2 Jahren .

Ist das Auto sauber, schnurrt der Motor – marsboy Mini KFZ Staubsauger

Geschrieben von:

Hust, Hust. Wollte mein Motor mir etwa sagen, dass ich den Innenraum mal wieder säubern sollte? Ganz so dreckig konnte er nicht sein, denn was dann passierte… war kein Clickbait, sondern ein Lagerschaden. Nun glänzt nicht nur ein neues Auto, sondern es duftet auch und ist ganz sauber. So soll es bleiben und entsprechend wird jetzt dem Ostseesand und der verstaubten Berliner Luft mit einer Vakuumapparatur das Leben schwer gemacht. Ja, Staubsauger sind schon eine tolle Erfindung. Gleich recht, wenn sie handlich und transportabel daherkommen. Der Mini KFZ Staubsauger von marsboy bringt etwa ein Kilo auf die Waage und ist wie gemacht für den Kofferraum. Es sei denn, ihr habt nen Smart.

Mini-Staubsauger stellen keine neue Erfindung dar, sondern hatten schon in den 90ern legendäre Auftritte in Filmen, um den Fliesentisch von den Knabberzeugspuren zu befreien (ja schauts mal hier bei Minute 2:32). Fürs Wohnzimmer ist dieses Gerät aber nichts, da seine Stromversorgung über die 12 V Autosteckdose erfolgt, umgangssprachlich selbst bei Nichtrauchern als Zigarettenanzünder bezeichnet. Des Deutschen liebstes Kind sind weder Mia noch Ben, sondern Golf und Passat nach Neuzulassungen 2015. Auto-Waschanlagen dürfen sonntags geöffnet haben, der Supermarkt aber nicht. Erkennt die Prioritäten. Ganz so übertreiben mit der Sauberkeit im Auto muss man es nicht. Und da stellt der kleine marsboy Sauger einen guten Kompromiss dar.

Kfz_Staubsauger_01

Kfz_Staubsauger_02

Geliefert wird das sofort einsatzfähige Gerät in einem umweltfreundlichen Karton mit Kurzanleitung. Diese informiert eigentlich nur darüber, um was für ein Produkt es sich hier handelt. Nämlich einen CV-LDA102 Minisauger ohne Akku, aber dafür mit etwa 4 m langem Kabel. Damit kann man also solange saugen wie man möchte ohne Aufladebedarf. Das Kabel reicht für den kompletten Innenraum und in den meisten Fällen auch für den Kofferraum. Der Stecker ist passgenau, sodass er sicher hält und bei Gebrauch nicht herausrutschen kann. Er hat das typische Design mit Griff und Auflagefläche. Schwarz das Gehäuse, verschraubt die Elemente.

Kfz_Staubsauger_03

Kfz_Staubsauger_04

Der Sauger verfügt nur über eine Saugstufe, welche über den einfachen Schiebeschalter aktiviert wird. Eine grüne LED zeigt den Betriebsstatus für Taube an. Denn freilich hört man sein Surren recht deutlich. Also sonntags würde ich damit nicht die Nachbarschaft belästigen, wohl aber früh morgens gegen 9 Uhr. Also mit circa 70 dB ist er nicht besonders leise, aber auch nicht zu laut. Geräusche entstehen durch Leistung und die wird mit 75 W angegeben. Im Vergleich zum normalen Staubsauger ist das natürlich nicht viel. Im Saugtest hat er sauber sowohl Staub als auch größere Steinchen eingesogen.

Kfz_Staubsauger_05

Kfz_Staubsauger_06

Erfolg, also Säuberung, kann man direkt sehen. Denn die vordere Hälfte des Geräts ist durchsichtig. Hier wird beutellos der Schmutz gesammelt. Dieser lässt sich durch Betätigung eines Druckknopfs leicht entfernen, um ihn nach Füllung der 500 ml Kapazität zu reinigen. Die Mechanik und Abluft wird mit einem Schwebstofffilter ausgestattet.

Kfz_Staubsauger_07

Kfz_Staubsauger_08

Zwei Aufsätze sind im Lieferumfang enthalten. Sie werden vorn am durchsichtigen Teil eingesteckt. Dabei haben sie kein Spiel und halten zuverlässig. Die schmale Düse ist für Ecken und Ritzen, die Reinigungsbürste für glatte Oberflächen wie Ablage und Tische. Natürlich hat das Gerät verschiedene Stellen, welche dem Verschleiß unterliegen.

Das Gerät ist hier bei Amazon zu einem Preis von 33,99 Euro verfügbar. Hersteller Marsboy hat hier auch einen eigenen Shop und informiert euch hier auf seiner Facebookseite über neue Produkte.

Themen
·
Kategorien
News & Reviews
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title