2 Jahren .

Donnerstags-Check: Gunpeyard Flower Carnival frisch erschienen

Geschrieben von:

Gunpeyard Flower Carnival ist keiner jener „Ahhzy-Flapsy-Namen“ für den Kurzzeit-Erinnerungsspeicher. Öhm. Wie heißt das Spiel gleich? Aber Halt. Es gehe zurück auf den legendären Spielemacher Gunpei Yokoi. Na klingelt es jetzt? Erfinder des D-pad, der „Game & Watch“ Handhelds und *Trommelwirbel*… des Game Boy von Nintendo. Mentor des Mario-Erfinders Shigeru Miyamoto. Für Bandai hat seine Firma Koto Laboratory dann bis 1999 den WonderSwan und dieses Rasterpuzzle hier entwickelt, das Spiel wurde ihm zu Ehren so benannt. Genug des Vorworts. Versprochen wird uns mit der Neuerscheinung ein „farbenfrohes Wurm-Denkspiel“. Stundenlanger Puzzlespaß auf allen iOS- und Android-Geräten.

Schon der Startbildschirm von Gunpeyard Flower Carnival weckt Frühlingsgefühle bei allen Freunden von Würmern und Blumen. Jetzt eines dieser Gummibärschlangen in Geschmacksrichtung Erdbeer bitte! Aber was solls, gleich gibts mit Gunpeyard Flower Carnival Gehirnnahrung.

Gleich starten? Auf iOS hatte ich schon gesehen, dass die App etwa 430 MB wiegt. Entsprechend ist der initiale Download auf Google Play nur der Anfang. 455 Datenpakete werden nachgeladen. Danach ist weiterhin eine Internetverbindung nötig, was fürs Genre eher ungewöhnlich ist.

Das Spielprinzip von Gunpeyard Flower Carnival hört sich mega einfach an. Verbinde die Linie, damit die Blumen wachsen. Unter der Erde musst du eine Rohrleitung verlegen. Dazu verschiebst du die Erdkacheln ganz einfach, du musst nicht graben und baggern. Die Steuerung erfolgt intuitiv per Wischgeste. Helden sind logischerweise Würmer, welche jeweils besondere Fähigkeiten haben und verbessert werden durch Nutzung. So gibt es einen grauen Lazyworm, welcher immer müde ist und mit seiner Fähigkeit Apathie es verhindert, dass V-Kacheln auftauchen. Gespielt wird in derzeit 100 Levels, in welchen es drei Sterne zu verdienen gibt, oder im Endlosmodus mit Punkteziel. Game Over ist, wenn die nach oben geschobenen Linien die Erdoberfläche erreichen.

Begrenzt wird der Spielspaß durch Leben. Aller acht Stunden kann man ein Bonuslevel spielen, um zusätzliche Herzen zu verdienen. Hier gibt es ein Zeitlimit von 30 Sekunden, in welchen man so viele Panels wie möglich entfernen muss. Im Shop gibt es für Echtgeld auch welche, wobei erst der Umweg über die goldenen Eicheln gegangen wird. Eine kostet 99 Cent und bringt 100 Leben. Davon braucht man aber 10 pro Level. Also der Aspekt im Spiel ist etwas unübersichtlich.

Gunpeyard Flower Carnival ist ein Spiel für diejenigen, welche von den üblichen Puzzlespielen mal eine Abwechslung mit einem anderen Konzept suchen. Die witzige Grafik mit den Würmern und vielen Tieren lockert das eigentlich recht schnelle und logische Spiel auf. Grafisch wird das Spiel etwas retro mit den ziemlich überladenenen Screens und 3D-Buttons.

App-Check von Gunpeyard Flower Carnival
Name der App
Gunpeyard Flower Carnival
Entwickler
Bandai Namco
Sprache
Englisch
getestete Version
1.01 vom 27.03.2017
getestet für
Gigaset GS 160
Größe
57,98 MB
Positiv
+ gratis spielbar
+ einzigartiges Spielprinzip
+ witzige Würmer
Negativ



iOS Download
Android Download
Kategorien
Android · Check · iOS · Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title