3 Jahren .

Paradise Bay hat Geburtstag – Wer feiert mit?

Geschrieben von:

Geburtstag fetzt. Punkt. Zu erwachsen für Geburtstag gibt es bei mir nicht und ja, ich bin vor meinem Geburtstag aufgeregt, wie auch schon als Kind. Nicht ganz, aber fast genauso gern mag ich es auch, wenn Familie oder Freunde Geburtstag haben und ich liebe Geburtstagsvorbereitungen. Denn was kommt danach? Richtig, das feiern. Paradise Bay wird ein Jahr alt, ich schätze mal, das Verhältnis zwischen App-Alter und Menschenalter liegt etwa so wie zwischen Hunde- und Menschenalter. Eigentlich auch egal, denn Hauptsache ist, dass es anlässlich des paradiesischen Ehrentages eine gigantomanische Sause gibt, die jede mehrtägige arabische Hochzeit in den Schatten stellt. Das neue Update verspricht so einiges, vor allem aber einen ganzen Monat voller Überraschungen und Feiern. Was das genau ist, wer mitfeiert und was es sonst noch so neues gibt, verrate ich euch jetzt.

Paradise_Bay_Update_Beitragsbild

Paradise Bay – King lädt ein

…oder besser gesagt „lud ein“. Nicht in Form von Einladungen, die im Briefkasten landeten, sondern circa zwei Wochen bevor das Update am 01. August erschien, wurden alle Spieler schon mal durch eine Ankündigung innerhalb der App aufmerksam und vor allem neugierig gemacht. Und nun wurde das Geheimnis um die vierwöchige Geburtstagsfete in Form eines großen Updates also gelüftet. Für alle, die bisher noch nicht reif für die Insel waren und deshalb noch keine Paradise-Anhänger sind, hier das Spielprinzip: Ihr befindet euch auf einer wunderschönen Insel und seid dort der Handelsmeister. Zusammen mit verschiedenen, illustren Charakteren könnt ihr nun allerlei Pflanzen anbauen und Waren herstellen. Verschiedene Sonderaktionen sorgen für Abwechslung. Außerdem könnt ihr euch verschiedene Tierchen frei spielen, ebenso wie Deko. Noch nicht genug? Dann erledigt Handelsanfragen und seht zum Beispiel mal, ob ihr mit anderen Inseln in’s Geschäft kommt. Hier könnt ihr nachlesen, was bisher bei Paradise Bay los war. Das Spiel vom Entwickler King erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit, weit über 10 Millionen Downloads sind bei Android bereits zusammengekommen, aber auch für iOS und Windows ist das Spiel verfügbar.  Dass wir das so toll finden, liegt vor allem an der tollen Grafik, der niedlichen Geschichte und den noch niedlicheren Tieren. Wer kann da schon aufhören zu spielen… Die Geburtstagsfete verspricht auf jeden Fall groß zu werden, mit von der Partie sind da auf jeden Fall die altbekannten Charaktere Keani, Clara, Pike, Sota Wesley und Finn. Und ein neuer Herr mit fragwürdigem Akzent.

Paradise_Bay_Update_Neues

Neues Schiff gesichtet!

