Werbung* . 3 Jahren .

Fläzbag – monstermäßige Tablethalterung

Geschrieben von:

Hilfe, das Fläzbag hat all meine Tablethalterungen und Ständer gefressen! Nun nimmt es deren Platz ein und brummt gesättigt auf dem Sofa. Um was es sich hier handelt, das muss man wohl erklären. Denn selten hat man als Nutzer von iPad, Android/Windows Tablet oder Reader so ein knuffiges Gadget gesehen. Die Münchener von tm (teamundmarke) haben mit ihm eine nicht nur wahnsinnig anpassungsfähige Kissenhalterung für euch, sondern auch eine mit viel Witz, welche sich entsprechend ideal auch als Geschenk eignet. Für welche Geräte der fläzbag passend ist und wo ihr ihn bekommt, erfahrt ihr in unserem Review vom Test des Bags, welches uns von der Firma für den Artikel zur Verfügung gestellt wurde.

flaezbag_01

Fläzen, das muss ich als Sitzsack-Bloggerlounge-Geher nicht im Wortschatz nachschlagen. Durch die wohl international ausgerichtete Zielgruppe des Produkts steht’s trotzdem nochmal auf dem Karton, dass es sich umgangssprachlich fürs slouching handelt. Ein Wort, was ich doch nachschlagen muss und mir als „krumm dasitzend“ nicht so treffend vorkommt. Es geht jedenfalls darum, dass wir es hier nicht mit einem steifen und rechtwinkeligen Ständer zu tun haben, so aus Holz oder Hartplaste. Vielmehr ist der etwa 25 x 19 x 15 cm große Fläzbag ein leichtes Säckchen mit einer robusten Haut und einer Füllung aus Styropor-Kugeln.

Geliefert wird es in einem Karton, der schon zur Geschenkverpackung dienen kann. „Vorsicht, es beißt“ steht unterm Gitter, aus welchem es uns mit seinen zwei weißen Filzpatches als Augen anschaut und uns mit seiner hervorstehenden Zahnleiste aus dem gleichen weichen Material wohl am liebsten mal annagen würde.

flaezbag_02

artgerechte Transportbox

Ausgepackt und genutzt. Hier gibt es nichts zu montieren und gleich recht nix zu monieren. Der Ersteindruck ist mal so „haha“ und „hält denn das?“. Einfach Tablet oder Reader drauf legen und entspannter spielen, schauen, surfen. Klar, man muss es nicht mehr in der Hand halten, sondern kann es auf nahezu jedem Untergrund abstellen. Die Hersteller normaler Ständer denken meist nur an die Nutzung am Schreibtisch, das Fläzbag Tablet Kissen soll für „Couch-Surfer, Bett-Gucker und Leseratten“ sein. Wer will schon Monster unterm Bett haben, da nehme ich lieber eins mit in’s Bett. Man kann das Gerät quer und hochkant aufstellen, wobei entweder die Naht zwischen Mundbereich und Augen oder die Zahnleiste ganz vorn als Halterung dient. Auch kann man das Tablet flach auf den Kopf selbst legen.

flaezbag_03

Das Fläzbag habe ich mit dem iPad Air, dem aktuellen iPad mini sowie auch mal diversen kleineren Smartphones genutzt. Alle halten stabil. Das Bag selbst ist so leicht, dass es kein Zusatzgewicht darstellt. Trotz dessen ist der Halt erstaunlich gut. Klar kann das Tablet nach vorn überkippen oder seitlich rausfallen, was aber in einer normalen Gebrauchssituation ohne Erdbeben kaum passieren sollte.

Zu kaufen gibt es das Fläzbag in einer Reihe „fresher“ Farben ab 19,90 Euro bis zu etwa 27 hier bei Amazon sowie als Bold-Variante um die 30 Euro über den gleichen Link für Monstermuffel ohne das Gesicht, aber mit „Silikonprint für noch mehr Halt“. Die Monster sind allerdings mein Favorit und ich kenne niemanden, der sich nicht über ein solch witziges und gleichzeitig nützliches Gadget freuen würde. Jeder, dem ich es gezeigt habe, hat es sogleich bewundert und gefragt, wo es solch einen Fläzbag Tablet Kissen denn zu kaufen gibt.

Die Firma tmproducts hinter dem Fläzbag hat neben diesem Gadget noch eine Reihe mehr am Start, wie das Herrensackerl und das Fingerthing, welche dem Credo gerecht werden, dass sie den „Spaß an der Entwicklung von Produkten mit Funktion, Charme und Witz“ des Teams zeigen. Ich bin schon gespannt, was es noch so monstermäßiges geben wird!

Dieser Beitrag ist als Werbung gekennzeichnet, da wir Marken und den Namen von Hard- und Software nennen. Oftmals werden uns App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Links zu Amazon sind Affiliate-Partnerschaften. Außerdem sind manche unserer Beiträge durch Contentpartnerschaften bezahlt oder durch Kooperationen entstanden. Hier erfolgt eine spezifische Kennzeichnung im Text.
Themen
· ·
Kategorien
News & Reviews
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentare zu Fläzbag – monstermäßige Tablethalterung

  • Wow, ist das süß! Sehr kreativ!

    Hannas Haarwelt 16. Juni 2016 12:09 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title