3 Jahren .

Universelle KFZ-Halterung von EC Technology mit Saughaftung

Geschrieben von:

Die Strafe für die Benutzung des Smartphones am Steuer beträgt fluffige 60 Euro und einen Punkt. Doch nicht nur die Gesetzeskeule muss kreisen, wenn man das heute vorgestellte Gadget kauft. Wie oft ist es früher auch passiert, dass das Gerät von der Ablage oder Oberschenkel in den Zwischenraum zwischen Sitz und Mittelkonsole gerutscht ist. Und weder lag es da im Blickfeld noch konnte man es als Navi nutzen. Es muss nicht gleich das Match beim Sammelkartenspiel deiner Wahl sein. Wer eine gute KFZ-Halterung sucht, hat meist je zwei Befestigungsmöglichkeiten für die Halterung und das Smartphone zur Wahl. Die eine Option für die Lüftung mit Magnetwirkung hatten wir z.B. hier mit dem Grip Magic. Heute gibt es mit der schlicht als Car Mount Holder bezeichneten Halterung von EC Technology genau das Gegenteil präsentiert. Die Halterung ist noch recht neu, erst seit 20. Oktober 2016 im Angebot.

Halt mich nur ein bisschen, ist bei KFZ-Halterungen kein gutes Motto. Sorry Herbert G. Vor allem soll es während des Rundendrehens keine Abstürze in den Fußraum oder sogar in der Kurvenfahrt raus aus dem Fenster geben. Deshalb ist die Festigkeit hier neben Verarbeitung und Handhabung für mich das wichtigste Kriterium für die Bewertung dieser KFZ-Halterung.

Die Halterung wird in fast umweltfreundlicher Verpackung geliefert. Auf die zusätzlichen Folietütchen für die zwei Teile der Halterung könnte man noch verzichten. Ebenso könnte man aufs Booklet mit der Anleitung verzichten. Auf der Verpackung und in der Referenz steht eine US-Anschrift in Texas, die man als Support nutzen soll. Für deutsche Käufer, die es wohl ohnehin fast nur bei Amazon kaufen, ist der Support dort aber auf Deutsch vorhanden.

ec_technology_kfz_halterung_01

ec_technology_kfz_halterung_02

Die Halterung muss vor der ersten Benutzung korrekt zusammengesetzt werden. Das schreibe ich explizit, da Susanne im Review bei Amazon dies m.E. nicht richtig gemacht hat. Wichtig ist, dass die Halterung am Fuß einrastet mit einem Klackgeräusch. Danach bekommt man sie selbst mit mittlerer Kraftanstrengung kaum wieder ab. Wohingegen eine nur eingefädelte Verbindung durchaus wie beschrieben auseinanderfallen kann. Erst drücken, dann fahren. Die Haltewirkung ist nach etlichen Kilometern (insgesamt über 1000 auf Autobahnen und Landstraßen während der letzten zwei Wochen), als stabil und verlässlich einzuschätzen.

ec_technology_kfz_halterung_03

Der Fuß mit dem Vakuumsaugnapf hat einen Durchmesser von 70 mm. Das ist für die Nutzer wichtig zu wissen, die wie ich eine extra Platte auf dem Armaturenbrett haben. Andererseits kann man die Halterung auch wie gewohnt an die Scheibe saugen. Eine ganz glatte Unterfläche wird aber benötigt. Sie hat ein Gewicht von 130 Gramm und eine Bauhöhe von etwa 16 cm, sodass sie flexibel montierbar ist und einen guten Stand hat. Die Montage ist ohne Aufwand möglich.

ec_technology_kfz_halterung_04

Die Halteschale fürs Smartphone hat drei Arme, mit welchen sie Geräte zwischen 50-90 mm festhält. Beide Armrichtungen werden in Stufen fest fixiert, gelöst werden sie mit einem Druckknopf auf der Rückseite. Die beiden seitlichen Arme sind gepolstert mit Schaumstoff. Es passen sowohl die iPhone Modelle ab der 4 bis hoch zum 7 plus. Das „normale“ iPhone 7 auf den folgenden Bildern sitzt absolut verwacklungsfrei. Es liegt glatt auf der Plastik auf. Es würde auch mit Case oder Schutzhülle passen. Die Handhabung ist insgesamt sehr einfach.

ec_technology_kfz_halterung_05

ec_technology_kfz_halterung_08

ec_technology_kfz_halterung_09

Die Halterung ist mit einem schmierstofffreien Kugelgelenk ausgestattet, sodass sich das Gerät auch leicht in die Landscape-Sicht drehen und natürlich neigen lässt. Alle Buttons des iPhone sowie der Lightning-Port sind frei zugänglich. Einzig die 3,5mm Klinke kann ich nicht finden am Gerät. Lol.

ec_technology_kfz_halterung_06

Hier habe ich es mit dem großen Gerät von Gigaset getestet. Das ME Pro mit 5,5 Zoll passt ebenso sehr gut rein. Bei Androiden mit anderer Buttonanordnung der Lautstärkewippe und des Einschalters muss man mitunter den unteren Arm der Halterung nutzen, um das Smartphone nach oben/unten zu schieben.

ec_technology_kfz_halterung_07

Die Verarbeitung der Handyhalterung ist in Ordnung. Weder besonders hochwertig, noch zu sehr auf Verschleiß ausgelegt. Klar, die Halterung ansich dürfte nach vielen Demontagen irgendwann mal ermüden. Es fehlt mir ggf. ein Polster für die Rückseite des Geräts. Allerdings ist bei einem Preis von gerade einmal 9 Euro hier bei Amazon keine Kritik angemessen. Für diesen geringen Preis bekommt man eine wirklich gute Halterung.

Kategorien
News & Reviews
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title