2 Monaten .

Clash Royale: Durchgespielt

Geschrieben von:

Clash Royale ist am Ende. Gegen Mitternacht war es soweit. Nach etwa 2 Jahren und ein paar Monaten kam endlich der Endscreen. Damit hätte ich nie gerechnet und was danach passierte, wird wohl niemand erahnen. Nämlich nix. Ich habe es weder deinstalliert noch die Disketten für später zurückgelegt. Vielmehr ist heute morgen einfach so mit der Rabauken-Auswahlherausforderung ein neues Event gestartet. Das mag sich jetzt mega durcheinander anhören. Wie soll das Spiel am Game Over angelegt sein und zugleich werden neue Inhalte geliefert? Hä?

Game Over. Kennt man eher vom Arcadespiel. Ihm liegt ein fordernder Unterton inne, wonach man gleich nochmal spielen soll. Ne neue Münze einwerfen. Hatte ich beim Duell-Spiel etwa 7000 Mal. Die Siege nicht mitgezählt. Ihr genauer Ursprung liegt akademisch gesehen wie immer irgendwo in einem Sumpf vergraben. Zumal sich niemand dafür interessiert, ob jemand darauf ein Copyright haben könnte. Dieses “Game Over” bei Clash Royale gleicht aber eher dem Ende von Civilization: Der Abspann zeigt die Ankunft auf Alpha Centauri und die Entstehung der technischen Singularität zum Wohle der gesamten Welt, in Phase 4 auch inklusive der Ameisen. Trivia: Regisseur Saul Bass hat nicht nur an der Duschszene in Psycho mitgewirkt, sondern auch die Logos von AT & T sowie Minolta erstellt. Diese wohl mehr Leute gesehen.

Clash Royale ohne Ende?

Schade eigentlich, dass Clash Royale kein Ende kennt. So mit Credits an den Hog Rider und seinem letzten Schrei. Vielmehr ist das Haudrauf ja wie vieles heutzutage auf Serie angelegt mit binge gaming. Man braucht keine helle Sicht, um die Mechanik zu verstehen. Immer mehr Posts bei Reddit lauten in etwa “habe 50.000 Dollar bei Clash Royale ausgegeben und meine Nachthexe ist noch immer nicht nackig”. Eigentlich könnte man ja vermuten, dass man als F2P-Spieler irgendwann erkennt, dass es keinen Sinn macht. Etwa, wenn man sich die Liste “Beste Royales” mal anschaut. Auf Platz 1 beglückwünschen wir Bogdan zu seinen Maxlevel-Deck. Es folgen weitere Spieler, welche ihre legendären Karten auf Level 5 haben.

Obwohl es also kein Ende zu geben scheint, wird Clash Royale gerade mega sinnlos für aktive Spieler. Wer wie ich sein Deck auf Maxlevel hat (okay mir fehlen noch 200 Musketiere), der sieht kaum noch Sinn darin um weitere Belohnungen zu spielen. Nun. Ich habe mit Kampfholz und Prinzessin noch zwei Karten, welche ich aufs Level 4 bringen kann. Hier fehlen mir jeweils noch 4 von 10 sowie 100.000 Gold. Könnte noch werden bis Gestern. Level 5 Legendary ist wohl absolut aussichtslos. Nur mit Spiegel.

Es gibt also ein Ende bei Clash Royale. Nämlich jenes, wenn man seine selbstgesteckten Ziele erreicht hat. Das könnte bei vielen Spielern etwa die 4000er Marke sein. In meinem letzten Clan haben da viele spürbar aufgehört. Zumal der derzeitige Run nach dem Saisonende einfach nur demotivierend ist. Man spielt grundsätzlich gegen Gegner mit Level 13 und Bestleistungen um die 5000. Welche also gleich zweifach abgestiegen sind durch die Ligen. Ich bin bei 4600 an einem Endpunkt. Alles nur Zahlen.

Der eigentliche Grund für mein “Game Over” sind auch die wirklich schlecht umgesetzten Clankriege bei Clash Royale.* Nach dem vierten oder fünften Krieg ist hier ebenso spürbar die Luft raus bei meinen Clankameraden. Okay, wir verlieren. Viele Spieler sind aber auch nicht bereit ihr Leben nach den Timern von Clash Royale zu richten. Die Clanchet war wenigstens nur am Wochenende.

Achja. Wer weiter spielen möchte. Es gibt mal wieder eine neue Karte. Gäääääääähn. Die gewöhnlichen Rabauken für 5 Elixier. Ein Trio mit mit einem vorauseilenden Jungen, welcher als Tank dient sowie zwei Mädels dahinter mit Kaugummischleudern.

*Der eigentliche Grund für diesen Artikel ist natürlich ein Backlink zum Clankrieg bei Clash Royale. Ein Artikel, welcher euch mega interessiert. Oben sind sie also verlinkt, die Clankriege. Derzeit läuft die zweite Saison, welche erwartungsgemäß länger ist. Nach ihrem Ende suche ich einen neuen Clan.

Clan gesucht für Clash Royale?

Wer für seinen Clan bei Clash Royale werben möchte, der kann das gern tun. Clanwerbung Clash Royale ist immer gern gesehen. Schreibt bitte mehr als den direkt geteilten Clanlink. Etwa wie aktiv man bei euch sein muss. Es gibt ja die unterschiedlichsten Clans.

Kategorien
Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentare zu Clash Royale: Durchgespielt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title