Captain, was ist das? Von der Insel aus wurde ein neues Schiff gesichtet. Ein Unbekannter – also ziehe ich mir gedanklich mein navyblaues Jacket mit einigen goldenen Abzeichen darauf an, streiche mir durch meinen Seebärenbart und nehme meine Pfeife stilecht schön schief in den Mund. Man will ja einen guten ersten Eindruck machen. Also nichts wie ab zum Landkartentisch. Der Neue stellt sich vor als Kommodore Willoughby Stanfordingshire III, wir dürfen ihn Kommodore nennen. Sein Schiff ist die HMS Bravado, ein Abenteuerschiff. Und das steht auch im Mittelpunkt der neuen Aufgabe. Auch wenn die Geschichte drumherum ganz anders ist, gestaltet sich das Prinzip ganz ähnlich dem der beliebten Handelsspiele rund um Horatio. Kommodore geht für euch auf Erkundungstour. Damit er besonders lange bleiben und in entlegene Gegenden vordringen kann, ist es eure Aufgabe, ihn vorher mit allerlei Waren auszustatten. Dafür gibt es Münzen, habt ihr genug mit ihm gehandelt, legt das Schiff ab schneller als geplant ab und bringt euch Schätze. Je schneller ihr also die Aufgaben erledigen könnt, desto mehr toller Gegenstände könnt ihr einheimsen. Um allerdings erst einmal mit Kommodore in’s Geschäft zu kommen, braucht ihr Landkartenteile. Wohl dem, der sie gehortet und nicht auf dem Weltmarkt verkauft hat!

Paradise_Bay_Update_Kommodore1 Paradise_Bay_Update_Kommodore2

Paradise Bay hat es wieder getan

Und zwar bietet uns das neue Update die Chance auf ein erneutes, supersüßes Tierchen, das man eigentlich unbedingt haben möchte. Die Rede ist von einer Baby-Krake, lila, mit großen Kulleraugen und einer niedlichen Tentakelhaltung – die Krake hat’s drauf. Ihr bekommt sie, indem ihr Babykraken-Sticker sammelt, habt ihr genug, dürft ihr sie mit auf eure Insel nehmen.

Paradise_Bay_Update_Krake

Keine Party ohne Deko. Ihr müsst nichts dafür tun und bekommt eine neue Deko geschenkt, einen Geburtstagskuchen mit einer „1“ darauf. Ich hab sie aufgestellt, aber tatsächlich wirkt sie ein bisschen verloren.

Paradise_Bay_Update_neue_Deko

Das Paradise Bay – Update im Überblick

  • es wird Geburtstag gefeiert – ein ganzer Monat voller Überraschungen
  • Keani hat ein neues Kleid
  • es gibt neue Geburtstagsdeko
  • neuer Charakter „Kommodore“ mit Spezialaufgabe – spiele dir die Babykrake frei
  • Horatio wird ein Geburtstagsfest schmeißen – neues Tier angekündigt!
  • ab jetzt könnt ihr Schiffe gegen Abgabe von Perlen weiterschicken

Fazit

Das neue Paradise Bay – Update ist für alle Insel-Liebhaber ein Muss. Auch, wer neu einsteigt, kann gleich mitspielen, sofern genügend Kartenteile vorhanden. In gewohnt niedlicher Manier sind neue Tiere, wie die Babykrake freizuspielen. Der neue Charakter Kommodore mit der „HMS Bravado“ ist ein weiterer, ulkiger „Mitspieler“. Besonders schön finde ich die Tatsache, dass die Geburtstagsparty vier Wochen dauert, das bedeutet, es wird jede Menge zu entdecken geben. Wer den Sommerurlaub jetzt bereits hinter sich hat, kann hier wunderbar in Erinnerungen schwelgen und feiern, bis der Sand qualmt.

 

App-Check von Paradise Bay
Name der App
Paradise Bay
Entwickler
King
Sprache
deutsch
getestete Version
1.9.0.3518 vom 01. August 2016
getestet für
Huawei P8 Lite
Größe
Positiv
- neuer Charakter
- neue Tiere freispielbar
- ein ganzer Monat voller Überraschungen
Negativ



iPhone, iPod, iPad Download
Android Download
Windows-Phone Download
Kategorien
Android · Check · iOS · Spiele · Windows

Mein Name ist Freya und ich bin 28 Jahre alt. Am allerliebsten verbringe ich die Zeit mit meiner Familie und meinen zwei Hunden Lotta und Jamie. Darüber hinaus bin ich ein riesiger Frankreich-Fan und verbringe soviel Zeit wie möglich im Land des „savoir vivre“…oder träume zumindest bis zum nächsten Frankreich-Aufenthalt davon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title