2 Jahren .

Donnerstags-Check: Blitz Brigade: Rival Tactics frisch erschienen

Geschrieben von:

Die Blitz Brigade gehört bei mir seit dem Release zum festen Spielprogramm auf dem iPad. Immer wenn ich mal Lust habe auf ein taktisches PvP, dann lasse ich mich auf die Malta-Festung beamen. Ob als Sniper, Mediziner oder schlicht als Soldat. Nun ist, wie vor vier Wochen angekündigt, ein Spin-Off des FPS-Spaßes erschienen. Rival Tactics heißt er und Gameloft hat sich darin dem Prinzip „Türme zerstören“ angenommen. Duelle auf einer überschaubaren Karte, deren Ziel es ist in begrenzter Zeit den Gegner platt zu machen. Ein Prinzip, was die mittlerweile chinesischen Finnen von Supercell mit Clash Royale mega erfolgreich gemacht haben. Wie schon beim oben verlinkten Artikel zur Vorregistrierung, finde ich das super, dass es ein weiteres Spiel derart gibt. Und das schreibe ich, da ich derzeit gerade die erste Liga mit 4000 Trophäen und etwa 8500 Matches bei CR erreicht habe. Zudem spiele ich auch ab und an noch die Force Arena.

Blitz Brigade: Rival Tactics ist gratis für Android, iOS und Windows Phone erschienen. Freilich wird es umfangreiche Geldausgabemöglichkeiten geben, hoch bis auf 99 Euro. Altersangabe beim App-Start ist als Pflicht. Obwohl der initiale Download nur knapp 70 MB ausmacht, wird beim ersten Start nochmals 150 MB nachgeladen. WLAN-Pflicht also zunächst. Tolle Grafik erwarte ich also, während ich mir die typische Melodie der Blitz Brigade anhöre. Ich hätte es ja lustiger gefunden, wenn Gameloft aus einem anderen Spiel den Turmkonflikt gebaut hätte. Etwa mit den Minions oder Ice Age.

Das ist Blitz Brigade: Rival Tactics

Der erste Unterschied war schon in den Screens der Vorankündigung sichtbar. Gespielt wird wie bei Force Arena im Landscape-Format. Die ersten Minuten führen uns wieder durch die Basics des Spiels. Drei Trainingsschlachten. Energiebalken, Einheiten, Kisten und so weiter. Gleich was nerviges: Was ist das Gameloft? Ich darf nur einen Namen mit 13 Buchstaben wählen? Ich möchte aber gern genauso wie bei CR heißen. Damn. Dafür darf man ihn aber einmal pro Saison ändern. Außerdem: Wo ist mein Bonus der Vorregistrierung? Sorry, zwei Punkte dafür Abzug.

Gespielt wird auf einem Schlachtfeld mit zwei Gegnern, der Energiebalken limitiert den Einsatz von Truppen. Jeder hat nen Hauptturm und zwei kleinere daneben links und rechts. Spielziel ist es, möglichst alle drei Türme des Gegners zu zerstören. Das Spielfeld ändert sich, wenn man in den Divisionen aufsteigt. Das Trainingslager verlässt man z.B. ab 600 als Gefreiter und kommt dann zur Ölraffiniere. Die Einheiten werden vorher in der „Kampfstaffel“ ausgewählt. Drei Trupps darf man anlegen. Maximal acht Einheiten darf man in jeder zusammenstellen. Deren hochleveln und geschickte Auswahl dürfte auch bei Blitz Brigade: Rival Tactics über den Spielerfolg entscheiden.

Zwei Währungen gibt es bei Blitz Brigade: Rival Tactics. Das sind goldene Münzen und blaue Diamanten. Beide verdient man in den Matches, wobei die Münzen reicher verteilt werden. Die Belohnungen bekommt man aber nicht sofort, sondern sie schalten sich per Timer frei. Das Truhensystem ist 1:1 wie drüben bei Clash Royale.

Mein erster Eindruck von Blitz Brigade: Rival Tactics

Ich spiele jetzt seit kurzer Zeit erst, habe die ersten Duelle hinter mir. Matches bauen sich schnell auf. Da Matchmaking wirkt aber unfair. Level 1 vs. Level 3 ist nicht wirklich machbar. Es gibt leider keine Emojis während der Kämpfe und auch nicht danach. Fehlt mega! Mein erster Eindruck ist gemischt. Mir gefällt, dass die Grafik an Blitz Brigade FPS erinnert und man die Einheiten dadurch auch wiedererkennen kann und leichter einschätzen. Mir fehlen momentan noch Akzente. Auch stören mich die Werbeclips, die unwillkürlich starten, wenn man auch nur in die Einstellungen gehen will, weil man z.B. nochmal schaut, wo der Startbonus ist, der versprochen wurde. Grr. Wie der beste Spieler weltweit bereits bei knapp 3000 steht, ist mir ein Rätsel. Entweder gab es einen Softlaunch oder es wird schon wieder mega reingepayt.

Im Level 3 kann man dann einer Fraktion beitreten, mal sehen, was da so läuft.

Ich werde Blitz Brigade: Rival Tactics weiter spielen und mal schauen, wie sehr es mich fesselt. Vielleicht hat es sogar das Zeug mich von Clash Royale abzuziehen? Wartet, meine Silberkiste dürfte drüben gleich soweit sein…

 

Update: Belohnung ist da!

Soso, im Posteingang oben rechts kann man den „Pre-Registration Reward“ abrufen. Er umfasst 50 Coins, ne mittelgroße Kiste und ne große Kiste. Die Crates öffnen sich sofort und haben ne Reihe von Einheiten enthalten. Naja, nen Blitzstart würde ich das nicht nennen. Aber geschenkt ist der Gaul…

Offenbar bekommen auch alle Spieler den Bonus, welche die App in den ersten 7-Tagen downloaden.

App-Check von Blitz Brigade: Rival Tactics
Name der App
Blitz Brigade: Rival Tactics
Entwickler
Gameloft
Sprache
Deutsch
getestete Version
1.0.4t vom 03.05.2017
getestet für
Gigaset ME Pro
Größe
63,66 MB
Positiv
+ grafisch super umgesetzt
+ viele Gegner verfügbar

Negativ
- Vorregistrierungsbonus nicht erhalten
- Werbeclips starten einfach so
- Matchmaking unfair, Vorsprung für Spieler?
iPhone, iPod, iPad Download
Android Download
Windows-Phone Download
Kategorien
Android · Check · iOS · Spiele · Windows
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentare zu Donnerstags-Check: Blitz Brigade: Rival Tactics frisch erschienen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title