Werbung* . 2 Jahren .

Donnerstags-Check: Forgotten Hill Mementoes frisch erschienen

Geschrieben von:

Forgotten Hill ist eine Adventure-Serie im Stil der Point-and-Click Games des Indie-Etnwickelers FM-Studios / Manuela und Francesco Conti, bei welcher es recht düster zugeht. Durch die Neuerscheinung Mementoes bin ich heute auf sie aufmerksam geworden. Auch die Frau des Wissenschaftlers scheint erst jetzt im vierten Teil mitzubekommen, was da in ihrem Keller vor sich geht. Der Mann und Hausherr scheint gern mit menschlichen Körperteilen zu experimentieren. Offensichtlich fasziniert ihn die elektrische Eigenschaft. Tesla-Fan offenbar. Die Menschenteile gibt es bekanntlich nicht im Supermarkt und so landet auch gleich die Herzdame nach ihrer Erkenntnis unterm Kellerboden. Also dort ist es nicht schön, aber vielleicht gibt es ein Wiedersehen?

Spieler der ersten drei Teile werden sich über das Wiedersehen sicherlich freuen. Ich habe es bisher noch nicht auf dem Display des Smartphones gehabt und entsprechend kann ich nicht sagen, wie die Geschichte gestartet ist. Es ist aber auch kein Problem jetzt im vierten Teil mal einzusteigen und bei Gefallen sich dann vorzuspielen.

Forgotten Hill Mementoes hat also ne kurze Storyeinleitung, die ich euch schon wiedergegeben habe. Danach werdet ihr auch schon allein gelassen, im Keller. Vor euch ein Frosch, daneben ein Kopf im Wasserbad. Unten wartet ein Inventar darauf gefüllt zu werden. Was tun? Erstmal Hilfe anfordern! Und sie sagt: „Something is missing“. Nur was? Den Hinweis verstehe ich zwar, aber wo fehlt was? Deutsch ist die App leider nicht lokalisiert.

Wie sind also mitten in einem jener in letzter Zeit als Room Escape populär gewordenenen Adventures. Ihr dürft verschiedene Szenen im Haus aber bereits vom Start weg aufsuchen. Das macht es nicht einfacher auf die Lösung zu kommen. Also ich tüfftle gerade noch und werde euch hier nicht spoilern. Wo anfangen, was wird gesucht und wie muss ich die Uhren einstellen? Überall gibt es klickbare Objekte und doch will keins sich mit dem anderen verbinden.

Düster ist Forgotten Hill Mementoes wie bereits geschrieben. Alle Szenen sind farblich in Sepia getaucht, viele Elemente wie Bilder und Dekorationen lassen die App nicht zu einem Kinderspaß werden. Achja, der Download auf Android und iOS ist kostenfrei und es gibt nur Werbung. Diese lässt sich für 7 Euro entfernen, was auch alle Hinweise freischaltet. Die Hinweise übers Fragezeichen sind kostenfrei per Werbung. Wer also die Forgotten Hill Lösung schneller sucht als über diesen Umweg, der sollte sich mit anderen Spielern austauschen. Oftmals reicht ja schon ein Richtungsdeut.

App-Check von Forgotten Hill Mementoes
Name der App
Forgotten Hill Mementoes
Entwickler
FM-Studio
Sprache
Englisch
getestete Version
1.0 vom 17.01.2018
getestet für
Gigaset GS 270 Plus
Größe
107 MB
Positiv
+ kostenfrei spielbar
+ stimmiges Setting und schwere Rätsel

Negativ



iOS Download
Android Download
Dieser Beitrag ist als Werbung gekennzeichnet, da wir Marken und den Namen von Hard- und Software nennen. Oftmals werden uns App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Links zu Amazon sind Affiliate-Partnerschaften. Außerdem sind manche unserer Beiträge durch Contentpartnerschaften bezahlt oder durch Kooperationen entstanden. Hier erfolgt eine spezifische Kennzeichnung im Text.
Kategorien
Android · Check · iOS · Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentare zu Donnerstags-Check: Forgotten Hill Mementoes frisch erschienen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title