mit Geduld. Zunächst solltet ihr euch nicht von dem Countdown verrückt machen lassen. Ich hatte Leap Day erst so 23 Uhr angefangen zu spielen und dachte nur bis Mitternacht fürs Level Zeit zu haben. Auf die letzte Sekunde war ich ganz oben. Das ist aber nicht nötig, da man auch vergangene Tage nachspielen kann. Die Herausforderungen sind eine Kombination aus perfektem Sprungtiming, wo man erstmal beobachten und analysieren sollte sowie Stellen mit extrem schneller Sprungtechnik. Etwa wenn man Monster mit einem Sprung killt.

Download: Leap Day ist neu als gratis Download für Android und iOS erschienen. Es gibt keine virtuellen Währungen, Upgrades oder dergleichen. In-Apps wurden als „Premium Unlock“ integriert. Man kann eine Version freischalten für 4 Euro auf dem iPhone und 4,58 Euro auf Google Play.

App-Check von Leap Day
Name der App
Leap Day
Entwickler
Nitrome
Sprache
Englisch
getestete Version
1.17 vom 11.05.2016
getestet für
Gigaset ME Pro
Größe
33 MB
Positiv
+ tolle Retro-Grafik und Chiptune
+ einfache Steuerung

Negativ
- sehr viel Werbung, Premiumversion etwas teuer


iPhone, iPod, iPad Download
Android Download
Kategorien
Android · Check · iOS · Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentare zu Leap Day – Überspringe keinen Tag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title