Werbung* . 1 Jahr .

Warum 90.000 mehr sind als 100.000.000

Geschrieben von:

Zahlen. Wir lieben euch doch alle. Vor allem die höheren Ausgaben so mit den vielen Nullen. Kürzlich erhielten wir die Mitteilung, wonach PUBG die Downloadgrenze von 100 Millionen überschritten habe. Nun sind wir alle nicht so zahlenscheu, außer vielleicht wenn es um Wurzeln und Vergleiche geht. Und so fragen wir uns bei diesem Erfolg natürlich total analytisch, was das für die Hähnchenindustrie bedeutet. Oder auch die Bots. Oder eben den Spieler selbst von PUBG. Oder alle anderen, die es noch nicht spielen.

Wahnsinn, das hätte ich nicht gedacht! 89.975 Mitglieder zählt der DSB. Das ist wirklich viel mehr als ich jetzt geschätzt hätte, wenn ich bei der Frage um die 500 Euro raten müsste. Diese Frage würde ja in etwa lauten:

Wer hat mehr Spieler?

A: Schach, B: Fortnite, C: PUBG oder etwa D: das lokale Kneipenquiz

Wirklich ne schwierige Frage, was?

PUBG ist die Antwort

Kommen wir aber erstmal zu einer anderen ebenso schwierigen Frage. Was würdet ihr wählen? Den niedlichen Katzenhut, er zeichnet sich durch zwei seelige Augen aus. Oder etwa den Speznaz-Helm, ein Ausrüstungsgegenstand des Level 3 mit 230 Armorpunkten?

Zurück zum Thema.

Herr Jauch, ich will mal probieren zwei Dinge auszuschließen. Der Tipp zum DSB erlaubt bereits einen Kandidaten auf den ersten Blick ausschließen. Also Schach ist raus. Denn DSB heißt freilich Deutscher Schachverband. Verband? Es gibt doch nur selten Wunden zu verbinden beim strategischen Brettspiel. Reicht da nicht ein Energydrink von PUBG, um die Booster-Bar wieder zu laden? Das Kneipenquiz ist ne dorste dumme Antwort, da doch kein Mensch mehr in die Kneipe geht, um… seinen Energydrink zu genießen, sondern PUBG spielt. Und obwohl die Antwort A also raus ist, sind die 90 Tsd. eine beeindruckendere Zahl für den App-Spieler, denn der Hype um die Multiplayer-Shooter ist ja schon so offensichtlich, dass selbst EA darüber nachdenkt eine Version zu bringen. Drüben bei Toucharcade gab es dazu auch nen seltsamen Kommentar von einem Morgan: „I read this article as crack is popular but heroin more so I think I will avoid both ;-)“.

So langsam dämmert also den größten Zahlennoobs, dass hier ein Duell zwischen PUBG und Fortnite ansteht. Wer da wohl gewinnt? Ich glaube ich nehme den 50:50 Joker!

Die Entscheidung zwischen B und C ist deshalb so schwer, da das Spiel eben noch nicht beendet ist. Der „monumentale Meilenstein“ von PUBG ist bereits „vier Monate nach Launch“ gefallen. Ganz ohne Invite-System oder Begrenzung auf Samsung-Geräte, um die Sache noch interessanter zu machen. Nein, einfach so kann man runterladen, ballern und wehrlose Verletzte schänden. Achja, 14 Millionen aktive Spieler habe PUGB täglich. Da fragt man sich doch gleich mal, warum das Gameplay sich derart oft so anfühlt als würde man gegen Bots antreten.

Die Werbekennzeichnung erfolgt, da Marken von Hard- und Software genannt werden. Oftmals werden App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Amazon-Links sind Affiliate-Partnerschaften. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Es erfolgt eine Kennzeichnung.

--Besonderer Android-Tipp: Hast du dir schon eine unserer kostenfreien Spiele geladen? Puzzle mit!--

Hilf uns, indem du mit diesem Amazon-Affliate-Link einkaufst!
Rätselfreund, steigere deine Vorfreude auf Weihnachten! Spiele das Weihnachtsquiz:
Weihnachtsquiz Download Android (Mehr Infos zur App)
Kategorien
Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentare zu Warum 90.000 mehr sind als 100.000.000

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title