4 Monaten .

Diamond Diaries Saga – Mit Lucy um die Welt (Tipps & Tricks)

Geschrieben von:

Schmuckherstellerin Lucy reist um die Welt. Nach Paris, New York und wo noch überall hin? Was sie dabei erlebt? Wir haben euch die Diamond Diaries Saga am Releasetag bereits empfohlen und spielen seitdem ab und ab ein Level, sodass wir euch von unserer Reise berichten können. Kings neue App überraschte bereits im Ersteindruck mit einer wirklich handwerklich fein gemachten Puzzle-App. Einer Story und abwechslungsreicher Gestaltung der Level. Rätselt und kombiniert also mit, denn die Diamond Diaries Saga ist kostenfrei über den iOS App Store und den Google Play Store erhältlich. Für all jene, die den Aufruf folgen, haben wir hier auch noch Tipps und Tricks zur Diamond Diaries Saga. Von King erhaltene sowie aus unserer eigenen Spielerfahrung.

Vier Spielmodi, viele Schauplätze und bereits viele viele Level. Sowie natürlich eine deutsche Lokalisierung der App. Spielziel ist immer ein hoher Punktestand verbunden mit konkreten Aufgaben, wobei die Anzahl der Züge begrenzt sind. Weiterhin freilich nicht nur Puzzle, sondern auch Helfer. Aber der Reihe nach. Bei der Diamond Diaries Saga erreicht uns mal wieder eine Nachricht, wonach es ein Rätsel um Schmuck zu lösen gelte. Diaries heißt Tagebuch und doch erreichte uns ein Brief von einer Bernadette und keine Zeitkapsel. Klar, wo soll sie auch ein Ticket für einen Flug nach Paris hernehmen sowie uns Tipps zu den Schmuckwerkzeugen geben. Hat man das nochmals geändert in der Releasefassung der App oder habe ich die Story einfach anfangs zu schnell gelesen, da ich scharf war auf die Level? Um diese geht es freilich wieder, die Story ist zwar nett, erinnert an solche Wimmelbild-Kriminalfälle, trägt aber nur bedingt in die Tiefe der eigentlichen Aufgabe vor. Und die heißt mal wieder: verbinde die Edelsteine! Oder Charms, welche noch immer wie ich finde falsch mit Amulette im Store übersetzt wird.

Diamond Diaries Saga Tipps und Tricks

Wie weit seid ihr schon bei der Diamond Diaries Saga? Wie immer bei King ist das Gameplay recht “casual” und selbsterklärend. Trotzdem gibt es immer wieder Level an denen man hängt. Sollen wir verraten, dass wir bereits bei Level 6 mehrere Versuche brauchten? Hoho.

Unterschiedliche Spielmodi

Jedes Level gleich? Nicht doch! Besonder gut gefallen uns derzeit die “Schwimmlevel”, bei welchen die Steine alle im Perfüm wie kleine Schwämme tanzen. Die Flüssigkeit ändert völlig das physikalische Verhalten, alles wirkt dynamischer im Level. Zudem sind diese meist recht kreativ aufgebaut mit mehreren Räumen.

  • Bringe-die-Diamanten-zur-Halskette-Modus: Um ein Level zu schaffen, muss eine bestimmte Anzahl an Diamanten in den Bereich gebracht werden, in dem sich die Halskette befindet. Um dorthin zu gelangen, müssen alle Edelsteine aus dem Weg geräumt werden, damit der Diamant rollen kann.
  • Befreie-die-Puppen-Modus: Die Spieler können Puppen, die auf dem Spielfeld erscheinen, öffnen, indem sie diese mit Edelsteinen derselben Farbe verbinden.
  • Öffne-die-Schmuckschachtel-Modus: Die Spieler müssen gleichfarbige Edelsteine mit der Schmuckschachtel verbinden. Jede Schachtel hat eine Nummer, um anzuzeigen, wie viele Steine gebraucht werden, um eine Verbindung zu vervollständigen. Wenn diese Nummer die Ziffer 0 erreicht hat, wird sich die Schachtel öffnen und einen Diamanten freigeben.
  • Öffne-die-Flaschen-Modus: Die Spieler müssen farbige Parfümflaschen mit den passenden Edelsteinen verbinden. Wenn die Verbindung vollständig ist, wird der Inhalt der Flasche ausgeschüttet. Dadurch steigt Wasser innerhalb des Levels auf und die Steine beginnen zu schwimmen.

Weiterhin gibt es Level, bei welchem man Blockierer entfernen muss. Blumen etwa, oder solchen wabenartigen Boxen. Sicher wird es mit Updates dann später noch weitere Variationen und Spielmodi geben.

