11 Monaten .

Donnerstags-Check: Dinosaurs Are People Too frisch für Android und iOS

Geschrieben von:

Generiert wie von Zauberhand Finger! Plötzlich stand er da, der Spinosaurus und half eifrig dabei meine Fingerkuppen zu schonen. Super! Lila scheint er gewesen zu sein und er wandelt gerade drüben bei der noch nicht gebauten Schraubenfabrik herum. Die Evolution lief anders. Wissen wir spätestens seit der App Allmighty. Und dennoch vereint beide der Finger. Oder besser gesagt der Tap. Beide sind nämlich Idle Clicker. Ein äußerst beliebtes Genre, wessen sich jetzt auch Pomelo Games (Mars: Mars) angenommen hat. Mit Dinosaurs Are People Too ist allerdings ein eher spaßig zu verstehendes Game in die Stores bei Android und iOS heute gekommen. Wir haben die ersten Dinos schon herbeigeklickt.

„Als die Dinosaurier ihre Höhlen verließen, entdeckten sie eine ganze Welt nur für sie.“ Öhm. Jo. Wie jetzt? Wir befinden uns jedenfalls im Paläozoikum vor circa 541 Millionen Jahren und die Dinos kommen eigentlich erst im nächsten Zeitalter. Dem Mesozoikum. Und denoch arbeiten die Tierchen schon auf einer Karottenfarm und warten darauf, dass du ihnen Werkzeuge, Kleidung und das Feuer als Technologie freischaltest. Ja, Feuer macht einfach alles besser. Als nächstes Zeitalter im Spiel steht dann die Antike auf dem Programm, sowie das Mittelalter, das industrielle, moderne und Weltraumzeitalter. Hä? Whooot? Ins nächste Zeitalter gelangt man, wenn man alle Techs aktiviert hat. Sie bringen jeweils auch Boni für die Produktion mit sich. Ziegelsteine etwa steigern die Produktion der Erzmine ums doppelte gleich mal.

Das Gameplay besteht anfangs viel aus Tap-Tap-Tap. Immer schön aufs Display tippen, um die Währung zu produzieren, welche du brauchst um weitere Dinos mit Bonis freizuschalten. Nennen wir die Währung mal Finger. Sie wird auch für die Produktsionverbesserung der ersten Gebäude benötigt. Später wird die Produktion mehr „idle“. Zugleich werden dann immer komplexer werdende Produkte gefertigt. Mit jeder freigeschalteten Location werden sie anspruchsvoller: Kekse, Schrauben werden hergestellt. Danach folgen Kraftwerk und IT-Büro. Langsam sollte es sich herumgesprochen haben, dass bei Dinosaurs Are People Too der Ulk im Vordergrund steht. Jedoch hinter einer coolen Grafik.

So wird die Spielwelt als frei dreh- und zoombare Welt dargestellt. Bevölkert von den freigeschaltenen Dinosauriern, welche alsbald bekleidet herumlaufen. So lahm also wie das Gameplay eines Idle-Clickers eigentlich ist, so gegensätzlich ist die Umsetzung abgedreht. Und so wird Dinosaurs Are People Too zu unserem heutigen Spiele-Tipp aus alle den Neuerscheinungen. Achja, einen Shop konnte ich nicht finden. Werbung darf man aber gucken, um die Produktivität für ein bestimmte Zeit zu steigern. Da die App auf Android noch als „Entwicklungsversion“ gekennzeichnet ist, möchte ich nicht ausschließen, dass es auch noch Kaufmöglichkeiten geben wird.

App-Check von Dinosaurs Are People Too
Name der App
Dinosaurs Are People Too
Entwickler
Pomelo Games
Sprache
Deutsch
getestete Version
1 vom 27.08.2018
getestet für
Gigaset GS 270 Plus
Größe
61,91 MB
Positiv
+ coole Erddarstellung
+ witzige Dinos
+ kostenfrei spielbar
Negativ



iOS Download
Android Download
Kategorien
Android · Check · iOS · Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title