Schmuckwerkzeuge helfen bei der Levellösung

Ab Level 16 gibt es mit dem Hammer das erste Schmuckwerkzeug. Die Leiste unten im Level ist noch recht breit, sodass es wohl weitere Helfer geben wird.

Zielort wählen! Wohin geht die Reise?

Nach Paris freilich. Auch danach nach New York für die Level bis zur 20 gibt es keine Wahl. Dann aber heißt es wählen, wohin man das Ticket lösen will. Eine Besonderheit der App stellen die Schauplätze dar, welche man als Spieler wählen darf. Bisher habe ich folgende erkundet:

  • Berlin, London, New York: Leben in Form der fünf Herzen werden doppelt so schnell nachgeladen. Ideal für Spieler, welche Level öfters nicht schaffen.
  • Mérida: Zwei der nützlichen Vögel bereits zu Beginn des Levels.
  • Kyoto: Ein Sprenger zu Beginn jedes Levels.

Wer einmal die Wahl getroffen hat, kann danach nicht mehr zurück und muss die jeweiligen 10-20 Level der Episode spielen. Sicher wird man aber die anderen Level im weiteren Spielverlauf sehen.

Asien wird auf jeden Fall auch dabei sein, wie man im Trailer zum Spiel sehen kann. Wir ergänzen die Schauplätze.

10 Tipps und Tricks zur Diamond Diaries Saga

Bilde Ketten von 6 oder gar 12 Steinchen, um besondere Steine mit Sprengkraft zu aktivieren. Doch sollte man nicht unbedingt eine 8er-Reihe bilden. Eine Besonderheit von Diamond Diaries Saga ist, dass man im Gegensatz zu den Match-3s hier selbst entscheiden kann, was vom Spielfeld verschwindet. Es werden nicht automatisch alle gleichfarbigen Steine entfernt, wenn man drei zusammenfügt. Es lohnt sich z.B. bei 6 aufzuhören und die anderen zwei dann gleich zu nutzen, um den neuen Sprengstein zu aktivieren im nächsten Zug.

Direkt vom Entwickler haben wir 10 Tipps und Tricks zur Diamond Diaries Saga erhalten, welche wir euch gern weitergeben.

  • Um einen Kreuzsprenger oder Sternstrahl zu erzeugen, sollte die Verbindung zwischen den Edelsteinen möglichst lang sein. Je länger eine Verbindung ist, desto besser ist der Booster!
  • Beim Verbinden eines Kreuzsprengers oder Sternstrahls mit anderen Edelsteinen kann mit dem Finger eine bestimmte Stelle ausgewählt werden, an der die kraftvollen Strahlen ausgelöst werden.
  • Außerdem kann man auswählen an welcher Stelle der Kreuzsprenger oder der Sternstrahl überhaupt erst entstehen soll. Dafür einfach den Finger an der gewünschten Position nach dem Verbinden loslassen.
  • Um das Ziel zu erreichen, sollte man möglichst oft die Vögel befreien. Sie können manchmal etwas albern sein, aber meistens sind sie eine große Hilfe.
  • Um eine hohe Punktzahl in einem Level zu erreichen, sollte man möglichst wenig Spielzüge machen. Das schafft man, indem man viele lange Verbindungen erzeugt und so viele Kreuzsprenger und Sternstrahlen wie möglich verwendet.
  • Die längste Verbindung auf dem Spielfeld ist normalerweise eine gute Option, aber man sollte das Ziel immer im Auge behalten – manchmal ist eine kurze Verbindung an der richtigen Stelle der beste Zug.
  • Manchmal ist es nützlich, ein paar Edelsteine nicht weiter zu verbinden. Sie können verwendet werden, um den gerade erstellten Kreuzsprenger oder Sternstrahl auszulösen.
  • Wenn man einen Booster benötigt, sollte man keine Angst haben Goldbarren zu nutzen. Das Spiel belohnt einen anschließend mit mehr Goldbarren, sobald bestimmte Ziele erreicht wurden.
  • Neben den selbst erstellten Kreuzsprengern oder Sternstrahlen erscheinen manchmal auch andere machtvolle Teile in den Leveln, die ein bisschen zusätzliche Hilfe bieten. Diese sollte man nutzen!
  • Die Schmuckschachteln beinhalten nützliche Helfer. Man sollte versuchen die Schachteln so schnell wie möglich zu finden, da sie eine große Hilfe sein können, um das Level zu beenden.

Weitere Tipps und Tricks werden wir ergänzen sowie natürlich über News und Updates berichten.

Kategorien
Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title